Polizeiruf 110: "Starke Schultern"
Solide, mehr nicht

Magdeburg -

Ein Brandanschlag stand am Anfang des neuen Falles der Ermittler Brasch (Claudia Michelsen) und Köhler (Matthias Matschke). Bei der Tat kam der Inhaber des Gebäudes, Rene Ottmann (Thomas Loibl), mit dem Schrecken davon. Doch das war nur der Anfang, denn die Kommissare wurden danach in eine Familientragödie verstrickt.

Montag, 26.03.2018, 06:03 Uhr

Polizeiruf 110: "Starke Schultern": Solide, mehr nicht
Brasch (Claudia Michelsen) findet Köhler (Matthias Matschke), seine Waffe ist weg. Foto: ARD

Der Fall, der erst spät an Tempo zunahm, war solide, aber nicht herausragend. Das lag auch daran, weil nicht das Verbrechen im Zentrum der Handlung stand, sondern die Aufarbeitung der gestörten Beziehung zwischen Brasch und Köhler.

Erfrischend war hier der Auftritt des Psychologen Niklas Wilke (Steven Scharf), der die beiden dazu brachte, sich ihren Problemen endlich zu stellen. Das sorgte für eine gelungene Weiterentwicklung der Figurenkon-stellation.

Regisseurin Maris Pfeiffer gelang es insgesamt, eine gute Balance zwischen Kriminalfilm und Drama zu finden.

Polizeiruf 110: Starke Schultern

1/23
  • Paul Wettiger (Hans-Heinrich Hardt) im Krankenbett. Er hat etwas gegen Ottmann in der Hand...

    Foto: MDR/filmpool fiction/Conny Klein
  • Köhler (Matthias Matschke) am Krankenbett von Paul Wettiger (Hans-Heinrich Hardt) (v.l.)

    Foto: MDR/filmpool fiction/Conny Klein
  • Ottmann (Thomas Loibl) schaut auf sein qualmendes Haus, die Feuerwehr löscht.

    Foto: MDR/filmpool fiction/Conny Klein
  • Ottmann (Thomas Loibl) schaut auf sein qualmendes Haus, die Feuerwehr löscht.

    Foto: MDR/filmpool fiction/Conny Klein
  • Brasch (Claudia Michelsen) und Köhler (Matthias Matschke) schauen sich um.

    Foto: MDR/filmpool fiction/Conny Klein
  • Brasch (Claudia Michelsen) und Köhler (Matthias Matschke) schauen sich um.

    Foto: MDR/filmpool fiction/Conny Klein
  • Brasch (Claudia Michelsen) hört Köhler und rennt wieder hoch.

    Foto: MDR/filmpool fiction/Conny Klein
  • Köhler (Matthias Matschke, li.) am Telefon, Schneider (David Korbmann) kommt aus dem Lift, rennt los, Köhler hinterher...

    Foto: MDR/filmpool fiction/Conny Klein
  • Köhler (Matthias Matschke) wird von Schneider (David Korbmann) überwältigt, Brasch (Claudia Michelsen) findet ihn, seine Waffe ist weg.

    Foto: MDR/filmpool fiction/Conny Klein
  • Köhler (Matthias Matschke) wird von Schneider (David Korbmann) überwältigt, Brasch (Claudia Michelsen) findet ihn, seine Waffe ist weg.

    Foto: MDR/filmpool fiction/Conny Klein
  • Köhler (Matthias Matschke) wird von Schneider (David Korbmann) überwältigt, Brasch (Claudia Michelsen) findet ihn, seine Waffe ist weg.

    Foto: MDR/filmpool fiction/Conny Klein
  • Brasch (Claudia Michelsen) beobachtet Ottmann und Carsten und folgt ihnen.

    Foto: MDR/filmpool fiction/Conny Klein
  • Brasch (Claudia Michelsen) recherchiert über den Juwelierladen, Lemp (Felix Vörtler) bittet sie um einen privaten Gefallen.

    Foto: MDR/filmpool fiction/Conny Klein
  • Brasch (Claudia Michelsen) recherchiert über den Juwelierladen, Lemp (Felix Vörtler) bittet sie um einen privaten Gefallen.

    Foto: MDR/filmpool fiction/Conny Klein
  • Brasch (Claudia Michelsen) und Köhler (Matthias Matschke) befragen Schneider (David Korbmann) zu seinem Schwager Ahmed und Wettiger.

    Foto: MDR/filmpool fiction/Conny Klein
  • Für Lemp (Felix Vörtler) ist der Fall geklärt, Köhler (Matthias Matschke) und Brasch (Claudia Michelsen) sehen das anders. Psychologe Wilke (Steven Scharf)

    Foto: MDR/filmpool fiction/Conny Klein
  • Pastorin Claire (Bettina Stucky)

    Foto: MDR/filmpool fiction/Conny Klein
  • Köhler (Matthias Matschke) schaut über die Stadt und atmet durch...

    Foto: MDR/filmpool fiction/Conny Klein
  • Pari (Maya Haddad) übergibt Köhler (Matthias Matschke) einen Beutel voll Geld.

    Foto: MDR/filmpool fiction/Conny Klein
  • Brasch (Claudia Michelsen) sitzt am Ufer und denkt nach.

    Foto: MDR/filmpool fiction/Conny Klein
  • Wilke (Steven Scharf) befragt Brasch (Claudia Michelsen) zu ihrem Experiment, dann küssen sie sich.

    Foto: MDR/filmpool fiction/Conny Klein
  • Cartsen (Bruno Alexander) will ausziehen, Susan (Ursina Lardi) versucht ihn umzustimmen. Alex (Sebastian Rudolph) beobachtet die Situation (v.l.)

    Foto: MDR/filmpool fiction/Conny Klein
  • Carsten (Bruno Alexander) erzählt Brasch (Claudia Michelsen), wie sich sein Vater seit dem Überfall verändert hat.

    Foto: MDR/filmpool fiction/Conny Klein
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5617365?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F201%2F1819674%2F
Nachrichten-Ticker