Weimar-„Tatort“
Krimi-Kritik: Von Kloß und Soß

Der Weimar-„Tatort“ vertraute am Sonntag in der Folge „Die robuste Roswita“ wieder einmal seinem Hausrezept: Eine gehörige Portion Kuriositäten gewürzt mit einem Hauch von Spannung. Freunde klassischer Krimis dürfte dieser Kloß kaum geschmeckt haben.

Montag, 27.08.2018, 07:33 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 27.08.2018, 07:28 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 27.08.2018, 07:33 Uhr
Lessing (Christian Ulmen) und Dorn (Nora Tschirner) ermitteln in einer Kloßfabrik.
Lessing (Christian Ulmen) und Dorn (Nora Tschirner) ermitteln in einer Kloßfabrik. Foto: dpa

Wenn es um die Ermittler Lessing (Christian Ulmen ) und Dorn (Nora Tschirner ) geht, kann sich der Zuschauer schon einmal auf eine gehörige Portion Kuriositäten gefasst machen. Der neue Weimar-„Tatort“ enttäuschte diesbezüglich nicht.

Der Fall um die Leiche des Kloß-Oligarchen Christoph Hassenzahl und seine vor Jahren verschwundene Frau Roswita (Milena Dreissig), die plötzlich wieder auftauchte, kam zwar spannungsarm daher, war dafür aber gespickt mit schrägen Charakteren und Wortwitz. Bestes Beispiel: der betrogene Bauer, der „Kloß“ auf „Soß“ und „famos“ reimte, während er seinen Racheplan schmiedete.

Freunde konventioneller Krimis mussten sich bis zum Schluss gedulden, dann zog das Tempo merklich an, und der Fokus verlagerte sich auf die Auflösung des skurrilen Falles.

Weimar-Tatort: Die robuste Roswita

1/20
  • Die Kommissare Lessing (Christian Ulmen) und Kira Dorn (Nora Tschirner) fahren mit dem Kartoffelbauern Thomas Halupczok (Mitte: Jörn Hentschel) auf dem Traktor zu seinem Hof.

    Foto: MDR/Wiedemann&Berg/Anke Neugebauer
  • Die Kommissare Kira Dorn (Nora Tschirner) und Lessing (Christian Ulmen) finden in der Kloßmanufaktur Hassenzahls Brille.

    Foto: MDR/Wiedemann&Berg/Anke Neugebauer
  • Die Kommissare Lessing (Christian Ulmen) und Kira Dorn (Nora Tschirner) mit Lupo (Mitte: Arndt Schwering-Sohnrey) am Unfallort.

    Foto: MDR/Wiedemann&Berg/Anke Neugebauer
  • Lupo (Arndt Schwering-Sohnrey) am Unfallort.

    Foto: MDR/Wiedemann&Berg/Anke Neugebauer
  • Die Kommissare Lessing (Christian Ulmen) und Kira Dorn (Nora Tschirner) mit Roswita Hassenzahl (Milena Dreißig, mi.) in der Kloßmanufaktur.

    Foto: MDR/Wiedemann&Berg/Anke Neugebauer
  • Die Kommissare Kira Dorn (Nora Tschirner) und Lessing (Christian Ulmen) bei einem Verhör im Polizeirevier.

    Foto: MDR/Wiedemann&Berg/Anke Neugebauer
  • Die Kommissare Kira Dorn (Nora Tschirner) und Lessing (Christian Ulmen) beauftragen Lupo (Arndt Schwering-Sohnrey) mit einem DNA-Abgleich.

    Foto: MDR/Wiedemann&Berg/Anke Neugebauer
  • Vorarbeiterin Cordula Remda-Teichel (Christina Große) in der Kloßmanufaktur neben der Blutspur des Mordopfers.

    Foto: MDR/Wiedemann&Berg/Anke Neugebauer
  • Die Kommissare Kira Dorn (Nora Tschirner) und Lessing (Christian Ulmen) werden bei ihren Ermittlungen bedroht.

    Foto: MDR/Wiedemann&Berg/Anke Neugebauer
  •  Roswita Hassenzahl (Milena Dreißig) und Roland Schnecke (Nicki von Tempelhoff) werden von den Kommissaren Lessing (Christian Ulmen) und Dorn (Nora Tschirner) verhört.

    Foto: MDR/Wiedemann&Berg/Anke Neugebauer
  • Die Kommissare Dorn (Nora Tschirner) und Lessing (Christian Ulmen) ermitteln in einer Kloßmanufaktur.

    Foto: MDR/Wiedemann&Berg/Anke Neugebauer
  • Roswita Hassenzahl (Milena Dreißig) konfrontiert Roland Schnecke (Nicki von Tempelhoff) mit seiner Vergangenheit.

    Foto: MDR/Wiedemann&Berg/Anke Neugebauer
  • Die Kommissare Kira Dorn (Nora Tschirner) und Lessing (Christian Ulmen) erfahren von der Nachbarin Irma (Christine Zart) mehr über Roswita Hassenzahl.

    Foto: MDR/Wiedemann&Berg/Anke Neugebauer
  • Die Kommissare Lessing (Christian Ulmen) und Kira Dorn (Nora Tschirner) halten den Kartoffelbauern Thomas Halupczok (Jörn Hentschel) in Schach.

    Foto: MDR/Wiedemann&Berg/Anke Neugebauer
  • Chef Kurt Stich (Thorsten Merten) im Gespräch mit Lupo (Arndt Schwering-Sohnrey).

    Foto: MDR/Wiedemann&Berg/Anke Neugebauer
  • Der Kartoffelbauer Thomas Halupczok (Jörn Hentschel) fordert bei Roswita Hassenzahl (Milena Dreißig) seine Schulden ein.

    Foto: MDR/Wiedemann&Berg/Anke Neugebauer
  • Roland Schnecke (Nicki von Tempelhoff) wird an der Autobahntankstelle von den Kommissaren Dorn (Nora Tschirner) und Lessing (Christian Ulmen) nach Roswita Hassenzahl befragt.

    Foto: MDR/Wiedemann&Berg/Anke Neugebauer
  • Der Kartoffelbauer Thomas Halupczok (Jörn Hentschel) wird von Kommissar Lessing (Christian Ulmen) befragt. v.l.

    Foto: MDR/Wiedemann&Berg/Anke Neugebauer
  • Nora Tschirner (Rolle: Kira Dorn) und Christian Ulmen (Rolle: Lessing) während der Dreharbeiten am Set.

    Foto: MDR/Wiedemann&Berg/Anke Neugebauer
  • Der Kartoffelbauer Thomas Halupczok (Jörn Hentschel) wird von den Kommissaren Lessing (Christian Ulmen) und Kira Dorn (Nora Tschirner) in Schach gehalten.

    Foto: MDR/Wiedemann&Berg/Anke Neugebauer
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6003759?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F201%2F1819674%2F
Nachrichten-Ticker