Zuschauerzahlen
TV-Quotenhits 2018: WM, Krimis, Eurovision und Merkel

Was die Deutschen dieses Jahr im Fernsehen guckten - in einem Überblick nach Genres. Neben den üblichen Quotenkönigen Fußball und «Tatort» kommen auch der RTL-Dschungel und Kanzlerin Merkel vor.

Sonntag, 23.12.2018, 09:06 Uhr aktualisiert: 23.12.2018, 09:10 Uhr
Da glimmte wieder Hoffnung auf: Torschütze Toni Kroos (r) jubelt mit Marco Reus über seinen Treffer zum 2:1. gegen Schweden.
Da glimmte wieder Hoffnung auf: Torschütze Toni Kroos (r) jubelt mit Marco Reus über seinen Treffer zum 2:1. gegen Schweden. Foto: Ye Pingfan

Baden-Baden (dpa) - Nichts interessierte im Fernsehjahr 2018 mehr als die Fußball-WM . Bei den Sportübertragungen ganz vorne lag die Partie Deutschland-Schweden (2:1) am 23. Juni.

Das teilten die Marktforscher von Media Control mit, die jetzt TV-Formate beziehungsweise Genres mit den jeweils meisten Zuschauern 2018 zusammengestellt haben.

Das einzige der drei WM-Spiele, das Deutschland gewann, wurde an einem Samstagabend in der ARD gezeigt. Im Schnitt 27,53 Millionen Zuschauer (76,3 Prozent Marktanteil) wurden gezählt.

Meistgesehene Sendung im Genre «Serie» war demnach ein «Tatort», und zwar die einzige neue Folge des beliebtesten Teams aus Münster (Axel Prahl und Jan Josef Liefers). Den Krimi «Schlangengrube» am 27. Mai sahen im Schnitt 12,16 Millionen (37,8 Prozent) im Ersten der ARD.

Im Genre «Fernsehspiel/TV-Movie» war der ZDF-Krimi «Nord Nord Mord - Clüver und der leise Tod» der Sieger, der achte und letzte Film dieser Reihe mit Robert Atzorn als Theo Clüver. Er hatte am 15. Januar 9,03 Millionen Zuschauer (26,3 Prozent).

Im Genre «Reportage/Dokumentation» holte ein elfminütiger ARD-«Brennpunkt» die beste Einschaltquote: und zwar am 18. Januar die Sendung «Orkan Friederike: Deutschland lahmgelegt» mit 7,94 Millionen Zuschauern (23,0 Prozent Marktanteil).

Bei den Shows siegte das Finale des Eurovision Song Contest in der ARD am 12. Mai ab 21 Uhr, das auf 7,87 Millionen Zuschauer kam (33,4 Prozent). Im Genre «Real Life» lag das Finale des RTL-Dschungelcamps «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!» am 3. Februar vorn (6,81 Millionen/29,5 Prozent), beim Genre «Spielfilm» war es «James Bond 007 - Spectre» am 17. Januar im ZDF (6,65 Millionen/21,4 Prozent).

Für das Genre «Magazin» nennt Media Control das ZDF-Sommerinterview mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Die Sendung «Berlin direkt - Sommerinterview» am 1. Juli zwischen 19.10 Uhr und 19.30 Uhr hatte 6,21 Millionen Zuschauer (28,6 Prozent Marktanteil).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6275795?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F201%2F1819674%2F
Im Dezember werden gleich zwei Museen eröffnet
Das Bibelmuseum an der Pferdegasse (Foto) wird am 13. Dezember eröffnet – ebenso wie das Archäologische Museum im Fürstenberghaus.
Nachrichten-Ticker