Einschaltquoten
Spitzenwert für Rostocker «Polizeiruf»

So viele Zuschauer wie am Sonntag hatte der NDR-«Polizeiruf» aus Rostock noch nie.

Montag, 07.10.2019, 15:12 Uhr aktualisiert: 07.10.2019, 15:14 Uhr
Die Kommissare König (Anneke Kim Sarnau) und Bukow (Charly Hübner) gehen jeder Spur nach.
Die Kommissare König (Anneke Kim Sarnau) und Bukow (Charly Hübner) gehen jeder Spur nach. Foto: Christine Schroeder

Berlin (dpa) - Der Rostocker Krimi «Polizeiruf 110» hat am Sonntag eine Topquote erreicht. 8,88 Millionen (26,3 Prozent) verfolgten ab 20.15 Uhr die Episode «Dunkler Zwilling», in der die Ermittler Katrin König ( Anneke Kim Sarnau ) und Alexander Bukow (Charly Hübner) den Mord an einer 16-jährigen Ausreißerin aufzuklären hatten.

«Damit ist 'Dunkler Zwilling' (...) nicht nur der bislang zuschauerstärkste Fall für das Ermittler-Team (...), sondern auch der erfolgreichste 'Polizeiruf 110' des NDR seit 1993», teilte der Norddeutsche Rundfunk mit.

Auf dem zweiten Platz in der Primetime folgt die Sat.1-Musikshow «The Voice», die 3,03 Millionen (10,0 Prozent) erreichte. Der Science-Fiction-Film «Rogue One: A Star Wars Story» kam bei ProSieben auf 2,41 Millionen (7,9 Prozent). Das ZDF hatte die Romanze «Cecelia Ahern: In deinem Leben» im Programm, das reizte 2,30 Millionen (6,8 Prozent). Einen starken Wert erreichte das Zweite mit der Übertragung der Leichtathletik-WM, die ab 18.54 Uhr 6,03 Millionen (21,3 Prozent) verfolgten, das ZDF Sport Extra kam um 19,40 Uhr auf 6,08 Millionen (19,5 Prozent).

Die RTL-Rankingshow «Die größten Fernsehmomente der Welt» kam auf 1,58 Millionen (6,0 Prozent), Kabel eins «Trucker Babes - 400 PS in Frauenhand» auf 1,32 Millionen (4,1 Prozent) und der ZDFneo-Krimi «Der Kommissar und das Meer: Der böse Mann» auf 1,15 Millionen (3,4 Prozent). Mit der Vox-Kochshow «Kitchen Impossible» verbrachten 1,10 Millionen (4,1 Prozent) den Abend.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6985537?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F201%2F1819674%2F
Das Kreuzviertel – schön und ziemlich teuer
Das Kreuzviertel ist unter anderem wegen der hübschen alten Wohngebäude sehr beliebt.
Nachrichten-Ticker