Nerd-Serie
Zum Finale: «The Big Bang Theory» den ganzen Tag lang

Mit Anlauf ins Finale: ProSieben zeigt zum Abschluss der «Big Bang Theory» zunächs eine geballte Ladung alter Folgen.

Mittwoch, 06.11.2019, 10:28 Uhr aktualisiert: 06.11.2019, 10:30 Uhr
Jim Parsons hat 2015 einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame bekommen. Mit dabei: Kunal Nayyar (l-r), Mayim Bialik, Melissa Rauch, Simon Helberg, Johnny Galecki und Kaley Cuoco.
Jim Parsons hat 2015 einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame bekommen. Mit dabei: Kunal Nayyar (l-r), Mayim Bialik, Melissa Rauch, Simon Helberg, Johnny Galecki und Kaley Cuoco. Foto: Nina Prommer

München (dpa) - Bei ProSieben ist am 25. November die letzte Folge der Serie «The Big Bang Theory» zu sehen.

Bevor ab 20.15 Uhr die beiden letzten Episoden der letzten Staffel ausgestrahlt werden - «Die Keine-Konstante-Katastrophe» sowie «Das Stockholm-Syndrom» - zeigt ProSieben vorher ab morgens 7.10 Uhr 24 alte Folgen, wie der Sender in Unterföhring bei München mitteilte. «ProSieben macht den «The Big Bang Theory»-Finaltag zum nerdigsten Tag des Jahres», hieß es.

In den USA beim Fernsehsender CBS war das Finale der Sitcom um die WG der jungen Physiker-Nerds Leonard Hofstadter (Johnny Galecki) und Sheldon Cooper (Jim Parsons) schon am 16. Mai zu sehen.

Am 2. Dezember zeigt ProSieben dann außerdem noch «Bye Bye Big Bang Theory - Das Special», in dem Stars der Serie, Kaley Cuoco und Johnny Galecki, einen Blick hinter die Kulissen der Kultserie gewähren.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7045986?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F201%2F1819674%2F
Italien-Rückkehrer in Deutschland mit Coronavirus infiziert
Eine elektronenmikroskopische Aufnahme zeigt das Coronavirus (SARS-CoV-2, orange), das aus der Oberfläche von im Labor kultivierten Zellen (grau) austritt.
Nachrichten-Ticker