Einschaltquoten
Shows und Schlager treffen den Nerv der Fernsehzuschauer

Von Eckart von Hirschhausen bis Andrea Berg - am Samstagabend zogen die großen Namen.

Sonntag, 03.05.2020, 11:39 Uhr aktualisiert: 03.05.2020, 11:42 Uhr
Mehr als drei Millionen Zuschauer begeisterten sich für Andrea Berg.
Mehr als drei Millionen Zuschauer begeisterten sich für Andrea Berg. Foto: ZDF/Anelia Janeva

Berlin (dpa) - Show und Quiz waren am Samstagabend bei den Fernsehzuschauern am beliebtesten, dicht gefolgt vom deutschen Schlager.

3,40 Millionen entschieden sich für das Erste und «Frag doch mal die Maus» mit Eckart von Hirschhausen , was einem ARD-Marktanteil von 10,9 Prozent entsprach. Auf RTL verfolgten 3,21 Millionen die Show «Denn sie wissen nicht, was passiert! Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show» (12,1 Prozent wegen längerer Sendezeit).

Im ZDF sahen 3,11 Millionen Menschen « Andrea Berg - Das Leben ist ein Mosaik» unter anderem mit Konzert-Highlights. Die Schlagersängerin brachte dem Zweiten damit eine Quote von 9,7 Prozent.

Sat.1 zeigte den Abenteuerfilm «Big Game - die Jagd beginnt», der zur besten Sendezeit 2,67 Millionen vor die Fernsehschirme zog (8,2 Prozent). Auf Vox lief der Actionthriller «Transporter 3» mit 2,11 Millionen Zuschauern (6,5 Prozent) und auf RTL der Thriller «You Get Me» mit im Schnitt 490.000 Zuschauern (1,5 Prozent).

Für ProSieben und die Show «Schlag den Star» entschieden sich 1,87 Millionen Menschen (6,9 Prozent) und für die Krimiserie «Hawaii Five-0» und Kabel eins etwa 1,07 Millionen (3,3 Prozent).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7393604?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F201%2F1819674%2F
Nachrichten-Ticker