Einschaltquoten
Krimi «Die Toten von Salzburg» war Spitzenreiter

Das Voting am Mittwochabend war eindeutig: Die Mehrheit der Zuschauer hat sich für spannende Unterhaltung entschieden.

Donnerstag, 28.05.2020, 15:14 Uhr aktualisiert: 28.05.2020, 15:16 Uhr
Peter Palfinger (Florian Teichtmeister) stellt Rebecca Quast (Sophie Pfennigstorf) zur Rede.
Peter Palfinger (Florian Teichtmeister) stellt Rebecca Quast (Sophie Pfennigstorf) zur Rede. Foto: ZDF/TONI MUHR

Berlin (dpa) - Der ZDF-Krimi «Die Toten von Salzburg» mit Florian Teichtmeister als Major Peter Palfinger hat am Mittwochabend die meisten Zuschauer angezogen. 4,99 Millionen (16,9 Prozent) schalteten ab 20.15 Uhr ein.

Das Erste hatte das Drama «Das freiwillige Jahr» im Programm, 2,58 Millionen (8,8 Prozent) entschieden sich dafür. Die RTL-Show «Mario Barth räumt auf!» kam auf 2,06 Millionen (7,1 Prozent), die ProSieben-Show «Joko & Klaas live» auf 1,66 Millionen (5,8 Prozent).

Mit dem Krimi «Wilsberg» auf ZDFneo verbrachten 1,63 Millionen (5,5 Prozent) den Abend. Der französische Thriller «Die purpurnen Flüsse» auf Kabel eins lockte 1,52 Millionen (5,3 Prozent) an. Für die US-Krimiserie «Magnum P.I.» auf Vox konnten sich 1,17 Millionen (4,0 Prozent) begeistern. Bei der Sat.1-Show «The Mole - Wem kannst Du trauen?» saßen 1,01 Millionen (3,5 Prozent) am Bildschirm. Und die RTLzwei-Dokusoap «Zuhause im Glück - Unser Einzug in ein neues Leben» wollten 830.000 Leute (2,9 Prozent) sehen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7427516?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F201%2F1819674%2F
Nachrichten-Ticker