Interview mit dem Produzenten der Serie „Barbaren“
Netflix als Brandbeschleuniger

Münster -

Eine Art deutsche Version von "Vikings"? Am Freitag startet die neue Netflix-Serie "Barbaren". Dabei dient die Varusschlacht im Teutoburger Wald als Rahmen für eine spannende Dreiecksgeschichte. Wir haben mit dem Produzenten Andreas Bareiss gesprochen. Von Carsten Vogel
Donnerstag, 22.10.2020, 12:22 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 22.10.2020, 12:22 Uhr
Die Netflix-Serie „Barbaren“ erzählt die Geschichte der legendären Varusschlacht im Teutoburger Wald.
Die Netflix-Serie „Barbaren“ erzählt die Geschichte der legendären Varusschlacht im Teutoburger Wald. Foto: Katalin Vermes/Netflix
Im Rahmen des Litfilm-Festivals hat Andreas Bareiss einen Einblick in die Arbeit eines Filmproduzenten gegeben.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7639647?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F201%2F1819674%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7639647?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F201%2F1819674%2F
Nachrichten-Ticker