„The Signal“
Sci-Fi zum Rätseln

Es fängt an wie ein Cyberthriller: Auf der Fahrt mit dem Auto durch Nevada kommen die Nerds Nic und Jonah mit Nics Freundin Haley (Olivia Cooke aus der Serie „Bates Motel“) einem mysteriösen Hacker auf die Spur.

Donnerstag, 10.07.2014, 16:07 Uhr

Nic (Brenton Thwaites) ist schwer beunruhigt: Er erwacht in einem Quarantäne-Labor.
Nic (Brenton Thwaites) ist schwer beunruhigt: Er erwacht in einem Quarantäne-Labor. Foto: Capelight

Als sie ihn in einem gruseligen Haus in der Einöde ausfindig machen wollen, beginnt die Kamera zu wackeln, als sei die „Blair Witch“ hinter ihnen her: Schreie, Schwarzbild. Danach erwacht Nic gelähmt in einem unterirdischen Quarantäne-Labor, ein mysteriöser Regierungsarzt untersucht ihn. Hatte Nic Kontakt zu Aliens?

In der zweiten Hälfte dieses albtraumhaften kleinen Science-Fiction-Thrillers versteht es der derzeit hoch gehandelte Regisseur William Eubank bestens, die Spannung und das Interesse mit immer neuen, immer rätselhafteren Wendungen zu erhöhen. Leider kann das Action-satte Finale die aufgebaute Erwartungshaltung schließlich überhaupt nicht einlösen.

Läuft wo?

Trailer, Fotos und Spielorte gibt es hier .

...

Das hat der Film mit der Serie „Lost“ gemein. Die enttäuschte am Ende auch, machte zuvor aber sehr viel Spaß. Vielleicht also ist es eine gute Taktik, den Kinosaal eine Viertelstunde vor dem Abspann zu verlassen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2596833?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F201%2F1819671%2F2554180%2F4840754%2F
Nachrichten-Ticker