Kino-Kritik
„Schatz, nimm Du Sie!“: Nein

Die deutsche Version des französischen Films „Papa ou Maman“ bestätigt das Vorurteil gegen deutsche Komödien. So spielt „Schatz, nimm Du sie!“ im Fahrwasser pseudokomischer Situationen mit Eltern und Kindern, die als Kreuzung der Bälger und Kampfmuttis aus Filmen von und mit Til Schweiger und Matthias Schweighöfer das pure Grauen erzeugen. Toni (Carolin Kebekus) und Marc (Maxim Mehmet) wollen sich trennen, überlassen den Kindern die Entscheidung, zu wem die wollen, und versuchen sie zu überzeugen, dass das jeweils andere Elternteil die bessere Wahl ist. Mehr gibt es nicht zu sagen. Die Bühnenauftritte von Kebekus sind besser und frecher. 

Donnerstag, 16.02.2017, 16:02 Uhr

Marc (Maxim Mehmet) und Toni (Carolin Kebekus)
Marc (Maxim Mehmet) und Toni (Carolin Kebekus) Foto: dpa
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4633354?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F201%2F1819671%2F4840719%2F4840721%2F
SCP-Krise ist mit dem trüben Auftritt gegen Viktoria Köln endgültig da
Der Anfang vom Ende: Mike Wunderlich (links) traf zum 1:0 für Köln, Okan Erdogan und Torwart Max Schulze Niehues konnten nicht mehr eingreifen.
Nachrichten-Ticker