„Climax“
Tanzen bis zum Umfallen

Wer mit den Schwindel erzeugenden Kamerabewegungen in „Gravity“ Augenprobleme hatte, sollte bei „Climax“ vorsichtig sein. 

Donnerstag, 06.12.2018, 16:24 Uhr aktualisiert: 06.12.2018, 16:31 Uhr
Der DJ sampelt wie verrückt für die Tänzer.
Der DJ sampelt wie verrückt für die Tänzer. Foto: Wild Bunch Distribution

Der neue Film des argentinischen Skandalfilmers Gaspard Noé („Irreversibel“) spielt in einem Raum, wo 21 Tänzer und Tänzerinnen, darunter Sofia Boutella („Star Trek Beyond“), sich näherkommen wollen und proben.

Jemand hat LSD in die Bowle gemischt, das zu wirken anfängt und Angst, Paranoia, Panik und Chaos verbreitet, bis sie enthemmt ihren Begierden nachgeben.

Am nächsten Morgen entdeckt die Polizei das Treiben. Wer sich den kollektiven Horrortrip antut, hat außer anstrengender Farbmischung im Auge auch treibende Beats im Ohr. Das Thema besser im Griff hat „Urge“ mit Pierce Brosnan (DVD). Kontroverses Kino.  

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6239426?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F201%2F1819671%2F
Verfahren gegen Polizist eingestellt
Schüsse an der Scheibenstraße: Verfahren gegen Polizist eingestellt
Nachrichten-Ticker