„Royal Corgi“
Bellen im Palast

Bei Filmen über die Royals und ihr Seifenoper-Leben darf der Blick aus Hundeaugen nicht fehlen. Also nimmt sich der belgische Animationsfilm „Royal Corgi – Der Liebling der Queen“ von Ben Staassen und Vincent Kesteloot („Robinson Crusoe“) die spitzohrigen gedrungenen Corgis vor, die als Hausgesellen das Herz der Monarchin erfreuen.

Donnerstag, 02.05.2019, 14:08 Uhr aktualisiert: 02.05.2019, 18:17 Uhr
Ach wie niedlich! Die Queen knuddelt mit Welpe Rex, Prinz Philip ist not amused.
Ach wie niedlich! Die Queen knuddelt mit Welpe Rex, Prinz Philip ist not amused. Foto: dpa

Welpe Rex ist ihr Liebling, nervt als Hunde-Diva Prinz Philip und wird von Kumpel Charlie beim Ausflug in London von der Brücke gestoßen. Er landet in der Welt der Straßenköter und gerät in ein „Susi und Strolch“-Abenteuer mit Spaniel-Dame Wanda, die mit Bulldogge Tyson liiert ist.

Zeichentechnisch liegt „Royal Corgi“ zwischen „Pets“ und gemalten Theaterkulissen, die Erzählung ist anfangs temporeich und nimmt sich später Zeit für Tierfreundschaften, wenn es gilt, Rex zurück in den Palast zu bringen. Überflüssig und unwitzig ist der Staatsbesuch des tölpelhaften US-Präsidenten, der mit einer läufigen Hündin erscheint.

Mit acht Minuten zu lang, gehört sexuelle Belästigung nicht in einen Film für die Jüngsten. Ansonsten: „Dog Save the Queen“.  

Filme: Die Kinostarts der Woche (ab 2. Mai)

1/7
  • "Der Flohmarkt von Madame Claire" (Drama/Komödie) von Julie Bertuccelli mit Catherine Deneuve, Chiara Mastroianni, Samir Guesmi (1 Std. 34 Min.)

    Bewertung: 3 von 5 Punkten

    Hier geht es zur Kritik. 

  • "Im Netz der Versuchung" (Drama, Thriller) von Steven Knight mit Matthew McConaughey, Anne Hathaway, Djimon Hounsou (1 Std. 47 Min.)

    Bewertung: 3 von 5 Punkten

    Hier geht es zur Kritik. 

  • "Liebesfilm" (Komödie, Romanze) von Robert Bohrer und Emma Rosa Simon, mit Eric Klotzsch, Lana Cooper, Gerdy Zint  (1 Std. 22 Min.)

    Bewertung: 3 von 5 Punkten

    Hier geht es zur Kritik. 

  • "Royal Corgi" (Animation, Familie) von Ben Stassen und Vincent Kesteloot, mit den Stimmen von Patrick Baehr, Constantin von Jascheroff, Paula Schramm (1 Std. 25 Min.)

    Bewertung: 2 von 5 Punkten

    Hier geht es zur Kritik. 

  • "The Hole in the Ground" (Horror, Thriller) von Lee Cronin, mit Seana Kerslake, James Quinn Markey, Kati Outinen (1 Std. 31 Min.)Starttermin: 2. Mai 2019

    Bewertung: 3 von 5 Punkten

    Hier geht es zur Kritik. 

  • "Master Z: Ip Man Legacy" (Martial Arts, Action, Drama) von Woo-Ping Yuen, mit Jin Zhang, Dave Bautista, Yang Liu Chun (1 Std. 47 Min.)

    Starttermin: 9. Mai 2019 

    Bewertung: 3 von 5 Punkten

    Hier geht es zur Kritik.

  • "Fighting with my Family" (Biografie, Drama, Komödie) Von Stephen Merchant, mit Florence Pugh, Lena Headey, Nick Frost (1 Std. 49 Min.)

    Bewertung: 2 von 5 Punkten

    Hier geht es zur Kritik. 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6581214?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F201%2F1819671%2F
Nachrichten-Ticker