„König der Löwen“
Simba singt fotorealistisch

Eine Mäusefirma schickt sich an, die Entertainmentwelt zu beherrschen. Marvel, Pixar, Star Wars: alles Disney. Hinzu kommen die klassischen Trickfilme aus dem eigenen Portfolio und damit verbunden unendliche Möglichkeiten, Inhalte lukrativ in andere Formate zu übertragen. Von Gian-Philip Andreas
Donnerstag, 18.07.2019, 15:40 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 18.07.2019, 15:40 Uhr
Ein Platz für Tiere: Der Felsen kommt, wie die Löwen darauf, aus dem Computer.
Ein Platz für Tiere: Der Felsen kommt, wie die Löwen darauf, aus dem Computer. Foto: dpa
Zum Beispiel werden seit einiger Zeit Updates der hauseigenen Zeichentrickklassiker produziert.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6788260?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F201%2F1819671%2F
Priester wehrt sich gegen Ausbeutung in der Fleischindustrie
 Fleischfabriken in der Kritik: Die Arbeitsbedingungen sind dort nicht immer menschenwürdig. Fleischfabriken in der Kritik:Die Arbeitsbedingungen sind dort nicht immer menschenwürdig. imagoimages
Nachrichten-Ticker