„Der Spion von nebenan“
Der Hüne und die kesse Göre - süße Agentenkomödie

Ein großer Wrestler und ein kleines Mädchen: Zwischen Dave Bautista und Chloe Coleman stimmt die Chemie.

Donnerstag, 12.03.2020, 12:16 Uhr aktualisiert: 12.03.2020, 17:12 Uhr
Ein cooles Paar: Die kleine Sophie (Chloe Coleman) hat Agent JJ (Dave Bautista) voll im Griff.
Ein cooles Paar: Die kleine Sophie (Chloe Coleman) hat Agent JJ (Dave Bautista) voll im Griff. Foto: Tobis

Wenn Actionstars auf Kinder treffen, müssen sie mehr als einen Haufen Murmeln hüten. Das hat schon Arnold Schwarzenegger („Kindergarten Cop“), Vin Diesel („Der Babynator“), Dwayne Johnson („Daddy ohne Plan“) und Jackie Chan („Spy Daddy“) an den Rand der Verzweiflung gebracht. Mit dem sechsfachen Wrestling-Schwergewichtsmeister Dave Bautista tritt ein weiterer Riese im ewigen Gekäbbel zwischen Kolossen und Gören an.

Bautista, als Drax the Destroyer in „Guardians of the Galaxy“ und als Mr. Hinx in „007 – Spectre“ zu sehen, trat mit Pierce Brosnan in „Final Score“ in einem Fußballstadion gegen Geiselnehmer an und zwängte seine 2-Meter-Statur in „Stuber – 5 Sterne Undercover“ ins enge Taxi. Jetzt bekommt es der sympathische Stiernacken in der Komödie „Der Spion von nebenan“ als CIA-Agent JJ mit der vorlauten und kessen neunjährigen Sophie ( Chloe Coleman ) zu tun.

Als Sophie entdeckt, dass Agent JJ und dessen nerdige Kollegin Bobbi (Kristen Schaal) das Haus der verwitweten Mutter verwanzt haben, um an deren Gangster-Bruder zu gelangen, unterminiert sie den Überwachungsjob, indem sie JJ zwingt, sie zur Spionin auszubilden. Das funktioniert prima, denn die Chemie zwischen dem Titan mit dem butterweichen Herzen und der quirligen Kleinen stimmt und macht aus dem Gespann ein cooles Duo.

Bewertung

„Der Spion von nebenan“: Action-/Abenteuer-Film mit Dave Bautista, Chloe Coleman, Kristen Schaal (102 min)

Bewertung: 3 von 5 Sternen

...

Vom Actiongewitter in einer Tiefgarage bis zu zahlreichen Anspielungen auf die „Mission Impossible“-Reihe in der Art: „Wie schaffe ich einen tollen Abgang wie Tom Cruise vor einer gigantischen Explosionswalze?“ ist „My Spy“ (O-Titel) hübsch unterhaltsam, charmant und süß.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7323824?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F201%2F1819671%2F
Nachrichten-Ticker