Do., 05.11.2020

The Trial of the Chicago 7 Renitenz auf der Anklagebank

Eddie Redmayne steht vor Gericht.

Es waren Polizisten, die die Tumulte anzettelten. Aber Aktivisten standen 1969 vor Gericht. Dialog-Genie Aaron Sorkin macht aus dem historischen Prozess nun einen fesselnden Justizfilm. Von Gian-Philip Andreas

Do., 05.11.2020

Hausen Schwarzer Schmodder im Plattenbau

Hausmeister Jaschek (Charly Hübner) kümmert sich um einen maroden Plattenbau.

Das Haus ist heruntergekommen, aber es lebt. In der stilvoll düsteren Spuk-Story vom Berliner Stadtrand gerät auch Charly Hübner in dessen Bann. Von Gian-Philip Andreas


Do., 05.11.2020

Rebecca Auf den Spuren Laurence Oliviers

Die namenlose Protagonistin (Lily James) inmitten einer wenig freundlichen Herrengemeinschaft.

Das Remake eines Hitchcock-Klassikers: Gefällig, aber nicht innovativ.


Do., 05.11.2020

Agenten-Filmreihe Keine Zeit für 007: Das lange Warten auf James Bond

Der Abschied von Daniel Craig als James Bond verzögert sich noch.

Fans und Kinobetreiber reagierten empört, als der Kinostart des neuen James-Bond-Films zum vierten Mal verschoben wurde. Doch nun sind viele Kinos wegen Lockdowns ohnehin geschlossen. Ungeduldige Fans haben eine kuriose Aktion gestartet, um den Film trotzdem zu sehen. Von dpa


Mi., 04.11.2020

«Branche erschüttert» Deutscher Filmpreis auf Herbst 2021 verschoben

Lola-Trophäen auf der Party nach der Verleihung des 69. Deutschen Filmpreises 2019.

Die Kinos sind wieder geschlossen, viele Filmstarts verschoben - und die Pandemie ist noch lange nicht vorbei. Die Deutsche Filmakademie zieht schon jetzt Konsequenzen für das nächste Jahr. Von dpa


Di., 03.11.2020

Mit 67 Jahren Britischer Schauspieler John Sessions ist tot

John Sessions ist im Alter von 67 Jahren gestorben.

Kino, Theater, Fernsehen: Vielfältig waren die Betätigungsfelder von John Sessions. Jetzt ist der Schauspieler einem Herzleiden erlegen. Von dpa


Di., 03.11.2020

Gemeinsame Dreharbeiten Harrison Ford trauert um «Indiana Jones»-Vater Sean Connery

Schauspieler Harrison Ford trauert um Sean Connery.

Trotz der Trauer um Sean Connery blickt Schauspieler Harrison Ford mit Freude zurück auf die Dreharbeiten zu «Indiana Jones und der letzte Kreuzzug». Von dpa


Di., 03.11.2020

Vorlage ist ein Roman Vietnam-Drama mit junger Starbesetzung um Tom Hardy geplant

Schauspieler Tom Hardy kommt 2016 zur Premiere des Film «The Revenant».

In dem Drama soll es um die Erlebnisse junger US-Soldaten einer Kompanie während des Vietnamkrieges gehen. Drehstart ist für Anfang 2021 geplant. Von dpa


Mo., 02.11.2020

Vielseitiger Künstler Italien trauert um Schauspieler Gigi Proietti

Der italienische Schauspieler Gigi Proietti ist tot.

Er gehörte zu den populärsten Schauspielern Italiens. Für Meister-Regisseure wie Sidney Lumet und Robert Altman stand er vor der Kamera. Jetzt ist Gigi Proietti kurz vor seinem 80. Geburtstag gestorben. Von dpa


So., 01.11.2020

Mit 90 Jahren James Bond und Erzschotte: Der große Sean Connery ist tot

James-Bond-Legende Sean Connery ist tot.

Für seine Nachfolger war Sean Connery der beste James Bond. Aber er war auch der Vater von Indiana Jones, er war William von Baskerville. Und er war ein Charakterkopf, der für ein unabhängiges Schottland kämpfte - ohne dafür schlechtes Golfwetter in Kauf zu nehmen. Von dpa


So., 01.11.2020

James-Bond-Ikone Sean Connery: Sechs 007-Klassiker und ein Remake

Sean Connery und Claudine Auger im April 1965 auf den Bahamas während der Dreharbeiten zu «Feuerball».

Sag niemals nie. Zweimal hängte Sean Connery den Job als 007 an den Nagel und überlegte es sich dann doch anders. Insgesamt siebenmal stand er als James Bond vor der Kamera. Sein letzter Film zählt allerdings nicht zur offiziellen James-Bond-Reihe. Von dpa


Sa., 31.10.2020

Drama «Minamata» mit Johnny Depp vor Oscars 2021 in den Kinos

In «Minamata» spielt Johnny Depp den legendären US-Fotografen W. Eugene Smith.

In dem Film «Minamata» spielt Johnny Depp einen legendären US-Fotografen. Der Streifen soll im Frühjahr in die Kinos kommen - kurz vor der Oscarverleihung. Von dpa


Do., 29.10.2020

«Wir sind fassungslos» Deutschlands Kultur fährt wieder runter

Die Kinosäle bleiben wieder leer.

Sie haben Plexiglas installiert, Kinositze gesperrt, auf Onlinetickets umgestellt. Jetzt sollen Kultureinrichtungen in Deutschland wieder vorübergehend schließen. Über eine Branche, in der nicht nur der Ärger wächst. Von dpa


Do., 29.10.2020

„The Booksellers“: Dokumentation Handeln, sammeln und lesen

Wo war denn noch gerade der Goethe?

Sehenswerte Dokumentation über Antiquariate, Buchhandlungen, Sammler, Händler, Messen und den Wert des Gedruckten Von Hans Gerhold, Hans Gerhold


Do., 29.10.2020

„Der Hexenclub“: Müder Horror Bad mit Blumen

Die kleinen Hexen möchten sich auf einem Selfie verewigen.

Teenager Hannah schließt sich dem Hexenzirkel von drei Mitschülerinnen an und bekommt Ärger. Als Sequel getarntes müdes Remake eines Teenie-Horrorfilms von 1996. Von Hans Gerhold


Do., 29.10.2020

„Hexen hexen“: Klassiker-Neuverfilmung Aus Kindern werden Mäuse

Anne Hathaway ist natürlich auch als Hexe ein Hingucker.

Ein Junge verhindert, dass Hexen die Kinder der Erde in Mäuse verwandeln. Tricktechnisch tolle aber weniger gruselige Neuverfilmung des Kinderbuchklassikers von Roald Dahl. Von Hans Gerhold


Do., 29.10.2020

„Schwesterlein“: Nina Hoss und Lars Eidinger überzeugen in einem Kunst- und Sterbedrama Zwillinge vor der Trennung

Lisa (Nina Hoss) holt den sterbenskranken Bruder (Lars Eidinger) zu sich.

Nina Hoss und Lars Eidinger spielen Berliner Theaterleute – und damit genau das, was sie auch im wirklichen Leben sind. Das allein verleiht diesem nicht immer packenden Sterbedrama eine fast unheimliche Realitätsnähe. Von Gian-Philip Andreas


Do., 29.10.2020

Biopic Johnny Flynn als David Bowie in «Stardust»-Trailer

Der britische Schauspieler Johnny Flynn ist selbst leidenschaftlicher Musiker.

Er war ein Pop-Genie: Ein Biopic beleuchtet jetzt den Aufstieg David Bowies zum Superstar. Von dpa


Mi., 28.10.2020

Politdrama geht ins Rennen «Und morgen die ganze Welt» ist deutsche Oscar-Hoffnung

Mala Emde (M) als Luisa in einer Szene von «Und morgen die ganze Welt». Der Film geht ins Rennen um den Auslands-Oscar.

«Und morgen die ganze Welt» ist ein hochpolitischer Film. Julia von Heinz thematisiert darin die politischen Extreme - Neonazis ebenso wie Linksradikale. Ein brisantes Drama, mit dem die Regisseurin Deutschland bei den Oscars vertreten soll. Von dpa


Mi., 28.10.2020

«Text for you» US-Remake vom Kinohit «SMS für Dich»

Céline Dion tritt beim Konzert «British Summer Time» im Hyde Park 2019.

Céline Dion ist am Remake des deutschen Kinohits «SMS Für Dich» beteiligt. Noch ist aber nicht klar, in welcher Rolle. Von dpa


Mi., 28.10.2020

Action, Spaß, Romantik Jennifer Lopez und Armie Hammer in «Shotgun Wedding»

Im wahren Leben ist Jennifer Lopez mit Alex Rodriguez verlobt. Ihre geplante Hochzeit haben die beiden aber wegen Corona verschoben.

In «Shotgun Wedding» wollen Jennifer Lopez und Armie Hammer eigentlich heiraten. Doch dann gerät alles aus dem Ruder. Von dpa


Mi., 28.10.2020

Drama, Politik, Komödie Deutschland sucht den Oscar-Kandidaten

Der berühmteste und wichtigste Filmpreis der Welt: der Oscar.

Er ist golden und glänzt - viele Regisseure träumen davon, einen Oscar zu bekommen. Deutschland darf einen Film ins Rennen um die Trophäe schicken. Zehn Streifen stehen dieses Jahr zur Auswahl. Doch wer wird das sein? Das entscheidet eine Jury in München. Von dpa


Mi., 28.10.2020

Düsterer Trailer George Clooney in Sci-Fi-Thriller nach Apokalypse

US-Schauspieler George Clooney spielt in dem Science-Fiction-Thriller «The Midnight Sky» einen Forscher.

Nach einer Apokalypse befindet sich George Clooney als einsamer Wissenschaftler mitten in der Arktis - zusammen mit einem kleinen Mädchen. Kurz vor Weihnachten ist der Sci-Fi-Thriller bei Netflix zu sehen. Von dpa


Di., 27.10.2020

Corona-Ausgabe Cannes ist mit Mini-Festival und rotem Teppich zurück

In Cannes werden wieder Filme gezeigt.

Große Filme, viele Promis und reichlich Glamour - dafür steht das Filmfestival von Cannes. Jetzt versuchen die Veranstalter mit einer Spezial-Ausgabe etwas Film-Zauber zurückzugewinnen. Von dpa


Di., 27.10.2020

Donald Sutherland dabei Produktion startet: Emmerich-Film «Moonfall» im Dreh

Regisseur Roland Emmerich erhält 2019 bei der Verleihung des Bayerischen Filmpreises im Prinzregententheater eeine Auszeichnung.

Hollywood-Regisseur Roland Emmerich macht sich mit einer Starbesetzung an die Dreharbeiten für seinen neuen Sci-Fi-Katastrophenfilm «Moonfall». Von dpa


126 - 150 von 4931 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland