Dreharbeiten
«Phantastische Tierwesen»-Fortsetzung im Dreh

Jude Law und Johnny Depp als Dumbledore und Grindelwald: Die Dreharbeiten zum zweiten Teil von «Phantastische Tierwesen» haben diese Woche in London begonnen. Bis zum Kinostart dauert es aber noch eine ganze Weile.

Mittwoch, 05.07.2017, 12:07 Uhr

Der britische Schauspieler Eddie Redmayne spielte bereits im ersten Teil von "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" die Hauptrolle.
Der britische Schauspieler Eddie Redmayne spielte bereits im ersten Teil von "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" die Hauptrolle. Foto: Peter Foley

Los Angeles (dpa) - Die Besetzung um Eddie Redmayne - als der Zauberer Newt Scamander - in der Fortsetzung des Fantasy-Films «Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind» ist weiter angewachsen.

Jude Law ist in der Rolle des jungen Albus Dumbledore, des späteren Leiters der Zauberschule Hogwarts, an Bord, wie «Deadline.com» berichtet. Johnny Depps Mini-Auftritt als Bösewicht Grindelwald in dem Originalstreifen von 2016 soll in der Sequel deutlich ausgebaut werden.

Das Studio Warner Bros. hat diese Woche in London mit den Dreharbeiten begonnen. Harry-Potter-Autorin J.K. Rowling siedelt den zweiten Teil ihrer magischen Welt im Paris des Jahres 1928 an.

Regie führt erneut David Yates, der auch bei den vergangenen vier Potter-Filmen hinter der Kamera stand. Geplant ist eine fünfteilige Filmreihe. Teil zwei soll im November 2018 anlaufen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4985829?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F201%2F1819669%2F
Mammuts-Coach Nils Müller als College-Experte für Ran NFL im Einsatz
Headcoach Sascha Krotil lotste 2018 den angehenden evangelischen Pfarrer Nils Müller als Offense Coordinator zu den Münster Mammuts.
Nachrichten-Ticker