Neues aus Hollywood
Paul McCartneys Kinderbuch soll verfilmt werden

Er ist ein Mann mit vielen Talenten. Paul McCartney hat ein Kinderbuch geschrieben, das jetzt Grundlage für einen Zeichentrickfilm wird.

Mittwoch, 10.01.2018, 12:01 Uhr

Paul McCartney 2017 im Regal Theatre in Perth, Australien.
Paul McCartney 2017 im Regal Theatre in Perth, Australien. Foto: Richard Wainwright

Los Angeles (dpa) - Ein von Ex-Beatle Paul McCartney geschriebenes Kinderbuch soll als Zeichentrickfilm ins Kino kommen. Dem Branchenportal «Deadline.com» zufolge ist jetzt mit Jon Croker («Die Frau in Schwarz 2: Engel des Todes») ein Drehbuchautor an Bord. McCartney hatte das Buch mit dem Titel «High in the Clouds: An Urban Furry Tail» (dt. Titel: «Hoch in den Wolken») 2005 herausgebracht.

Es dreht sich um zwei Freunde, ein Eichhörnchen und einen Frosch, die mehreren Tieren das Leben retten. Der Musiker soll möglicherweise selbst eine der Hauptfiguren vertonen, heißt es. Zudem sollen Kollegen wie Lady Gaga Songs beisteuern. Der britische Autor Croker arbeitete zuvor als Regieassistent an «Harry Potter»-Filmen mit.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5414510?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F201%2F1819669%2F
Neue Ausstellung im Stadtmuseum zu Münsters Fahrradgeschichte
Ob Steherrad, Schrittmachermaschine für Radrennen oder Klapprad – sie zeigen einen Querschnitt aus Münsters Fahrradgeschichte (v.l.): Museumsleiterin Dr. Barbara Rommé, Kuratorin Dr. Edda Baußmann und Alexander Dahlhaus, Vorsitzender Leezenkultur e.V.
Nachrichten-Ticker