Neues aus Hollywood
Jennifer Lawrence spielt russische Spionin

Sie wird zu eiern knallharter Agentin gedrillt: Jennifer lawrence zeigt Zähne in dem Spionage-Thriller «Red Sparrow».

Mittwoch, 10.01.2018, 13:12 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 10.01.2018, 12:41 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Mittwoch, 10.01.2018, 13:12 Uhr
Jennifer Lawrence wandelt auf den Spuren von James Bond.
Jennifer Lawrence wandelt auf den Spuren von James Bond. Foto: Jordan Strauss

Los Angeles (dpa) - In dem Psychothriller «mother!» war Jennifer Lawrence (27) zuletzt als verängstigte junge Ehefrau zu sehen. Nun tritt sie in dem Trailer für ihren neuen Film «Red Sparrow» als eiskalte Spionin in Aktion. Das Video zeigt Lawrence beim harten Training, als Mörderin und beim Liebesspiel.

Die Story dreht sich um eine verführerische russische Spionin (Lawrence), die auf einen CIA-Agenten angesetzt (Edgerton) wird. Vorlage ist der Roman des früheren CIA-Mitarbeiters Jason Matthews. Regie führte Francis Lawrence, der mit Lawrence bereits die «Tribute von Panem»-Reihe verfilmte. Jeremy Irons und Matthias Schoenaerts spielen ebenfalls mit. Der Streifen kommt Anfang März in die Kinos.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5414517?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F201%2F1819669%2F
Stadt will bald Pläne für neue Gesamtschule vorlegen
Die jetzige, nur spärlich frequentierte Sekundarschule im ehemaligen Schulzentrum Roxel, wäre aus Sicht der münsterischen Schulpolitik ein idealer Standort für eine Gesamtschule. Die Gemeinde Havixbeck sieht das anders.
Nachrichten-Ticker