Mi., 19.09.2018

Ausstellung Giacometti und Chadwick in den Niederlanden

Blick in die Ausstellung.

29 Skulpturen des weltberühmten Schweizer Giacometti und 40 seines jüngeren britischen Kollegen Chadwick sind bis zum 6. Januar zu sehen, dazu zahlreiche Werke auf Papier. Von dpa

Mi., 19.09.2018

Ausstellung Mehr als Seerosen - Monets Lebenswerk in 100 Bildern

Typisch Monet: «Seerosen» aus dem Jahr 1908.

Claude Monet gilt als einer der wichtigsten Künstler des Impressionismus. Die Albertina in Wien widmet dem Franzosen eine große Ausstellung. Dabei wird deutlich: Monet war nicht nur der Meister der Seerosen. Von dpa


Di., 18.09.2018

Ausstellung Sprengel Museum stellt Anne Collier vor

US-amerikanische Künstlerin Anne Collier im Sprengel Museum Hannover vor ihrem Werk «Woman Crying».

Augen, Wellen, Wolken: Die in New York lebende Künstlerin zeigt eine Auswahl ihrer Arbeiten. Ihre Motive stammen von Postern, Plattencovern oder Zeitschriften vorwiegend aus den 1970er und 1980er Jahren. Von dpa


Di., 18.09.2018

Blühende Kunst Rose von Isa Genzken neben World Trade Center in New York

Die Skulptur «Rose III» der deutschen Künstlerin Isa Genzken hebt sich von einer Hausfassade ab.

Die deutsche Künstlerin ist in den USA längst keine Unbekannte mehr. New York. Jetzt ziert eine acht Meter hohe Skulptur aus bemaltem Stahl an zentraler Stelle der Stadt. Von dpa


Di., 18.09.2018

Ausstellung New Yorker Museum zeigt Verschwörungstheorien in der Kunst

«Government of California» von Peter Saul ist Teil der Schau «Everything is Connected: Art and Conspiracy».

«Everything is Connected: Art and Conspiracy» sei die erste große Ausstellung zu Verschwörungstheorien in der Kunst. Zu sehen sind rund 70 Fotos, Gemälde, Installationen und Filme von 30 Künstlern aus den vergangenen 50 Jahren. Von dpa


Di., 18.09.2018

Kunstmuseum Bonn Schildkröte an der Leine - Das Comeback des Spaziergängers

Kunstmuseum Bonn: Schildkröte an der Leine - Das Comeback des Spaziergängers

Viele Menschen haben es verlernt, das gemütliche Spazierengehen. Sie nehmen die Welt fast nur noch durchs Auto- oder Zugfenster wahr - als abstrakten grünen Streifen. Aber, so sagen Wissenschaftler: Es formiert sich eine Gegenbewegung. Von dpa


Mo., 17.09.2018

«Leuchtturm des Friedens» Kölner Dom wird zum Licht-Kunstwerk

Projektskizze für die Licht-Inszenierung zum Weltkriegsgedenken 1918.

Erinnerung an das Ende des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren: Die Südfassade des Gotteshauses am Rhein soll vom Portal bis zur Spitze in 157 Metern Höhe leuchten. Von dpa


So., 16.09.2018

«DAU Freiheit» Kunstfreiheit - Prominente für Berliner Mauer-Projekt

Das umstrittene Kunstprojekt mit dem Wiederaufbau einer Mauer in Berlin erhält Unterstützung von Prominenten.

Ein Kunstprojekt, das in Berlin eine Mauer aufbauen will, polarisiert. Der Streit darum erscheint Kulturschaffenden als Provinzposse zwischen Kunstfreiheit und Hetzkampagne. Von dpa


So., 16.09.2018

Erstes Jubiläum Plattform für Afrikas Kunst: Kapstadts Zeitz Museum feiert

Der derzeitige Chef-Kurator Azu Nwagbogu in der Ausstellung zeitgenössischer Kunst von 29 Künstlern aus dem benachbarten Simbabwe.

Das Zeitz Museum in Kapstadt feiert Geburtstag: Vor einem Jahr gegründet, lockte es bereits 350.000 Besucher an. Doch es gab auch einen Skandal. Von dpa


Sa., 15.09.2018

Skulptur Gigantischer Kopf blickt über die Themse

Die Head Above Water-Skulptur des britischen Designers Steuart Padwick wechselt nachts die Farbe.

In London sorgt eine neue Skulptur für Furore. Sie stammt von dem Lichtdesigner Steuart Padwick und wechselt nachts die Farbe - um die Stimmung des Gehirns zu veranschaulichen. Von dpa


Fr., 14.09.2018

Tanzende Stühle Urs Fischer verzückt New Yorker

Bürostühle, die sich durch die Ausstellung «Play» in der New Yorker Galerie Gagosian bewegen. Die Stühle reagieren mit Hilfe von Sensoren auf Bewegungen in ihrer Nähe.

Der Schweizer Künstler, der in New York lebt, ist für große Skulpturen bekannt, die sich aus Gegenständen der Popkultur bedienen. Seine aktuelle Schau nennt er «Play» Von dpa


Fr., 14.09.2018

Street Art Ladenbesitzerin lässt frühen Banksy übermalen

Die Hälfte ist weg. Banksy-Graffito in Bristol.

Der geheimnisumwitterte Street-Art-Künstler Banksy stammt aus der britischen Hafenstadt Bristol. Jetzt ist dort ein frühes Werk von ihm teilweise übermalt worden - aus Unwissenheit. Von dpa


Fr., 14.09.2018

Neues Kunstmuseum Gummistiefel und Luxusliner: V&A weckt Hoffnung in Dundee

Das spektakuläre Museum des japanischen Star-Architekten Kengo Kuma.

Was das Guggenheim für Bilbao war, könnte die weltweit erste V&A-Außenstelle für Dundee werden. Doch der japanische Architekt hat mit seinem spektakulären Entwurf etwas völlig anderes im Sinn. Von dpa


Fr., 14.09.2018

Ausstellung Wolfgang Tillmans mit Schau in New York

Wolfgang Tillmans in der Galerie David Zwirner.

Er ist einer der wichtigsten und aufregendsten Künstler der heutigen Zeit. Zur Eröffnung seiner Ausstellung in der New Yorker Galerie David Zwirner ist Wolfgang Tillmans persönlich gekommen. Von dpa


Do., 13.09.2018

Für alle Lieben in der Welt Jörg Immendorff im Haus der Kunst

Für alle Lieben in der Welt: Jörg Immendorff im Haus der Kunst

Noch vor einem Jahr erlebte das Haus der Kunst schwere Zeiten. Vor allem die finanzielle Schieflage machte der Institution zu schaffen. Nun ist dort eine Ausstellung zu sehen, die viele Besucher anlocken dürfte - mit Werken des berühmten Künstlers Jörg Immendorff. Von dpa


Do., 13.09.2018

Ausstellung «Bestandsaufnahme Gurlitt» - Aufklärungsarbeit geht weiter

«Waterloo Bridge» von Claude Monet stammt aus einer ganzen Serie von Brückengemälden.

Auf der Sammlung Gurlitt liegt der Schatten der NS-Vergangenheit. Nach Jahren der Begutachtung durch Experten werden die Werke jetzt in Berlin erstmals im kompletten Überblick gezeigt. Von dpa


Do., 13.09.2018

Ausstellung in Hamburg Ein Komiker als Maler: Otto Waalkes im Museum

Auf Du und Du mit dem Ich: Otto Waalkes.

Vom Ottifant zum Dalifant: Der Komiker Otto Waalkes greift berühmte Werke aus der Kunstgeschichte auf und schleust sein berühmtes Rüsseltier ein. Zum 70. Geburtstag des Ostfriesen präsentiert das Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe jedoch nicht nur Bilder. Von dpa


Do., 13.09.2018

Neuer Direktor Max Hollein eröffnet erste Schau am Metropolitan Museum

Max Hollein ist der neue Direktor des New Yorker Metropolitan Museums.

Mit einer Ausstellung über den französischen Farben-Magier Eugène Delacroix startet Max Hollein in seine erste Saison am New Yorker Metropolitan Museum. Von dpa


Do., 13.09.2018

Ausstellung in Köln Gabriele Münter im Museum Ludwig

Kuratorin Rita Kersting vor Gabriele Münters Gemälde «Kahnfahrt», in dem sie Kandinsky porträtiert hat.

Gabriele Münter war eine sehr vielseitige Künstlerin, die vieles ausprobiert hat. Dabei stand die expressionistischen Künstlerin lange Zeit im Schatten von Wassily Kandinsky. Von dpa


Mi., 12.09.2018

Vielfalt der Welt Erste Ausstellung im neuen Museum am Rothenbaum

Die bengalischen Göttin Durga in der Ausstellung «Erste Dinge».

Alter Standort, neuer Name und neues Konzept: Das ehemalige Völkerkundemuseum an der Rothenbaumchaussee in Hamburg heißt jetzt MARKK. Von dpa


Mi., 12.09.2018

Kunstmuseum Prado feiert 200-jähriges Bestehen in ganz Spanien

Den Prado gibt es seit 200 Jahren.

Der Prado ist weltberühmt, seine Sammlung einzigartig: Vor 200 Jahren wurde das Kunstmuseum in Madrid eröffnet - ein Grund zum Feiern. Goya und Velázquez feiern mit. Von dpa


Di., 11.09.2018

Instandsetzung Sanierung einer Ikone - Puzzle mit 35.000 Teilen

Joachim Jäger, Leiter der Neuen Nationalgalerie, ist mit dem Voranschreiten der Bauarbeiten zufrieden.

Eigentlich sollte es ein Pavillon für eine Rum-Fabrik werden. Doch stattdessen schuf Mies van der Rohe in Berlin ein legendäres Museum. Derzeit wird es generalüberholt. Von dpa


So., 09.09.2018

Riesenskulptur Kunst in New York: Hund balanciert Taxi auf der Nase

Riesenskulptur: Kunst in New York: Hund balanciert Taxi auf der Nase

Die gelben Taxis gehören zu New York wie der Eiffelturm zu Paris. Man kann mit ihnen fahren - oder auch skulptural erhöhen. Von dpa


Do., 06.09.2018

«Ich bin wieder da» Helge Achenbach: Vom Kunstberater zum Künstler

Helge Achenbach vor seinem Gemälde «Distant Shores».

Früher verkaufte Helge Achenbach Kunst von Gerhard Richter oder Jörg Immendorff für Millionenpreise. Nach seiner Knast-Erfahrung versucht er sich nun auch als Künstler. Allerdings etwas bescheidener. Von dpa


Do., 06.09.2018

Wiedereröffnung K21 Ständehaus: Gegenwartskunst neu präsentiert

Behutsam wird die schwarze Riesenmaus aus dem Werk «Mann und Maus» der Künstlerin Katharina Fritsch auf ein Bett heruntergelassen.

Zeitgenössische Kunst soll in der Kunstsammlung NRW wieder mehr Aufmerksamkeit erfahren. Die Landesgalerie hat dafür ihre Dependance K21 neu geordnet und herausgeputzt. Von dpa


1 - 25 von 721 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region