Sa., 06.06.2020

Madrider Museum Prado nach fast drei Monaten Coronapause wieder geöffnet

Das Prado-Museum ist wieder offen.

Knapp drei Monate war das Prado-Museum geschlossen. Nun können Kunstliebhaber hier eine Sonderausstellung besuchen - allerdings unter strengen Sicherheitsauflagen. Von dpa

Sa., 06.06.2020

Neue Ausstellung Homosexuelle im Fokus des Auswanderermuseums

Dragqueen Olivia Jones (l) ist Schirmherrin der Sonderausstellung «Fluchtursache: Liebe».

In manchen Ländern werden Homosexuelle mit dem Tod bestraft. Viele wandern für die freie Liebe aus. Einige der Schicksale beleuchtet die neue Ausstellung im Hamburger Auswandererhaus. Von dpa


Fr., 05.06.2020

«Keimgründe meines Schaffens» Frühe Arbeiten von Neo Rauch in Aschersleben

Der Künstler Neo Rauch in der Grafikstiftung Aschersleben.

Neo Rauch hat im April seinen 60. Geburtstag gefeiert. In Aschersleben blickt eine Ausstellung jetzt auf Anfänge seines Schaffens zurück. Es geht um selten Gezeigtes, das ihm am Herzen liegt. Von dpa


Fr., 05.06.2020

Pariser Museum Centre Pompidou öffnet mit Christo-Schau

Der verstorbene Verhüllungskünstler Christo wird in Paris geehrt.

Vor wenigen Tagen starb der Aktionskünstler Christo. Das Centre Pompidou in Paris widmet ihm im nächsten Monat eine große Schau. Von dpa


Do., 04.06.2020

Im Auftrag des Papsts Dresden zeigt Gobelins von Raffael

Blick in die Ausstellung «Raffael - Macht der Bilder».

2020 ist Raffaels 500. Todesjahr. Die Gemäldegalerie Alte Meister Dresden bewahrt mit der «Sixtinischen Madonna» eines der berühmtesten Bilder des Renaissancekünstlers - und lenkt zum Jubiläum den Blick auf ein anderes einzigartiges Werk. Von dpa


Do., 04.06.2020

Ausstellung Göttliches im Bild - Ikonen-Sammlung in Recklinghausen

Die Ikone mit dem heiligen Nikolaus aus Russland (um 1500).

Im vergangenen Jahr schenkte der frühere Düsseldorfer Jugendrichter Reiner Zerlin der Stadt Recklinghausen seine hochwertige Ikonen-Sammlung. Den größten Teil davon zeigt von diesem Samstag an eine Ausstellung in der Kunsthalle der Ruhrgebietsstadt. Von dpa


Mi., 03.06.2020

Corona-Lockerungen Uffizien in Florenz sind wieder geöffnet

Uffizien-Direktor Eike Schmidt zur Eröffnung: «Ein wichtiges und symbolisches Signal.».

Im März hatte Italien alle Museen geschlossen, jetzt kehrt das Leben langsam wieder in die Musentempel zurück. Trotz einiger Einschränkungen könnte der Kunstgenuss dieser Tage größer sein. Von dpa


Di., 02.06.2020

Verhüllung Trauer um Christo - Paris hält an Triumphbogen-Projekt fest

Bis zuletzt hat Christo an der Verhüllung des Parisers Arc de Triomphe gearbeitet.

Christo verpackte Wahrzeichen auf der ganzen Welt, unter anderem den Reichstag in Berlin. Nun ist der Künstler in New York gestorben. Fans und Wegbegleiter weltweit trauern. Ein letztes großes Projekt soll aber verwirklicht werden. Von dpa


Fr., 29.05.2020

Corona-Zwangspause Historisches Grünes Gewölbe in Dresden öffnet wieder

Das Juwelenzimmer im Historischen Grünen Gewölbe.

Das Historische Grüne Gewölbe Dresden zählt zu den Highlights unter den sächsischen Museen. Seit dem aufsehenerregenden Juwelendiebstahl war die barocke Schatzkammer geschlossen. Von dpa


Do., 28.05.2020

Populäres Fabelwesen Ausstellung: Einhörner in der Popkultur

Eine Figurenuhr (um 1600) mit Einhorn.

Ein Leben ohne Einhorn? Kaum vorstellbar. In wenigen Jahrzehnten hat das Fabelwesen zuletzt einen unglaublichen Siegeszug hingelegt. Zeit für eine Ausstellung in Schwäbisch Gmünd. Von dpa


Do., 28.05.2020

«Surreale Stille» Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Innenanschicht der Sixtinischen Kapelle.

Die Vatikanischen Museen und das Kolosseum gehören zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Welt. Nach der Corona-Sperre öffnen sie nun wieder für Besucher. Diese können dabei etwas Besonderes erleben. Doch für Italiens Kunststädte ist Corona ein Alptraum. Von dpa


Di., 26.05.2020

Kunstkrimi Gurlitt-Recherchen beendet

Prof. Dr. Gilbert Lupfer, Kunsthistoriker und Leiter der Abteilung Forschung und wissenschaftliche Kooperation SKD Museum.

Der spektakuläre «Kunstfund Gurlitt» beschäftigte die Forschung über Jahre. Wie viel davon war NS-Raubkunst? Zum Abschluss der Recherchen bleibt diese zentrale Frage weitgehend unbeantwortet. Einige Überraschungen kamen aber dennoch ans Licht. Von dpa


Sa., 23.05.2020

Corona-Lockdown Vatikanische Museen öffnen am 1. Juni wieder

Die Vatikanischen Museen öffnen wieder ihre Pforten.

Lange mussten die Vatikanischen Museen geschlossen bleiben. Nun gibt es einen Wiedereröffnungstermin. Besuchen müssen jedoch mit Einschränkungen rechnen. Von dpa


Do., 21.05.2020

Corona-Krise Streetart in Mailand: Papst Franziskus als Obdachloser

Streetart mit Papst Franziskus in Mailand.

Unter dem Titel «Caritas» hat der italienische Künstler Alexsandro Palombo verschiedene Motive zu sozialen Themen in Mailand hinterlassen. Von dpa


Do., 21.05.2020

Glück gehabt Italienerin gewinnt bei Lotterie für Picasso-Gemälde

Die Organisatoren der Tombola, Peri Cochin (l) und Arabenne Reille, und Pablo Picassos Stillleben «Nature Mort».

Bei der Lotterie «1 Picasso für 100 Euro» hat eine Italienerin ein wertvolles Bild des spanischen Künstlers gewonnen. Von dpa


Mi., 20.05.2020

Fernweh-Schau «Poesie der See»: Mit Hollands Malern um die Welt

Das kölner Wallraf-Richartz Museum zeigt «Poesie der See».

Unermüdlich spulen die Segler ihre Seemeilen ab, das Ziel sind ferne Küsten... Man bekommt richtig Lust, wegzufahren, wenn man die jetzt in Köln vereinten Marinebilder sieht. Aber dann erfährt man, wie es auf den Schiffen wirklich zuging. Von dpa


Mi., 20.05.2020

300 Jahre Sammeln Kupferstich-Kabinett richtet Jubiläumsschau ein

Wiebke Schneider, Restauratorin im Kupferstich-Kabinett, inspiziert mit einem Mikroskop die Zeichnung «Allegorie des Schlafs» von Taddeo Zuccari.

Das Museum in Dresden zeigt Meisterwerke aus allen Epochen vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Ab dem 12. Juni ist die Ausstellung im Residenzschloss zu sehen. Von dpa


Mi., 20.05.2020

Requisiten der Kultserie «Lindenstraße»-Kulissen im Museum zu sehen

Die Original-Wohnküche der Serienfigur Else Kling steht in der Dauerausstellung «Lindenstraße» im Technik Museum in Speyer.

Ende des Jahres sollen im Technik Museum in Speyer das Café Bayer und das Retaurant Akropolis für Besucher zugänglich sein. Von dpa


Mo., 18.05.2020

Neue Perspektiven «Zurück in die Gegenwart» - Städel präsentiert Sammlung neu

«Zurück in die Gegenwart» Museumsbesuch mit Maske.

Das Museum in Frankfurt/Main zeigt rund 230 Arbeiten von 170 Künstlerinnen und Künstlern aus verschiedenen Schulen, Stilen und Gruppen. Das Haus ist aufgrund der Corona-Krise mehrere Wochen geschlossen gebleiben. Von dpa


Mo., 18.05.2020

Wieder zugänglich Lagerfeld-Ausstellung im Kunstmuseum Moritzburg

Karl Lagerfeld war nicht nur Modeschöpfer, sondern auch Fotograf.

Nur eine Woche waren die Fotos des Pariser Modeschöpfers mit deutschen Wurzeln zu sehen. Dann kam der Lockdown. Doch jetzt will das Museum in Halle an der Saale wieder seine Pforten öffnen. Von dpa


Sa., 16.05.2020

Beatles-Fotografin Astrid Kirchherr in Hamburg gestorben

Astrid Kirchherr ist mit ihren «Beatles»-Fotografien bekannt geworden.

In den 1960ern fotografierte sie die Beatles und wurde durch diese Arbeit bekannt. Nun ist Astrid Kirchherr nach kurzer schwerer Krankheit gestorben. Von dpa


Sa., 16.05.2020

Flagge auf halbmast Humboldt Forum erinnert mit Skulptur an Kolonialismus

Die Bronze-Skulptur in Form einer zweigeteilten Flagge auf halbmast ist im zentralen Treppenhaus des Humboldt Forums zu sehen.

Im Humboldt Forum weht eine zweigeteilte Flagge auf halbmast. Allerdings handelt es sich dabei um eine Bronze-Skulptur, die von einem ehemaligen Ai-Weiwei-Mitarbeiter stammt. Von dpa


Do., 14.05.2020

Streetart zu Hause Künstler in Quarantäne machen Türen zur Leinwand

Die Tür von Pablo Lemos in Buenos Aires.

Seit Mitte März gilt in Argentinien eine weitgehende Ausgangssperre. Besonders für Streetart-Künstler ist dies eine Herausforderung. Von dpa


Mi., 13.05.2020

«Vladimir & Estragon» Begegnungen: Mühe und Bornstein stellen gemeinsam aus

Der französische Maler Emmanuel Bornstein (l) und der deutsche Fotograf Andreas Mühe in der Ausstellung in Berlin.

Der deutsche Fotograf Andreas Mühe und der französische Maler Emmanuel Bornstein arbeiten in einem Berliner Atelierhaus. Jetzt treten sie mit ihren Exponaten in einer Gegenüberstellung an. Von dpa


Di., 12.05.2020

Kunst pur in aller Ruhe Die Berliner Museumsinsel öffnet wieder

Die Alte Nationalgalerie auf der Museumsinsel.

Sonst geben sich hier Millionen Kunstinteressierte die Museumsklinke in die Hand. Seit Corona liegt die Museumsinsel in Berlin lahm. Nun öffnen sich erste Türen für sonst kaum mögliche Kunstmomente. Von dpa


101 - 125 von 1620 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region