Do., 15.10.2020

Ranking «Kunstkompass»: Gerhard Richter wichtigster Künstler

Gerhard Richter gilt als weltweit einflussreichster Künstler.

Seit 50 Jahren erscheint der «Kunstkompass». 1970 führten Künstler das Ranking an, deren Werke jetzt im Museum hängen. Die heutige Nummer 1 war aber schon damals mit dabei. Von dpa

Do., 15.10.2020

Kunst-Biennale Künstlerin Simone Leigh vertritt USA in Venedig 2022

Die Künstlerin Simone Leigh soll ihr Land bei Kunst-Biennale in Venedig vertreten.

Die nächste Kunst-Biennale findet wegen der Coronavirus-Pandemie erst 2022 statt. Nun soll klar sein, wer für die USA nach Venedig kommt. Von dpa


Mi., 14.10.2020

Abschied Fotograf Chris Killip tot - posthume Ehrung in Deutschland

Chris Killip (2013).

Die Deutsche Gesellschaft für Photographie (DGPh) bescheinigt Chris Killip «Empathie, Einfühlungsvermögen und Nähe» in seinem Werk. Nun ist der Brite im Alter von 74 Jahren in den USA gestorben. Von dpa


Mi., 14.10.2020

Schau in Düsseldorf Caspar David Friedrich und seine Antipoden

Im Museum Kunstpalast in Düsseldorf ist die Schau «Caspar David Friedrich und die Düsseldorfer Romantiker» zu sehen.

Er ist heute einer der berühmtesten Maler der Romantik. Kaum vorstellbar, dass Caspar David Friedrich zu Lebzeiten selbst bei Goethe in Ungnade fiel. Eine Ausstellung in Düsseldorf - im Frühjahr dann in Leipzig - spürt die Gründe für den Fall Friedrichs auf. Von dpa


Fr., 09.10.2020

Sonderausstellung Große Gefühle und Leidenschaft in Münster

Kuratorin Petra Marx im LWL Museum Münster.

Liebe, Hass, Leidenschaft: Schon in der Antike haben sich Künstler mit menschlichen Emotionen auseinandergesetzt. Eine Ausstellung in Münster zeigt: Starke Gefühle in der Kunst sind zeitlos. Von dpa


Mo., 05.10.2020

Kritikerumfrage Folkwang in Essen ist «Museum des Jahres»

Das Museum Folkwang in Essen wird ausgezeichnet.

Das Haus ist seit langem ein kultureller Leuchtturm im Ruhrgebiet. Jetzt wurde das Museum Folkwang ausgezeichnet. Von dpa


So., 04.10.2020

Nach Corona-Pause New Yorker Guggenheim Museum wieder geöffnet

Der Traktor gehört zur Schau «Countryside, the Future», die unter anderem von dem niederländischen Star-Architekten Rem Kolhaas konzipiert wurde.

Das Guggenheim Museum ist eine der großen Kulturattraktionen in New York. Jetzt kehrt nach langer Schließung ein Stück Normalität zurück. Von dpa


Mi., 30.09.2020

Jubiläen Retrospektive «Wir feiern Liebermann» in Wannsee-Villa

Lucy Wasensteiner, neue Direktorin der Liebermann-Villa am Wannsee, lädt ein zu ihrer ersten Ausstellung im Haus.

Eine Ausstellung im ehemaligen Sommerhaus des Impressionisten Max Liebermann. Zwei Anlässe: Vor 100 Jahren wurde der Künstler Präsident der Akademie der Künste, seit 25 Jahren gibt es das Museum am Wannsee. Von dpa


Fr., 25.09.2020

Medienkünstlerin Wie Corona in die Kunst kommt - Hito Steyerl in Düsseldorf

Hito Steyerl gehört zu den international einflussreichsten Medienkünstlerinnen und mischt mit ihren gesellschaftskritischen Installationen den Kunstbetrieb auf.

Sie ist rebellisch und unbequem. Trotzdem oder gerade deshalb ist Hito Steyerl derzeit eine der bedeutendsten Gegenwartskünstlerinnen. Eine große Schau in Düsseldorf zeigt, wie hochaktuell Steyerl ist. Von dpa


Fr., 25.09.2020

Nach Absage in Paris Welche Zukunft haben große Kunstmessen?

Die Kunstwelt blickt mit Spannung auf die Art Cologne.

Nach der Art Basel und der Frieze in London hat mit der Pariser FIAC eine der letzten großen internationalen Kunstmessen wegen Corona das Handtuch geworfen. Die Szene blickt nun mit Spannung nach Deutschland auf die Art Cologne. Von dpa


Di., 22.09.2020

Rückblick Gerhard Richter malt nicht mehr: «Irgendwann ist eben Ende»

Der Künstler Gerhard Richter legt den Pinsel aus der Hand.

Deutschlands größter Maler legt den Pinsel aus der Hand: Mit 88 Jahren beschließt Gerhard Richter sein Werk. Als Künstler setzt er sich allerdings noch nicht zu Ruhe. Von dpa


Do., 17.09.2020

Bildende Künstlerin Käthe-Kollwitz-Preis für Maria Eichhorn

Die Künstlerin Maria Eichhorn erhält den Käthe-Kollwitz-Preis 2021.

Die Berliner Akademie der Künste will Maria Eichborn im kommenden Jahr auszeichnen. Der ihr zugedachte Preis ist mit 12.000 Euro dotiert. Von dpa


Do., 17.09.2020

Corona-Pandemie Sagrada Familia wird nicht rechtzeitig fertig

Innenansicht der noch im Bau befindlichen Basilika Sagrada Familia des spanischen Architekten Antoni Gaudi.

Der Weiterbau der von Antoni Gaudí (1852-1926) entworfenen römisch-katholischen Basilika musste coronabedingt aussetzen. Konsequenz: Das Gotteshaus in Bacelona wird nicht wie geplant zum 100. Todestag des Architekten fertig. Von dpa


Mi., 16.09.2020

Hamburger Kunsthochschule Nichtstun-Stipendium: Kreative Bewerber aus aller Welt

Keine Zeit für das Nichtstun: Friedrich von Borries.

Auch wenn sie nichts tun wollen, bewerben mussten sie sich: Für das in Hamburg vergebene Stipendium für Nichtstun haben sich bis zum Einsendeschluss am Dienstag 1700 Interessenten beworben. Die Vielfalt war dabei die größte Überraschung. Von dpa


Di., 15.09.2020

Restaurierungskonzept Eine Kur für verloren geglaubte Gemälde in Gotha

Fuhyi Kuo, Gemälde-Restauratorin der Stiftung Schloss Friedenstein, betrachtet das «Brustbild eines jungen Mannes» von Frans Hals (1582/83-1666).

Nach einem spektakulären Diebstahl verschwanden in Gotha vor rund 40 Jahren fünf wertvolle Gemälde aus dem Schloss. Vor einem Jahr tauchten die Werke wie durch ein Wunder wieder auf. Von dpa


Mo., 14.09.2020

Kunstprojekt Kirchenfenster: Max Uhligs größtes Werk ist fertig

Die Johanniskirche in der Altstadt von Magdeburg, unweit der Elbe.

Eine Kirche in Magdeburg ist entweiht und wird für Verantstaltungen genutzt. Der Dresdner Maler Max Uhlig hat die gotischen Fenster neu gestaltet. Von dpa


Sa., 12.09.2020

Geisterhafter Auftritt Kunstaktion im «heute journal» für «Helden der Corona-Krise»

Die Kunstaktion im «heute journal» hat für Verblüffung bei Zuschauern gesorgt.

Ein geisterhafter Auftritt im ZDF-«heute journal» lässt manche Zuschauer ratlos zurück. Die Auflösung kam später. Von dpa


Sa., 12.09.2020

In Corona-Krise New Yorker Künstlerin bedankt sich bei Müllabfuhr

Auf dem Queens Museum steht auf angebrachten Transparenten «Dear Service Worker, «Thank you for keeping NYC alive!».

Das ist eine ungewöhnliche Aktion: Eine Künstlerin hat sich bei der New Yorker Müllabfuhr bedankt. Ihre Botschaft steht auf der Fassade des Queens Museums. Von dpa


Do., 10.09.2020

«Ein großer Mäzen» Kunstsammler Erich Marx gestorben

Der Berliner Unternehmer und Kunstsammler Erich Marx (2015).

Kunstwerke von Andy Warhol, Joseph Beuys und Anselm Kiefer gehören zu seiner Sammlung. Nun ist der Unternehmer Erich Marx im Alter von 99 Jahren gestorben. Mit einem Berliner Museum ist sein Name besonders verbunden. Von dpa


Mo., 07.09.2020

Technologie-Kunst-Festival Die Ars Electronica geht auf Weltreise

Das Somnium auf dem TNF-Turm der Johannes Kepler Universität Linz.

Im Corona-Jahr geht das wichtige Festspiel für Digitale Kunst auf Reisen, Aussteller und Besucher dürfen dafür zuhause bleiben: Die Ars Electronica macht 120 «Gärten» rund um den Erdball zu Stationen einer digital-analogen Weltreise. Ihre Themen sind dabei aktueller denn je. Von dpa


Fr., 04.09.2020

Fotoausstellung Der Autobahn auf der Spur in Mannheim

Luftbild vom Autobahnkreuz Walldorf. Hier kreuzen sich die Autobahnen A5 und A6.

Hat die Autobahn als etwas Urdeutsches noch Zukunft? Ein Fotograf hat sich auf den Weg gemacht, um diese Frage näher zu beleuchten. Das Ergebnis seiner Fahrt auf Tausenden Autobahnkilometern ist jetzt in Mannheim zu sehen. Von dpa


Fr., 04.09.2020

Abschied Cartoonist Uli Stein gestorben

Uli Stein bei einem Interview 2016. Der Cartoonist ist tot.

Putzige Mäuse, lustige Pinguine: Der Zeichner Uli Stein wurde mit seinen drolligen Tieren berühmt. Es gibt sie etwa auf Tassen und als Plüschtiere, aber auch in Büchern. Jetzt ist der Cartoonist mit 73 Jahren gestorben. Von dpa


Fr., 04.09.2020

Nach Corona-Pause New Yorker Whitney Museum wieder geöffnet

Seit ein paar Tagen haben Museen in New York, unter strengen Auflagen wieder geöffnet.

Nach fast sechsmonatiger Schließung wegen der Corona-Krise hat das New Yorker Whitney Museum für amerikanische Kunst seine Türen wieder für Besucher geöffnet. Von dpa


Do., 03.09.2020

Volle Farbgewalt Plattners Impressionismus-Sammlung in Potsdam

Das Museum Barberini zeigt Werke von Impressionisten.

Renoir, Sisley, Monet - mit seinen mehr als 100 Gemälden großer Impressionisten lädt das Museum Barberini Besucher zu einem Spaziergang durch die Welt ein - mit dem Blick der Impressionisten. Von dpa


Do., 03.09.2020

Neuer Kunst-Star Mit Julius von Bismarck ins Feuer sehen

Julius von Bismarck.

Der Berliner Künstler Julius von Bismarck war in Kalifornien mit Spezialtrupps in brennenden Wäldern unterwegs. Das Ergebnis ist eine Ausstellung in der Bundeskunsthalle - mit geradezu hypnotischer Wirkung. Von dpa


26 - 50 von 1620 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland