Konzert im Jovel
"Alive and kicking": Die Simple Minds in Münster

Münster- Ein Ausdruck bestimmte den Abend: "aus alter Verbundenheit". In guter Erinnerung an die 80er und Hits wie "Alive and kicking" trafen sich am Mittwochabend mehr als 1500 Anhänger der Simple Minds im ausverkauften Jovel zu einer musikalischen Party mit Blick in die eigene Vergangenheit...

Donnerstag, 06.02.2014, 01:02 Uhr

Jim Kerr, Sänger der Simple Minds, am Mittwochabend im Jovel.
Jim Kerr, Sänger der Simple Minds, am Mittwochabend im Jovel. Foto: Gunnar A. Pier

Mit einem donnernden Getöse-Intro startete die Show im Jovel überpünktlich. Ganz klar: Die Simple Minds sind noch immer eine große Nummer. Auch wenn sie ihren Ruhm auf alten Zeiten aufbauen aufbauen, als Songs wie "Don't you (forget about me") und " Belfast Child" besonders (aber nicht nur) Freunde ausgedehnter Pop-Miniaturen begeisterte. Anlass für die aktuelle Tour ist das Best-of-Album " Celebrate ".

Simple Minds im Jovel

1/35
  • Foto: Gunnar A. Pier
  • Foto: Gunnar A. Pier
  • Foto: Gunnar A. Pier
  • Foto: Gunnar A. Pier
  • Foto: Gunnar A. Pier
  • Foto: Gunnar A. Pier
  • Foto: Gunnar A. Pier
  • Foto: Gunnar A. Pier
  • Foto: Gunnar A. Pier
  • Foto: Gunnar A. Pier
  • Foto: Gunnar A. Pier
  • Foto: Gunnar A. Pier
  • Foto: Gunnar A. Pier
  • Foto: Gunnar A. Pier
  • Foto: Gunnar A. Pier
  • Foto: Gunnar A. Pier
  • Foto: Gunnar A. Pier
  • Foto: Gunnar A. Pier
  • Foto: Gunnar A. Pier
  • Foto: Gunnar A. Pier
  • Foto: Gunnar A. Pier
  • Foto: Gunnar A. Pier
  • Foto: Gunnar A. Pier
  • Foto: Gunnar A. Pier
  • Foto: Gunnar A. Pier
  • Foto: Gunnar A. Pier
  • Foto: Gunnar A. Pier
  • Foto: Gunnar A. Pier
  • Foto: Gunnar A. Pier
  • Foto: Gunnar A. Pier
  • Foto: Gunnar A. Pier
  • Foto: Gunnar A. Pier
  • Foto: Gunnar A. Pier
  • Foto: Gunnar A. Pier
  • Foto: Gunnar A. Pier

Sänger Jim Kerr kniet offenbar gerne beim Singen, und so war er den Fans in der ehemaligen Autohalle von Beginn an sehr nah. Nur etwas dick angezogen war er zumindest zu Beginn den Konzerts. Jacket, Schal und wohlige Wärme in der ausverkauften Halle ließen den Schweiß schnell fließen.

Ein ausführlicher Bericht über das Konzert folgt noch.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2203938?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F201%2F1819525%2F2533975%2F2534484%2F
Wie ein Telgter Onlineversender vom Corona-Virus profitiert
Kevin Obenhaupt (r.) und seine Kollegen im Lager des Unternehmens Hygi.de packen derzeit zahllose zusätzliche Pakte vor allem mit Desinfektionsprodukten. Der Grund dafür, so Geschäftsführer Christian Bleser (.), sei eine immense Nachfrage wegen des Corona-Virus.
Nachrichten-Ticker