In The Ä Tonight
Die Ärzte verschieben ausverkaufte Tour

Erste Tests mit Live-Musik gibt es zwar bereits, aber für die Tour der Ärzte kommt das alles noch zu früh. Erst im nächsten Jahr kehrt «Die beste Band der Welt» auf die Bühne zurück.

Freitag, 18.09.2020, 11:51 Uhr aktualisiert: 18.09.2020, 11:55 Uhr
Erst im nächsten Jahr werden Die Ärzte wieder auf der Bühne stehen.
Erst im nächsten Jahr werden Die Ärzte wieder auf der Bühne stehen. Foto: Axel Heimken

Berlin (dpa) - Die Ärzte verschieben coronabedingt ihre ausverkaufte Tour um ein Jahr. «Leider können aufgrund behördlicher Auflagen im Zusammenhang mit Covid-19 die Konzerte der 'In The Ä Tonight Tour' in 2020 nicht stattfinden», teilte die Berliner Band unter Hinweis auf den Veranstalter mit.

Die Tour soll Ende 2021 nachgeholt werden. Die Auftaktkonzerte sind für den 30. und 31. Oktober 2021 in Berlin geplant. Die Ärzte haben gut zwei Dutzend Auftritte in Deutschland, Österreich und der Schweiz geplant. Die Tickets sollen für die neuen Termine gültig bleiben.

Nach der bereits veröffentlichten Single «Morgens Pauken» haben Bela B (57), Farin Urlaub (56) und Rodrigo Gonzalez (52) mit «True Romance» für den 9. Oktober die nächste Auskopplung aus dem am 23. Oktober erscheinenden Album «Hell» angekündigt.

© dpa-infocom, dpa:200918-99-611970/4

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7590159?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F201%2F1819525%2F
Nachrichten-Ticker