Bekenntnis
Liebe ist Leitmotiv im Leben von Michelle Hunziker

Nach schlechten Erfahrungen in einer Sekte weiß die TV-Moderatorin genau, was für sie wichtig ist im Leben: die Famlie. Und Hass ist für sie ein Fremdwort.

Sonntag, 02.12.2018, 13:19 Uhr aktualisiert: 02.12.2018, 13:26 Uhr
Für Michelle Hunziker, schweizerisch-italienische Moderatorin, ist Familie das Wichtigste im Leben.
Für Michelle Hunziker, schweizerisch-italienische Moderatorin, ist Familie das Wichtigste im Leben. Foto: Arne Dedert

Bad Vilbel (dpa) - Die Liebe steht im Leben der Fernsehmoderatorin  Michelle Hunziker (41) nach eigener Aussage an erster Stelle.

«Ich glaube, es gibt Personen, die nicht hassen können - ich schaffe es nicht. Liebe ist mein Leitmotiv im Leben», sagte die Entertainerin («Deutschland sucht den Superstar», «Wetten, dass..?») in einem Interview dem privaten Rundfunksender Hit Radio FFH in Bad Vilbel. Auch die Familie sei ihr enorm wichtig, sagte Hunziker.

Nachdem sie in den Jahren 2002 bis 2006 bei einer Sekte gewesen sei, die sie komplett von ihrer Familie abgeschirmt habe, stehe heute für sie fest: «Ich halte meine Familie jetzt ganz, ganz fest beieinander.» Gerade das Verhältnis zu ihrer Mutter sei besser als je zuvor.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6228226?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F1806699%2F
Münster bekommt eine weitere Hochschule
An allen Standorten der privaten Hochschule IUHB
Nachrichten-Ticker