Corona-Kilos
Kate Winslet: «Voll wie eine Matratze»

Auch berühmte Schauspieler und Schauspielerinnen müssen sich mit Corona-Problem herumschlagen. Kate Winslet kann ein Lied davon singen.

Freitag, 26.02.2021, 18:25 Uhr
Kate Winslet erzählt in der «Graham Norton Show», wie sie sich fühlt.
Kate Winslet erzählt in der «Graham Norton Show», wie sie sich fühlt. Foto: Matt Crossick

London (dpa) - Die britische Schauspielerin Kate Winslet («Titanic») fühlt sich wegen Gewichtszunahme im Lockdown «voll wie eine Matratze». Das sagte die 45-Jährige in einer Aufzeichnung der jüngsten Ausgabe der BBC-Talksendung «The Graham Norton Show».

Auf den Vergleich mit der Matratze sei sie zufällig gekommen, berichtete sie. Das Autokorrektur-Programm habe beim Schreiben von E-Mails aus dem Begriff «Film-Schauspielerin» (film actress) «volle Matratze» (full mattress) gemacht. «Das ist genau, wie ich mich fühle und wie ich mich von nun an beschreiben werde», so Winslet.

Sie fügte hinzu: «Ich habe Sauerteig gemacht, mein Arsch ist riesig!» Die «Graham Norton Show» ist bekannt dafür, dass Stars mit derben Worten Schwänke aus ihrem Leben erzählen.

© dpa-infocom, dpa:210226-99-609865/5

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7840468?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F1806699%2F
Nachrichten-Ticker