Mo., 08.03.2021

Corona-Pandemie Mehr als 100 000 Corona-Tote in Italien

Ältere Menschen warten im Militärkrankenhaus von Baggio nahe Mailand auf eine Covid-19-Impfung.

Die Zahl der Pandemie-Toten in Italien bleibt trotz Impfungen hoch. Die Ansteckungskurve geht deutlich nach oben. Regierungschef Draghi versucht sich trotzdem als Mutmacher. Von dpa

Mo., 08.03.2021

Corona-Krise Holpriger Start für kostenlose Corona-Schnelltests

In dieser Woche kommen immer mehr Corona-Selbsttests für Laien in den Einzelhandel.

Es sollte an diesem Montag mit den flächendeckenden Gratis-Tests losgehen, doch es gibt Probleme. Viele Arztpraxen und Apotheken konnten noch nicht loslegen und verweisen teils ratlos auf den Bund. Von dpa


Mo., 08.03.2021

Nach Militärputsch Hunderte Demonstranten in Yangon eingekesselt

Auch Soldaten waren gegen die Demonstranten in Yangon im Einsatz. Die Demonstranten fordern die Wiedereinsetzung der 75-Jährigen, die im Land sehr beliebt ist.

Kaum ein Tag vergeht derzeit ohne neue Horrormeldungen über Polizeigewalt nach dem Putsch in Myanmar. Die Zahl der Toten steigt immer weiter und nun droht die Lage wieder außer Kontrolle zu geraten. Von dpa


Mo., 08.03.2021

Minneapolis Mordprozess nach Tötung von George Floyd beginnt in den USA

Der Prozess gegen den Ex-Polizisten ein Jahr nach der Tötung des Afroamerikaners George Floyd beginnt.

Die Erwartungen an den Prozess sind groß. Demonstranten fordern Gerechtigkeit für die Tötung des Afroamerikaners George Floyd. Aber das Verfahren gerät ins Stocken. Von dpa


Mo., 08.03.2021

Parteiaustritte Löbel und Nüßlein ziehen Konsequenzen aus Maskenaffäre

Nikolas Löbel (CDU) hatte am Freitag eine Beteiligung an umstrittenen Geschäften mit Corona-Schutzmasken eingeräumt.

Die Maskenaffäre beendet zwei Politikerkarrieren: Der CDU-Abgeordnete Löbel und sein CSU-Kollege Nüßlein kehren ihren Parteien den Rücken. Vorerst geht nur Löbel noch einen Schritt weiter. Von dpa


Mo., 08.03.2021

Corona-Pandemie Scholz: Bis zu zehn Millionen Corona-Impfungen pro Woche

Olaf Scholz (SPD), Bundesminister der Finanzen und SPD-Kanzlerkandidat, verspricht Tempo bei den Corona-Impfungen.

Mehr als zwei Monate hat es gedauert, die ersten fünf Millionen Menschen in Deutschland gegen das Coronavirus zu immunisieren. Jetzt kündigt der Vizekanzler den Turbo an. Von dpa


Mo., 08.03.2021

Nach den Discountern Corona-Tests: Drogeriemärkte in den Startlöchern

Die Selbsttests in der Aldi-Filiale waren sofort ausverkauft.

Schnell- und Selbsttests gelten als wichtige Garanten für weitere Lockerungen in der Corona-Pandemie. Nach den den Discountern wollen jetzt auch Drogeriemärkte Selbsttests ins Sortiment nehmen. Von dpa


Mo., 08.03.2021

Katholisches Kirchen-Oberhaupt Papst zurück von Irak-Reise - Kritik an Umgang mit Frauen

Papst Franziskus hält eine Messe im Franso-Hariri-Stadion in Erbil ab.

Knapp vier Tage reiste Franziskus quer durch den Irak. Für den 84-Jährigen war es ein lang ersehnter Besuch. Die Reise war ein weiter Schritt für die Geschwisterlichkeit zwischen den Religionen. Von dpa


Mo., 08.03.2021

Verteidigungsausgaben Nato-Chef droht Niederlage in Kampf um Abschreckungsbudget

Jens Stoltenberg hatte Mitte Februar im Rahmen seiner Reforminitiative «Nato 2030» vorgeschlagen, die Kosten für Maßnahmen innerhalb des Bündnisgebiets wesentlich stärker zu vergemeinschaften.

Braucht die Nato Reformen? Und wenn ja, welche? Über diese Fragen wird derzeit hinter verschlossenen Türen in Brüssel gerungen. Die Antworten vom Generalsekretär gefallen nicht jedem. Von dpa


Mo., 08.03.2021

Positiver Test Syriens Präsident Baschar al-Assad hat Corona

Syriens Präsident Baschar al-Assad ist positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Rund 15 000 Infektionen mit Corona wurden in Syrien bisher gemeldet. Doch Beobachter befürchten, dass die tatsächliche Zahl deutlich höher liegt. Jetzt erreicht das Virus auch die Herrscherfamilie. Von dpa


Mo., 08.03.2021

Internationaler Frauentag Büdenbender: Frauen sollen Digitalisierung gestalten

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender nehmen im Schloss Bellevue zum Internationalen Frauentag an einer Veranstaltung "Digitalisierung ist weiblich!" teil.

Am Internationalen Frauentag widmen sich der Bundespräsident und seine Frau einem besonderen Zukunftsthema - der Digitalisierung. Klar wird: Sie birgt Chancen, aber auch manche Risiken für Frauen. Von dpa


Mo., 08.03.2021

Corona-Pandemie Günther glaubt an Tourismus in Schleswig-Holstein zu Ostern

Strandkörbe werfen am Abend lange Schatten auf den Strand an der Ostsee bei Lübeck-Travemünde.

Die Urlaubszeit naht - doch noch immer ist unklar, ob es Osterferien mit Reisen geben wird. Die Bundesländer sind sich nicht einig. Schleswig-Holsteins Ministerpräsident glaubt an Touristen über Ostern in seinem Land. Von dpa


Mo., 08.03.2021

Digitalisierung «Kein Sprint»: E-Patientenakten starten meist noch verhalten

In einem Behandlungszimmer einer Praxis hängt ein Stethoskop vor einer auf einem Bildschirm dargestellten elektronischen Patientenakte (ePA).

Die Digitalisierung im Gesundheitswesen soll endlich Fahrt aufnehmen, so will es nicht nur der Minister. Ein zentrales Projekt ist da eine E-Akte für Versicherte. Die Premiere war am Neujahrstag - und nun? Von dpa


Mo., 08.03.2021

Belästigungsvorwürfe New Yorks Gouverneur Cuomo lehnt Rücktritt ab

New Yorks Gouverneur Andrew Cuomo steht wegen neuer Belästigungsvorwürfe unter Druck.

Zwei weitere Frauen werfen New Yorks Gouverneur Andrew Cuomo Belästigung vor, auch eine wichtige Parteikollegin wendet sich nun gegen ihn. Doch der 63-Jährige bleibt stur. Von dpa


So., 07.03.2021

Nach dem Militärputsch Myanmar: Schüsse und Militäreinsätze in Yangon

Soldaten auf einer Straße in Yangon.

Yangon (dpa) - Myanmars Militär hat am Sonntagabend nach Protesten von Gegnern des Militärputsches zahlreiche Razzien in der größten Stadt Yangon durchgeführt. Schüsse wurden aus mehreren Gegenden der ehemals als Rangun bekannten früheren Hauptstadt gemeldet. Von dpa


So., 07.03.2021

Debattenkultur SPD-Zoff über Identitätspolitik: Thierse bekräftigt Kritik

Wolfgang Thierse im Herbst 2019 im Willy-Brandt-Haus in Berlin.

Die Aussagen von Wolfgang Thierse zur Identitätspolitik haben zu heftigen Debatten innerhalb und außerhalb der SPD geführt. Eine weitere prominente SPD-Politikerin springt ihm bei - und kritisiert die SPD-Spitze deutlich. Von dpa


So., 07.03.2021

Parteien Masken-Affäre: Union steuert auf offene Machtprobe zu

Georg Nüßlein ist aus der Unionsfraktion ausgetreten.

Für die CDU kommt es kurz vor zwei Landtagswahlen ganz dicke: Bundestagsabgeordnete der Union haben von Masken-Geschäften profitiert. Doch ihr Mandat wollen sie behalten - trotz Machtworte von Partei- und Fraktionsspitze. Von dpa


So., 07.03.2021

Nikab und Burka Volksabstimmung: Schweizer beschließen Verhüllungsverbot

Die Schweizer haben sich in einer Volksabstimmuung für ein Verhüllungsverbot ausgesprochen.

Eine knappe Mehrheit der Schweizer hat sich für ein Verbot von Nikab und Burka ausgesprochen. Die Initiatoren der Volksabstimmung werten das als Zeichen gegen den radikalen Islam. Die Gegner sehen Stimmungsmache gegen Muslime. Von dpa


So., 07.03.2021

Beziehung USA-China Taiwan: Peking kritisiert «Einmischung» Washingtons

Wang Yi, Außenminister von China. Obwohl Taiwan nie unter der Herrschaft der Kommunistischen Partei stand, erkennt Peking die Souveränität der Insel nicht an.

Das Verhältnis zwischen den USA und China ist auf den tiefsten Stand seit Aufnahme der diplomatischen Beziehungen gefallen. Für einen Neustart der Beziehungen stellt Peking Bedingungen an Präsident Biden. Von dpa


So., 07.03.2021

Internationale Konflikte Schwere Gefechte im Jemen - Drohnenangriff auf Saudi-Arabien

Schwarzer Rauch steigt in Sanaa zwischen Gebäuden auf. Das von Saudi-Arabien angeführte Bündnis hat mehrere Luftangriffe auf die Stadt geflogen.

Gefechte in Marib, Bomben auf Sanaa, Sprengstoff-Drohnen in Saudi-Arabien: Der Konflikt im Jemen verschärft sich - und greift auch auf das benachbarten Königreich über. Die humanitäre Lage ist verheerend. Von dpa


So., 07.03.2021

Corona-Strategie Schuldzuweisungen vor Start von Gratis-Schnelltests

Gesundheitsminister Jens Spahn wehrt sich gegen Vorwürfe: «Es war nie vereinbart, dass der Bund diese Tests beschafft».

Können Bund und Länder liefern? Vor der eigentlich geplanten Einführung kostenloser Schnelltests an diesem Montag zeigen Politiker mit dem Finger aufeinander. Gesundheitsminister Spahn weist Kritik zurück. Von dpa


So., 07.03.2021

Rassismus in den USA Tödliche Polizeigewalt: Erster Prozess im Fall George Floyd

Demonstranten halten während eines Protestes ein Porträt von George Floyd in die Höhe.

Der Tod des Afroamerikaners George Floyd durch Polizeigewalt erschütterte Amerika und die Welt. Sein Schicksal riss in den USA die tiefen Wunden des Rassismus auf. Nun landet der Fall vor Gericht. Von dpa


So., 07.03.2021

Bundesausgaben 48,3 Millionen für Aufenthalt verbündeter Truppen

Ein Schild weist auf den Haupteingang der US-Kaserne «Patch Barracks» in Stuttgart hin. In diesem befindet sich auch das Hauptquartier der US-Streitkräfte in Europa (US European Command (EUCOM)).

8,2 Millionen Euro mehr als im Jahr zuvor hat die Bundesregierung für in Deutschland stationierte ausländische Truppen gezahlt. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf 48,3 Millionen Euro. Von dpa


So., 07.03.2021

Politik in Corona-Zeiten Wahlkampf im stillen Kämmerlein

Im Landtagswahlkampf in Baden-Württemberg wird mehr plakatiert als sonst. Die Parteien verstärken zugleich ihre Online-Kampagnen.

Münster - Die Kampagnen der Parteien im Superwahljahr stehen ganz im Zeichen von Corona. Im Interview spricht Wahlkampfexpertin Dr. Stephanie Geise von der Uni Münster über die Plakate-Flut vor den Landtagswahlen im Südwesten, gestreamte Online-Reden und die Tücken der sozialen Medien. Von Stefan Biestmann


So., 07.03.2021

Brexit-Streit Großbritannien fordert EU zu Gleichbehandlung auf

Eine Flagge der Europäischen Union und eine Flagge von Großbritannien wehen vor dem Parlament in Westminster.

«Brexit-Britannien» müsse auf Augenhöhe behandelt werden», fordert der britische Brexit-Beauftragte David Frost. In einem Gastbeitrag für den «Sunday Telegraph» spricht er von Böswilligkeit der EU. Von dpa


1 - 25 von 19531 Beiträgen

Das Wetter in Münster

Heute

8°C 3°C

Morgen

8°C 3°C

Übermorgen

10°C 8°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Twitter!

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region