Do., 17.10.2019

US-Sanktionen vor dem Aus Türkei und USA einigen sich auf Waffenruhe in Nordsyrien

US-Vizepräsident Mike Pence verkündigt die Einigung der Waffenruhe in Nordsyrien.

Der türkische Präsident Erdogan hatte noch am Tag zuvor betont, eine Waffenruhe in Nordsyrien komme nicht infrage. Nun, nach stundenlangen Verhandlungen mit US-Vizepräsident Pence, geht es ganz schnell: Die Türkei stoppt ihre Offensive für einige Tage. Von dpa


Do., 17.10.2019

Trump National Doral USA wollen G7-Gipfel 2020 in Trumps Golfhotel abhalten

Die USA wollen den G7-Gipfel im Jahr 2020 in Trumps Golfhotel in Miami ausrichten.

Trump macht ernst: 2020 ist der US-Präsident Gastgeber des G7-Gipfels - und er hat sich tatsächlich entschieden, das Treffen in einem seiner eigenen Hotels auszurichten. Das wirft viele Fragen auf - und dürfte für einigen Ärger sorgen. Von dpa


Do., 17.10.2019

Wahlumfragen Rot-Rot-Grün ohne Mehrheit in Thüringen

Wahlplakate in Erfurt: Thüringen wählt am 27. Oktober einen neuen Landtag.

Die Regierungsbildung in Thüringen könnte nach der Landtagswahl schwierig werden. Die Linke ist nach Umfragen zwar stärkste Partei, doch zusammen mit ihren Regierungspartnern SPD und Grüne hat sie keine Mehrheit. Leicht zulegen kann die CDU. Von dpa


Do., 17.10.2019

«Widerliche Kommentare» Scharfe Kritik im Bundestag an AfD nach Terror in Halle

Innenminister Seehofer spricht in der Bundestagsdebatte zur Bekämpfung von Antisemitismus.

Viele Politiker zeigen sich bestürzt über den Anschlag von Halle - auch Vertreter der AfD. Doch einzelne Reaktionen aus den Reihen der Rechtspopulisten sorgen bei den anderen Parteien für Empörung. Im Bundestag kontert die AfD. Von dpa


Do., 17.10.2019

Erneuter Eklat Trump über Nancy Pelosi: «Sie ist eine sehr kranke Person!»

Erhobener Zeigefinger: Die US-Demokratin Nancy Pelosi in der Auseinandersetzung mit Donald Trump, die mit einem Eklat endete.

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump und seine demokratische Gegenspielerin Nancy Pelosi sind einmal mehr aufs Schärfste aneinandergeraten. Von dpa


Do., 17.10.2019

Kurden stoppen Kampf gegen IS Pence verhandelt mit Erdogan über Waffenruhe in Nordsyrien

US-Vizepräsident Mike Pence (l.) versucht in Ankara, den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan von einer Waffenruhe zu überzeugen.

Kann US-Vizepräsident Pence dem türkischen Präsidenten in Ankara eine Waffenruhe in Nordsyrien abringen? Auch Bundeskanzlerin Merkel fordert erneut ein Ende der türkischen Offensive gegen Kurdenmilizen. Aus Syrien kommen besorgniserregende Nachrichten. Von dpa


Do., 17.10.2019

Grüne scheitern deutlich Bundestag lehnt Vorstoß für Tempolimit auf Autobahnen ab

Bundestag: Weiter kein Tempolimit auf deutschen Autobahnen.

Es ist ein Dauerbrenner der Verkehrspolitik und sorgt verlässlich für Zoff: Soll eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen kommen? Der Bundestag lehnt einen Vorstoß ab. Befürworter geben aber nicht auf. Von dpa


Do., 17.10.2019

Auf der Flucht geschnappt Dieb mit Fahrrad verfolgt

Symbolbild 

Münster - Beherzter Einsatz: Ein Zeuge hat einen Leergut-Dieb am Mittwochabend mit dem Fahrrad verfolgt – und geschnappt. Die hinzugerufenen Polizisten stellten fest, dass dies nicht der einzige Diebstahl des Mannes war.


Do., 17.10.2019

Wirtschaftsforscher mahnen DIW: Klimapaket belastet vor allem Haushalte mit wenig Geld

Das DIW warnt vor den Auswirkungen des Klimapakets für Haushalte mit wenig Geld.

Sozial ungerecht, Klimaziele werden nicht erreicht: Das Forschungsinstitut DIW zerpflückt die Klimapläne der Bundesregierung. Für die Opposition ist das ein gefundenes Fressen. Von dpa


Do., 17.10.2019

Kritik an Krawallen Kataloniens Regionalchef droht mit neuer Volksabstimmung

In Barcelona ist es erneut zu schweren Ausschreitungen von katalanischen Unabhängigkeitsbefürwortern gekommen.

Katalonien kommt nicht zur Ruhe. Zwar verurteilt Regionalpräsident Quim Torra die Gewaltausbrüche der Separatisten erstmals öffentlich, droht aber auch erneut mit einer Abspaltung von Spanien. Von dpa


Do., 17.10.2019

Wegen Syrien-Offensive Merkel: Keine Waffen mehr für die Türkei

Ein türkischer Panzer vom Typ Leopard 2A4 in der Nähe der syrischen Grenze.

Die Türkei ist derzeit die Nummer eins unter den Empfängern deutscher Rüstungsgüter. Wegen der Syrien-Offensive hat die Bundesregierung die Exporte eingeschränkt. Wie weit sie dabei geht, ist unklar. Eine Bemerkung von Kanzlerin Merkels lässt nun aufhorchen. Von dpa


Do., 17.10.2019

Antisemitischer Anschlag Synagogentür von Halle soll Ort des Gedenkens werden

Einschusslöcher an der Synagogentür zeugen von dem Terroranschlag.

Einschusslöcher an der Tür, die zu der Synagoge der jüdischen Gemeinde führt, zeugen von dem Terroranschlag in Halle. Zwei Menschen hat der rechtsextremistische Täter getötet. Doch die Tür hat verhindert, dass er in das Gotteshaus kam. Von dpa


Do., 17.10.2019

Protest gegen Türken-Einmarsch Neun Verletzte bei Kurden-Demos in NRW

Demonstrationen gegen den türkischen Einmarsch in Nordsyrien in Bottrop.

Weiterhin kommt es bei Demonstrationen in deutschen Städten gegen die Militäroffensive der Türkei in Syrien zu Ausschreitungen. Bei Auseinandersetzungen in Nordrhein-Westfalen werden auch mehrere Polizisten verletzt. Von dpa


Mi., 16.10.2019

«Politischer Dilettant» Erdogan schließt Waffenruhe in Syrien aus und verhöhnt Maas

Einer gegen alle: Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan spricht im Parlament in Ankara.

«Mischt Euch nicht ein!» Der türkische Staatschef will sich zu Syrien vom Westen nichts sagen lassen. Für Berlin hat er nur Hohn übrig. Dem US-Vermittler zeigt er schon vorab die Grenzen auf. Von dpa


Mi., 16.10.2019

Vor EU-Gipfel Wichtige Brexit-Fragen geklärt - aber noch keine Einigung

Übermüdet: EU-Unterhändler Michel Barnier nach einer hektischen nächtlichen Sitzung zum Thema Brexit.

Nach tagelangen intensiven Verhandlungen überwiegt in Brüssel vorsichtiger Optimismus. Aber der allerletzte Durchbruch ist noch nicht geschafft. Und dann wartet noch der eigentliche Showdown in London. Von dpa


Mi., 16.10.2019

AfD-Gründer Uni Hamburg: Proteste verhindern Vorlesung von Bernd Lucke

Bernd Lucke verlässt nach der verhinderten Vorlesung den Hörsaal.

Seine Rückkehr an die Uni Hamburg hat sich AfD-Gründer Bernd Lucke sicher anders vorgestellt. Statt über Makroökonomik zu sprechen, muss er nach Protesten und Beschimpfungen die Uni verlassen. Von dpa


Mi., 16.10.2019

Veto gegen drei Kandidaten EU-Parlament verschiebt von der Leyens Kommissions-Start

Ursula von der Leyen (CDU) ist designierte EU-Kommissionspräsidentin.

Das EU-Parlament hat gegen drei der 26 Kandidaten für die neue EU-Kommission ein Veto eingelegt. Deshalb ist der vorgesehene Starttermin nicht mehr zu halten. Von dpa


Mi., 16.10.2019

Treffen in Toulouse Paris und Berlin schließen Abkommen für Rüstungsexporte

Demonstrative Geste: Bundeskanzlerin Angela Merkel und der französische Präsident Emmanuel Macron während eines Besuchs einer Airbus-Montagehalle in Toulouse.

Krise in Syrien, Handelskonflikt mit den USA, Brexit - angesichts internationaler Krisen wollen Deutschland und Frankreich zusammenstehen. Ein neues Abkommen soll einen alten Streit aus der Welt schaffen. Und bei Airbus gibt es einen Schulterschluss. Von dpa


Mi., 16.10.2019

Durchbruch erzielt Opposition macht Weg für Grundsteuer-Reform frei

Verkaufsschild im Landkreis Vorpommern-Greifswald: Die Einwohner Mecklenburg-Vorpommerns haben im vergangenen Jahr im Schnitt 111 Euro Grundsteuer an ihre Kommune gezahlt.

Die Reform der Grundsteuer betrifft Hunderttausende Hauseigentümer und Mieter. Es drängt die Zeit, denn bis Jahresende muss sie stehen. Nach zähen Verhandlungen geht es jetzt auf die Zielgerade. Ob es für die Bürger teurer wird, bleibt aber offen. Von dpa


Mi., 16.10.2019

Waffenkauf im Internet Attentäter von Halle wollte 2018 als Soldat zur Bundeswehr

Der Attentäter von Halle.

Eine Woche nach dem Anschlag von Halle werden neue Details über den Attentäter bekannt. Sein perfides Internet-«Manifest» führt zudem zu Ermittlungen in Nordrhein-Westfalen. Von dpa


Mi., 16.10.2019

Historisches Urteil Proteste in Katalonien: Festnahmen und Verletzte

Ein Demonstrant wirft einen Mülleimer auf eine brennende Barrikade bei Protesten gegen die Verurteilung katalanischer Separatistenführer.

Die Bilder aus Katalonien sind erschreckend: Brennende Barrikaden, vermummte Aktivisten, Polizisten in Kampfmontur. Gewaltbereite, aber auch viele friedliche Separatisten lassen in ihren Protesten nicht locker. Droht der abtrünnigen Region wieder die Zwangsverwaltung? Von dpa


Mi., 16.10.2019

Zwei-Prozent-Ziel Verteidigungsausgaben könnten auf 50 Milliarden Euro steigen

Deutschland wird der Nato voraussichtlich erstmals Verteidigungsausgaben in Höhe von mehr als 50 Milliarden Euro melden.

Die deutschen Verteidigungsausgaben könnten im kommenden Jahr erstmals auf mehr als 50 Milliarden Euro steigen. Zumindest dann, wenn sie nach der Methode der Nato berechnet werden. Ist das genug, um US-Präsident Donald Trump erst einmal zu besänftigen? Von dpa


Mi., 16.10.2019

TV-Debatte der Kandidaten US-Demokratin Warren ist neues Ziel parteiinterner Attacken

Elizabeth Warren, demokratische Bewerberin um die Präsidentschaftskandidatur, spricht während der vierten TV-Debatte der Demokraten.

Elizabeth Warren hat sich im Präsidentschaftsrennen der US-Demokraten nach ganz vorne geschoben. Das macht sie nun zum Ziel von heftigen Seitenhieben ihrer Mitbewerber. Und was ist mit dem vorher so klaren Favoriten Joe Biden? Von dpa


Mi., 16.10.2019

Sorge wegen Krieg in Syrien Zahl islamistischer Gefährder sinkt

Beschlagnahmte Gegenstände liegen während einer Pressekonferenz der Polizei neben einer IS-Flagge.

Die Zahl der rechtsextremistischen Gefährder in Deutschland steigt. Bei den Islamisten geht der Trend in die andere Richtung. Ob das so bleibt, muss sich noch erweisen - auch wegen der aktuellen Kämpfe in Nordsyrien. Von dpa


1 - 25 von 12468 Beiträgen

Meistgelesen

Das Wetter in Münster

Heute

18°C 13°C

Morgen

18°C 11°C

Übermorgen

17°C 10°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Twitter!

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region