Do., 22.10.2020

Anstieg der Neuinfektionen Polen und Schweiz auf Corona-Risikoliste

Medizinische Mitarbeiter der polnischen Armee bei der Arbeit in einer Drive-In-Teststation im Hauptquartier der Verteidigungstruppen in Zegrze.

Deutschland ist nun fast ganz umzingelt von Corona-Risikogebieten. Die Reisewarnung wegen der Pandemie gilt inzwischen wieder für den größten Teil des Kontinents. Ein bisschen Hoffnung machen nur ein paar kleine Inseln weit ab vom europäischen Festland. Von dpa

Do., 22.10.2020

Steigende Fallzahlen Zweiter Lockdown: Tschechien und Irland ziehen die Notbremse

Die tschechische Hauptstadt Prag ist wegen des erneuten Lockdowns wie leergefegt.

Leere Straßen, geschlossene Läden: Mit verzweifelten Maßnahmen versuchen die Regierungen in Tschechien und Irland, die Corona-Lage wieder unter Kontrolle zu bringen. Teilweise regt sich Widerspruch. Von dpa


Do., 22.10.2020

Wegen steigenden Corona-Zahlen Dänemark schließt Grenze für deutsche Urlauber

Wegen steigender Corona-Fallzahlen in Deutschland schottet Dänemark sich ab.

Dänemark rät von Reisen nach Deutschland ab. Im Umkehrschluss bedeutet das, dass auch Urlauber aus Deutschland nicht mehr willkommen sind. Einreisen darf nur noch, wer einen guten Grund hat. Ausnahmen gibt es jedoch für die Grenzregion Schleswig-Holstein. Von dpa


Do., 22.10.2020

Terror in Frankreich Fall Paty: Ermittlungsverfahren gegen sieben Verdächtige

Ein Polizist steht neben der Opera Comedie in Montpellier, an deren Fassade eine Hommage an den enthaupteten Lehrer Samuel Paty angebracht ist.

Die Tat schockiert Frankreich - nun müssen Ermittler klären, was hinter dem mutmaßlichen Terrorangriff auf den Lehrer Samuel Paty steckt. Der Angreifer war offenbar schon länger radikalisiert. Von dpa


Do., 22.10.2020

Daten zu Wählern erbeutet US-Geheimdienste: Iran und Russland mischen sich in Wahl ein

FBI-Direktor Christopher Wray versichert, dass keine Einmischung in die US-Wahl toleriert wird.

Keine zwei Wochen vor der Wahl in den USA melden die US-Geheimdienste erneut ausländische Einmischung. Nach Angaben ihres Koordinators will der Iran Wähler einschüchtern - mit dem Ziel, Trump zu schaden. Daran werden allerdings Zweifel laut. Von dpa


Do., 22.10.2020

Massenproteste Belarussische Opposition mit Sacharow-Preis ausgezeichnet

Demonstranten bei einem Protest der belarussischen Opposition in Minsk.

Seit mehr als zwei Monaten laufen Massenproteste in Belarus - trotz Gewaltandrohung der Behörden. Die Menschen lassen sich nicht einschüchtern. Das Europaparlament setzt nun ein deutliches Zeichen der Unterstützung und würdigt deren Kampf. Von dpa


Do., 22.10.2020

Inhaltliche Mängel Eilantrag zu Beherbergungsverbot scheitert

Das Beherbergungsverbot für Menschen aus Risikogebieten gilt in Schleswig-Holstein weiterhin.

Dass Feriengäste aus Corona-Risikogebieten in manche Bundesländer nur mit negativem Test kommen dürfen, ist hochumstritten. Jetzt weist Karlsruhe eine Urlauber-Klage ab. Was das bedeutet - und was nicht. Von dpa


Do., 22.10.2020

Verurteilter Islamist Hätte die Dresden-Attacke verhindert werden können?

Gedenkstelle für die Opfer einer Messerattacke in Dresden.

Unter den Augen der Behörden radikalisiert sich ein junger Mann aus Syrien in Dresden. Der Fall der tödlichen Messerattacke wirft Fragen auf, die weit über die schreckliche Tat hinausgehen. Von dpa


Do., 22.10.2020

Studie Klimaneutralität 2050 nur mit viel mehr Ökostrom erreichbar

Damit Deutschland bis 2050 klimaneutral ist, braucht es laut einer Studie deutlich mehr Ökostrom.

Von der Heizung über das Auto und Flugzeug bis zur Stahlfabrik: Wenn Deutschland schon in drei Jahrzehnten klimaneutral sein soll, muss all das ohne Kohle, Öl und Erdgas auskommen. Es gebe das Ziel, aber keinen Fahrplan, kritisieren Experten - und erarbeiten selbst einen. Von dpa


Do., 22.10.2020

Corona-Krise Infektionen im Kabinett? Sorge nach Spahns Corona-Test

Gesundheitsminister Jens Spahn ist als erster im Kabinett positiv auf Corona getestet worden.

Nach seinem positiven Corona-Test arbeitet Gesundheitsminister Jens Spahn nun von zu Hause aus weiter. Laut einem Sprecher hat er Erkältungssymptome, aber kein Fieber. Andere Minister haben sich inzwischen auch testen lassen. Von dpa


Do., 22.10.2020

Bundestag Corona-Parlamentsrechte: Zustimmung für Schäubles Vorstoß

Wolfgang Schäuble (CDU), Bundestagspräsident, nimmt vor der Regierungsbefragung seine Maske ab.

Ist der Bundestag bei den Entscheidungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ohne Einfluss? Das wird gerade lautstark beklagt, auch wenn es so nicht stimmt. Entsprechend gut kommt der Vorstoß von Bundestagspräsident Schäuble für mehr Mitwirkungsrechte an. Von dpa


Do., 22.10.2020

Vermummte warfen Brandsätze Feuer vor ehemals besetztem Haus «Liebig 34»

Feuerwehrkräfte sind vor dem geräumten Hausprojekt «Liebig 34» im Einsatz.

Schutt und Gerümpel brennen am Abend am ehemals besetzten Haus «Liebig 34» in Berlin-Friedrichshain. Die Feuerwehr ist mit zahlreichen Kräften vor Ort. Von dpa


Do., 22.10.2020

Beratung über Alternativen CDU-Parteitag in Stuttgart immer unwahrscheinlicher

Das Logo mit den Buchstaben der CDU steht beim Kleinen Parteitag der CDU Niedersachsen im Weserbergland-Zentrum auf einem Rednerpult.

Wegen der in die Höhe schießenden Zahlen von Corona-Infektionen wird es immer unwahrscheinlicher, dass ein neuer CDU-Chef tatsächlich auf einem Präsenzparteitag mit 1001 Delegierten gewählt wird. Eine Regelung der Niedersachsen-CDU könnte einen Ausweg weisen. Von dpa


Do., 22.10.2020

US-Wahlkampf Obama greift Trump an: «Inkompetenz» im Kampf gegen Pandemie

Ex-US-Prsäident Barack Obama greift seinen Nachfolger Donald Trump mit scharfer Kritik an dessen Corona-Politik an.

Ex-Präsident Barack Obama meldet sich im Wahlkampfendspurt in den USA mit beißender Kritik an Donald Trump zu Wort. Er wirft seinem Nachfolger Versagen im Kampf gegen die Pandemie vor und klagt: Viele Amerikaner hätten nicht sterben müssen. Von dpa


Do., 22.10.2020

Dritte Verhandlungsrunde Tiefe Gräben bei Tarifverhandlungen für öffentlichen Dienst

Verdi fordert für die Beschäftigen des Öffentlichen Dienstes 4,8 Prozent mehr Lohn.

Auch in einer immer ernsteren Pandemielage sollen Nahverkehr, Kliniken oder Verwaltungen notfalls bestreikt werden - wenn es keine Ergebnis im aktuellen Tarifstreit gibt. Die Gespräche laufen. Von dpa


Do., 22.10.2020

Reporterlegende Bob Woodward: Das Undenkbare kann bei US-Wahl geschehen

Donald Trump, Präsident der USA, bei einer Wahlkampfveranstaltung am internationalen Flughafen Tucson im Bundesstaat Arizona.

Er enthüllte einst den Watergate-Skandal mit und ist die vergangenen Jahrzehnte stets ein genauer Beobachter der Politik in seinem Land geblieben. Nun befürchtet der US-Journalist Bob Woodward schwerste Verwerfungen bei der anstehenden Präsidentenwahl. Von dpa


Do., 22.10.2020

Proteste gegen Polizeigewalt AU verurteilt Gewalt gegen Demonstranten in Nigeria

Menschen demonstrieren in Lagos mit Transparenten auf der Straße gegen die Brutalität der Polizei.

Seit zwei Wochen protestieren die Menschen in Nigeria gegen Polizeigewalt. Nachdem jüngst die Demonstrationen eskalierten, schaltet sich nun die Afrikanische Union mit einem deutlichen Appell ein. Von dpa


Do., 22.10.2020

Ex-Boxweltmeister Vitali Klitschko vor Wiederwahl in Kiew

Vitali Klitschko (48), Ex-Boxweltmeister und Bürgermeister der ukrainischen Hauptstadt, warnt Sportfans eindrücklich vor der Nutzung von Freiluftsportgeräten trotz Coronavirus-Verbot und trägt ein T-Shirt mit der Warnung: «#Es reicht mit dem Herumlaufen».

Millionen Ukrainer sollen am Sonntag ihre Stimme bei der Kommunalwahl abgeben. Interessant ist dabei der Ausgang in der Hauptstadt Kiew. Wird Ex-Boxweltmeister Vitali Klitschko Bürgermeister bleiben? Von dpa


Do., 22.10.2020

Verurteilter Islamist Kritik an Behörden nach Messerattacke in Dresden

Die tödliche Messerattacke auf zwei Touristen am 4. Oktober hat wohl einen extremistischen Hintergrund.

Für den Angriff auf zwei Touristen in Dresden Anfang Oktober soll ein junger Syrer verantwortlich sein. Die Bundesanwaltschaft geht von einer radikal-islamistischen Mordtat aus. Von dpa


Do., 22.10.2020

«Die größten Verlierer» Corona-Krise: Jugendämter fordern mehr Rücksicht auf Kinder

Gehört mittlerweile in den Klassenzimmer dazu: Die siebenjährige Bushra trägt eine Maske.

In der Corona-Krise wird zu wenig über die Belange von Kindern und Jugendlichen geredet, kritisieren Vertreter der Jugendämter in Deutschland. Gerade ärmere Kinder könnten zu den «größten Verlierern» der Pandemie werden. Von dpa


Mi., 21.10.2020

Neue «dunkelrote» Warnstufe Söder fordert harten Anti-Corona-Kampf

«Wer Grenzen offen halten will, der muss auch für mehr Sicherheit sorgen.»: Markus Söder.

Die Corona-Zahlen steigen teils in ungeahnte Höhen. In Bayern wird eine «dunkelrote» Warnstufe eingezogen. Markus Söder richtet einen eindringlichen Appell an die Menschen - und warnt vor neuen Lockdowns. Von dpa


Mi., 21.10.2020

Kabinett nicht in Quarantäne Gesundheitsminister Spahn hat Corona

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat sich mit dem Coronavirus angesteckt.

In der Corona-Krise ist er einer der zentralen Akteure in Berlin: Bundesgesundheitsminister Spahn. Nun wurde er selbst positiv auf das Virus getestet. Was bedeutet das für die anderen Mitglieder des Kabinetts? Von dpa


Mi., 21.10.2020

«Adieu Samuel» Frankreich nimmt Abschied von getötetem Lehrer

Der Sarg des ermordeten Lehrers Samuel Paty wird während der nationalen Gedenkveranstaltung in den Hof der Universität Sorbonne getragen.

Frankreich nimmt Abschied von dem brutal ermordeten Lehrer Samuel Paty. Staatschef Macron tritt bei einer Gedenkfeier in der Sorbonne-Universität auf. Ermittler erheben Vorwürfe gegen mehrere Verdächtige, unter ihnen sind zwei Minderjährige. Von dpa


Mi., 21.10.2020

Polizeibrutalität in Nigeria Lagos: Weltweites Entsetzen nach Schüssen auf Demonstranten

Babajide Sanwo-Olu (r.), Gouverneur des Bundesstaats Lagos, besucht einen Mann, der bei Protesten verletzt wurde, im Krankenhaus.

Wochenlange Proteste gegen Polizeibrutalität in Nigeria eskalieren. Es kommt zu einem blutigen Zwischenfall. Der Präsident ruft zur Ruhe auf und stellt Reformen in Aussicht. Doch die Proteste gehen weiter. Von dpa


Mi., 21.10.2020

Vor TV-Duell Biden: Korruptionsvorwürfe sind Verleumdungskampagne

Bei den Vorwürfen, die keinerlei Grundlage hätten, handele es sich um «Müll», sagt Joe Biden.

Hat der Sohn von US-Präsidentschaftskandidat Joe Biden für Zugang zum Vater die Hand aufgehalten? Joe Biden sieht in diesen Vorwürfen kurz vor der Wahl eine Verleumdungskampagne des Lagers von Präsident Trump - das den Druck auf Biden vor der letzten TV-Debatte erhöht. Von dpa


1 - 25 von 17495 Beiträgen

Das Wetter in Münster

Heute

20°C 12°C

Morgen

18°C 12°C

Übermorgen

16°C 13°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Twitter!

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region