Do., 15.10.2020

Heftige Proteste Suche nach Atomendlager: Gorleben raus - aber Ärger bleibt

Ein Schild zeigt den Weg zum ehemaligen Erkundungsbergwerk Gorleben.

Vor einer Fachkonferenz zur Atomendlager-Suche löst das Interview eines Behördenchefs Wirbel aus. Es geht, einmal mehr, um den Salzstock Gorleben - der aber gar kein Endlager mehr werden kann. Von dpa

Do., 15.10.2020

Gegen Putin-Gefolgsleute EU setzt nach Anschlag auf Nawalny Sanktionen in Kraft

Alexander Bortnikow (v.l.n.r.), Leiter des russischen Inlandsgeheimdienstes FSB, Präsident Wladimir Putin und Sergei Naryschkin, Leiter des russichen Auslandsgeheimdienstes SWR.

Wer nicht aufklären will, muss Dreck am Stecken haben: Nach diesem Motto verhängt die EU jetzt Sanktionen im Fall Nawalny. Es bleibt aber Luft für weitere Maßnahmen. Von dpa


Do., 15.10.2020

Ab Montag Telefonische Krankschreibung wieder bundesweit möglich

Der Hausärzteverband hatte bereits eine Rückkehr zur telefonischen Krankschreibung gefordert.

Um das Corona-Infektionsrisiko zu senken und Arztpraxen zu entlasten, konnten sich Patienten ab kommenden Montag ohne Besuch beim Mediziner krankschreiben lassen. Von dpa


Do., 15.10.2020

Massenproteste Thailand: Hartes Durchgreifen gegen Demokratiebewegung

Ein Großaufgebot von Sicherheitskräften war zuvor zu dem Ort in der Nähe des Regierungssitzes gezogen, an dem die Demonstranten nach der Kundgebung vom Mittwoch kampiert hatten.

Seit Monaten kämpft Thailands Demokratiebewegung mit immer neuen Protesten für Reformen und Neuwahlen. Im Mittelpunkt der Kritik steht Regierungschef Prayut Chan-o-cha, der sich 2014 an die Macht geputscht hatte. Trotz strikter Verbote machen die Aktivisten weiter. Von dpa


Do., 15.10.2020

Sorge vor Kontrollverlust Neue Corona-Verschärfungen beschlossen

Ist skeptisch, ob die Maßnahmen ausreichen werden: Kanzlerin Angela Merkel.

Im Sommer waren die Corona Fallzahlen niedrig. Doch die Verschnaufpause war nur kurz. Mit dem Herbst klettern die Zahlen immer schneller, jetzt sogar auf einen Rekordwert. Die Politik stemmt sich mit neuen Auflagen dagegen. Von dpa


Do., 15.10.2020

Corona-Kampagne Berlins Regierender nennt Mittelfinger-Plakat «peinlich»

«Es hätte glücklichere Möglichkeiten gegeben, auf die Dringlichkeit aufmerksam zu machen»: Michael Müller.

Berlin wirbt für die Einhaltung der Corona-Regeln mit einem Plakat, auf dem eine ältere Frau den ausgestreckten Mittelfinger zeigt. Das Motiv sorgt für allerlei Diskusisonen. Nun hat sich auch Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller dazu geäußert. Von dpa


Do., 15.10.2020

Trotz neuer Appelle Gefechte in Berg-Karabach dauern an

Ein Mann betrachtet die Überreste von Häusern, die durch armenischen Artilleriebeschuss zerstört wurden.

Moskau und Ankara fordern die Einhaltung der Waffenruhe. Die verfeindeten Länder Armenien und Aserbaidschan führen ihren Konflikt dennoch weiter. Von dpa


Do., 15.10.2020

Rückgang von sechs Prozent Zahl leistungsberechtigter Asylbewerber erneut gesunken

Asylbewerber auf dem Gelände der Erstaufnahmeeinrichtung des Landes Thüringen.

Nach dem Höchststand von 2015 ist die Zahl der Leistungsberechtigten zum vierten Mal in Folge gesunken. Von dpa


Do., 15.10.2020

Vorwurf der Zensur Twitter blockt umstrittenen Bericht über Biden

«Sie versuchen, Biden zu schützen»: Donald Trump.

Donald Trump wirft Online-Diensten seit langem vor, konservative Inhalte zu benachteiligen. Nun geht Twitter gegen die Verbreitung eines Artikels mit fragwürdiger Quellenlage über seinen Kontrahenten bei der Wahl am 3. November vor. Das Trump-Lager sieht sich bestätigt. Von dpa


Do., 15.10.2020

Neuseeland wählt Jacinda Ardern und ihr «Fünf-Millionen-Team»

Auf Stimmenfang: Eine elektronische Plakatwand in einem Einkaufszentrum, die ein Foto der neuseeländischen Premierministerin Jacinda Ardern zeigt.

Der «Anti-Trump» wird Jacinda Ardern gern genannt. Seit 2017 lenkt die junge Regierungschefin die Geschicke Neuseelands mit Empathie und Menschlichkeit. Bei zwei großen Krisen hat sie das bewiesen. Nun stellt sie sich zur Wiederwahl - aber es gibt harte Konkurrenz. Von dpa


Do., 15.10.2020

«Achterbahn der Symptome» Melania Trump schildert Corona-Infektion

Schlägt nach ihrer Corona-Erkrankung andere Töne an als ihr Mann: First Lady Melania Trump.

US-Präsident Trump rief die Amerikaner nach seiner Entlassung aus dem Krankenhaus auf, keine Angst vor Corona zu haben. Seine Ehefrau schlägt nach ihrer Genesung andere Töne an. Und sie macht klar, dass sich noch ein Mitglied der Präsidentenfamilie angesteckt hatte. Von dpa


Mi., 14.10.2020

Kanzlerin unzufrieden Bund und Länder vereinbaren schärfere Corona-Hotspot-Regeln

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich auf einheitliche Regeln für Corona-Hotspots geeinigt.

Die Corona-Infektionszahlen steigen auch in Deutschland stark. Bund und Länder beschließen schärfere Maßnahmen und Einschnitte in Regionen mit vielen Neuinfektionen. Doch die Bundeskanzlerin ist nicht ganz zufrieden. Von dpa


Mi., 14.10.2020

«Nicht Teil der Aufgabe» Ermittler in Halle-Prozess oft überfragt

Der angeklagte Stephan Balliet betritt zu Beginn des 16. Prozesstages mit Fußfesseln den Verhandlungssaal im Landgericht Magdeburg.

Richter und Anwälte sind im Halle-Prozess bemüht, so viel wie möglich über die Radikalisierung und Tatvorbereitung zu erfahren. Die Ermittler des BKA können dazu vor Gericht oft nicht viel beitragen. Die Nebenklage will nun eigene Experten laden. Von dpa


Mi., 14.10.2020

Frist läuft aus Brexit: Johnson enttäuscht über fehlenden Fortschritt

Großbritanniens Premier Boris Johnson muss einen Weg aus der Brexit-Sackgasse finden.

Es sieht nicht wirklich gut aus für den Vertrag, der die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen London und Brüssel ordnen soll. Auch die EU ist «besorgt» - und will doch weiter dran bleiben. Von dpa


Mi., 14.10.2020

Nächtliche Ausgangssperren Macron verschärft Kampf gegen Corona

Frankreichs Präsident, Emmanuel Macron spricht im Fernsehen über die Corona-Pandemie.

Bis zu 27.000 Corona-Neuinfektionen an einem Tag in Frankreich - nun zieht die Regierung die Reißleine. Bürger müssen sich auf neue Beschränkungen einstellen. Von dpa


Mi., 14.10.2020

Südkaukasus Berg-Karabach: Aserbaidschan feiert den Vormarsch

Ein Blindgänger steckt auf einer Wiese im Boden fest, nachdem das Dorf Martuni seitens der aserbaidschanischen Armee beschossen wurde.

Zum ersten Mal bestätigen Armenien und Berg-Karabach Gebietsverluste und einen teilweisen Rückzug in der umkämpften Südkaukasusregion. Aserbaidschan feiert den Vormarsch. Wird das öl- und gasreiche Land das abtrünnige Gebiet bald komplett zurückerobern? Von dpa


Mi., 14.10.2020

US-Wahlkampf Trump setzt TV-Fragestunde auf gleiche Zeit wie Biden

Donald Trump will seine TV-Fragestunde zur gleichen Zeit abhalten wie sein Herausforderer Joe Biden.

Donald Trump liegt knapp drei Wochen vor der Präsidentenwahl in Umfragen deutlich zurück. Der Präsident will nun die nach seiner Corona-Infektion geplatzte zweite TV-Debatte mit Herausforderer Joe Biden durch ein Fernduell ersetzen. Von dpa


Mi., 14.10.2020

35 Millionen Gebäude Klimaschutz: Brüssel will «Renovierungswelle» lostreten

Frans Timmermans, Vizepräsident der Europäischen Kommission, spricht bei einer Medienkonferenz im EU-Hauptquartier über die Methan-Strategie und die «Renovierungswelle».

Billiger Heizen - und dabei noch das Klima schonen: Das will die EU-Kommission in ganz Europa durchsetzen. Dafür müssen Hunderte von Milliarden investiert werden. Die deutsche Wirtschaft findet das gut. Von dpa


Mi., 14.10.2020

Nach Giftanschlag EU legt Ziele für Russland-Sanktionen im Fall Nawalny fest

Nach dem Giftanschlag auf den Kreml-Kritiker Alexej Nawalny belegt die EU insgesamt sechs Personen und eine Organisation aus Russland mit Sanktionen.

Im Fall der Vergiftung des Kremlkritikers Alexej Nawalny verhängt die EU im Eiltempo neue Russland-Sanktionen. Die Reaktion aus Moskau kommt prompt. Von dpa


Mi., 14.10.2020

Bis Jahresende Altmaier will schnelle Lösung für ältere Windkraftanlagen

Windräder drehen sich in Sachsen-Anhalt. Wie geht es weiter mit alten Windkraftanlagen, die bald aus der Förderung fallen?.

Was passiert mit alten Windrädern, die bald aus der Förderung fallen? Politik und Wirtschaft suchen nach Möglichkeiten, schnell Ersatz zu schaffen - oder aber die Altanlagen am Netz zu halten. Es geht um nichts weniger, als die Klimaschutzziele zu erreichen. Von dpa


Mi., 14.10.2020

Keine Versorgungsengpässe Spahn ruft zur Grippeimpfung auf

Eine Ärztin impft eine Person mit dem Arzneimittel Influsplit Tetra gegen Grippe.

Wegen der Corona-Krise hat die Regierung in diesem Jahr mehr Grippeimpfstoff bestellt, um das Gesundheitssystem vor Überlastungen zu schützen. In einigen Arztpraxen werden die Impfdosen aber trotzdem knapp. Gesundheitsminister Spahn versichert: Es gebe keine Engpässe und ruft zur Impfung auf. Von dpa


Mi., 14.10.2020

Entwurf angepasst «Weibliches» Justizministeriums-Gesetz nun doch «männlich»

Justizministerin Christine Lambrecht.

Das Bundesjustizministerium hatte mit einem mit weiblichen Endungen formulierten Gesetzentwurf für Aufsehen gesorgt. Nun wurde der Entwurf angepasst. Von dpa


Mi., 14.10.2020

Mobbing, Belästigung, Tracking Kabinett beschließt Gesetz für mehr Kinderschutz im Netz

Das Bundeskabinett hat einen Gesetzentwurf auf den Weg gebracht, der Kinder und Jugendliche stärker im Internet schützen soll.

Ohne Internet läuft bei den meisten Kindern und Jugendlichen gar nichts mehr. Doch dort lauern auch Gefahren. Deshalb soll nun ein Gesetz für mehr Schutz kommen. Von dpa


Mi., 14.10.2020

US-Richterkandidatin Barrett hält sich bei Streitfragen bedeckt

Richterkandidatin Amy Coney Barrett hielt sich bei kontroversen Fragen bedeckt.

Mit Amy Coney Barrett würden die Konservativen eine dominierende Mehrheit am Obersten Gericht der USA bekommen. Liberale befürchten, dass dann das Recht auf Abtreibungen oder gleichgeschlechtliche Ehen fallen könnte. Barrett sagt nicht, wie sie dazu steht. Von dpa


Mi., 14.10.2020

Corona-Infektion Joe Biden: Habe auf Einsicht Trumps gehofft

Der demokratische Präsidentschaftskandidat Joe Biden geht US-Präsident Trump hart an.

In Umfragen sieht es nicht gut für ihn aus - und so setzt Trump nach seiner Corona-Infektion unbeirrt seinen Wahlkampf fort. Vor dicht gedrängten Anhängern zieht er über seinen Herausforderer Biden her. Der erzählt von einer Hoffnung, die unerfüllt blieb. Von dpa


101 - 125 von 17474 Beiträgen

Das Wetter in Münster

Heute

21°C 14°C

Morgen

20°C 12°C

Übermorgen

18°C 10°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Twitter!

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland