So., 24.03.2019

Justiz Lange Verfahren: Mehr Verdächtige kommen aus U-Haft frei

Mehr Verdächtige kommen aus U-Haft wegen frei.

In der U-Haft landen Verdächtige, die schwerer Straftaten beschuldigt werden. Kommt die Justiz bei ihren Verfahren nicht schnell genug voran, müssen sie freigelassen werden - auch die schweren Kaliber. Warum passiert das zunehmend oft? Von dpa

Sa., 23.03.2019

19. Wochenende in Folge Zehntausende bei «Gelbwesten»-Protesten in Frankreich

«Gelbwesten» versammeln sich zu einer Kundgebung in Paris.

Erneut haben Anhänger der «Gelbwesten»-Bewegung in Paris und anderen französischen Städten demonstriert. In der Vorwoche war es vor allem in der Hauptstadt zu schweren Ausschreitungen gekommen. Von dpa


Sa., 23.03.2019

Warnungen vor Wiederaufstieg IS verliert letzte Bastion in Syrien

Kämpfer der von den USA unterstützten Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) hissen ihre Flagge über Baghus.

Seit Jahren verbreitet die IS-Terrormiliz Angst und Schrecken. Jetzt feiern Syriens Kurden ihren militärischen Sieg über die Dschihadisten. Doch die Extremisten bleiben weiter eine Gefahr. Von dpa


Sa., 23.03.2019

Russland-Untersuchung Demokraten verlangen Veröffentlichung von Muellers Bericht

Blick auf das Weiße Haus in Washington.

Seit Tagen gab es in Washington kaum ein anderes Thema als die Frage, wann Robert Mueller seinen Bericht in der Russland-Affäre vorlegt. Nun ist der Moment da - aber die große Schlammschlacht beginnt erst. Von dpa


Sa., 23.03.2019

Machtvolles Zeichen: Massiver Protest gegen neues Urheberrecht und Artikel 13

Die Debatte zieht sich quer durch die Regierungskoalition - und spaltet auch die Internet-Nutzer.

Am Dienstag will das Europaparlament über die Reform des Urheberrechts entscheiden. Sie soll die Rechte von Autoren und Kreativen stärken. Kritiker fürchten Zensur. Kurz vor der Abstimmung machen Zehntausende dagegen mobil. Und die SPD setzt ein Zeichen. Von dpa


Sa., 23.03.2019

Schutz der Artenvielfalt Schulze greift Klöckner wegen Glyphosat-Zulassung an

Julia Klöckner (r) und Svenja Schulze interpretieren den Koalitionsvertrag unterschiedlich.

Berlin (dpa) - Im Streit um die Zulassung eines glyphosathaltigen Unkrautgifts hat Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) der Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) eigenmächtiges Handeln vorgeworfen. Von dpa


Sa., 23.03.2019

May zunehmend unter Druck Riesige Anti-Brexit-Demonstration in London

Anti-Brexit-Aktivisten demonstrieren in London.

Angesichts des bevorstehenden Brexits steigt die Nervosität bei vielen Briten. Mit einer Großdemonstration und einer Petition machten sich viele Gegner des EU-Austritts Luft. Wie lange wird sich Premierministerin May im Amt noch halten können? Von dpa


Sa., 23.03.2019

Attacke und Zuversicht SPD beschwört zur Europawahl Kampfgeist

SPD-Chefin Andrea Nahles spricht auf dem Parteikonvent zur Europawahl in Berlin.

Seit Wochen schafft es die SPD nicht aus dem Umfragekeller. Bei der Europawahl soll eine Mischung aus klarer Abgrenzung gegen die Konkurrenz und demonstrativem Optimismus helfen. Von dpa


Sa., 23.03.2019

Tilman Kuban Junge-Union-Chef spricht von «Gleichschaltung» der CDU

Tilman Kuban ist der neue Chef der Jungen Union.

Bei «Gleichschaltung» denkt man für gewöhnlich an die Nazis. Nun benutzt der neue Chef der Jungen Union das Wort mit Blick auf die CDU - und bekommt nicht nur von der Opposition ordentlich Schelte. Von dpa


Sa., 23.03.2019

20 Jahre danach Maas hält Nato-Eingreifen in Serbien weiter für richtig

Außenminister Maas über die Nato-Luftangriffe auf Serbien vor 20 Jahren: «Ich glaube nach wie vor, dass die deutsche Beteiligung ein Ausfluss verantwortungsbewussten Handelns gewesen ist.»

Stuttgart/Berlin (dpa) - 20 Jahre nach dem Beginn der Nato-Luftangriffe auf Serbien hält Außenminister Heiko Maas die deutsche Beteiligung daran weiterhin für richtig. Von dpa


Sa., 23.03.2019

Bericht Knapp 1000 türkische Fahndungsbitten seit Putschversuch

Seit dem Putschversuch greift der türkische Präsident Erdogan hart gegen angebliche Staatsfeinde und Regierungskritiker durch.

Berlin (dpa) - Seit dem Putschversuch in der Türkei im Juli 2016 haben die dortigen Behörden das Bundeskriminalamt einem Medienbericht zufolge 990-mal via Interpol um eine Fahndung gebeten. Von dpa


Sa., 23.03.2019

«Im Parlament korrigieren» Kramp-Karrenbauer verlangt mehr Geld für die Bundeswehr

Teurer Auslandseinsatz: Ein Soldat der Bundeswehr unweit des Stützpunktes in Gao im Norden Malis.

Berlin (dpa) - CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat Nachbesserungen beim Verteidigungshaushalt gefordert. Sie sagte in einem am Freitag vorab veröffentlichten Gespräch mit dem «Spiegel», Deutschland habe sich verpflichtet, den Anteil der Verteidigungsausgaben zu erhöhen. Von dpa


Fr., 22.03.2019

Mueller übergibt Bericht US-Sonderermittler beendet Untersuchung zur Russland-Affäre

US-Präsident Donald Trump im Oval Office des Weißen Hauses.

Lange hat der politische Betrieb in Washington auf diesen Moment hingefiebert, nun ist er da: Sonderermittler Robert Mueller hat seine Untersuchung zu Donald Trump und Russland abgeschlossen. Aber das könnte erst der Anfang sein. Von dpa


Fr., 22.03.2019

Motiv bleibt weiter unklar Utrecht: Mutmaßlicher Täter gesteht Anschlag

Gedenken an die Opfer des Anschlags in Utrecht.

Ein Mann schießt in einer Straßenbahn um sich. Drei Menschen sterben. Die Tat schockt die Niederlande. War es Terror? Hatte der Täter psychische Probleme? Von dpa


Fr., 22.03.2019

«Neue Seidenstraße» «Empfang wie für einen König»: Italiens Flirt mit China

Italiens Präsident Sergio Mattarella empfängt den chinesischen Präsidenten Xi Jinping am Quirinalspalast in Rom.

Roms Zentrum blockiert, fähnchenschwenkende Fans und ein Konzert mit Startenor: Mit viel Pomp und Aufsehen beginnt Chinas Präsident Xi seine Europatour in Italien. Dort hofft man auf Milliarden aus dem fernen Osten - und schließt sich einem umstrittenen Projekt an. Von dpa


Fr., 22.03.2019

Elf Festnahmen Brüder aus Wiesbaden sollen Anschlag geplant haben

Antiterror-Übung eines Spezialeinsatzkommandos der Frankfurter Polizei. Den Verhafteten wird vorgeworfen, gemeinsam verabredet zu haben, einen islamistisch motivierten Anschlag zu verüben.

Anti-Terror-Durchsuchungen in der islamistischen Szene im Rhein-Main-Gebiet: Nach Angaben der Frankfurter Staatsanwaltschaft sollen die Beschuldigten einen Anschlag mit einem Fahrzeug und Schusswaffen verabredet haben. Von dpa


Fr., 22.03.2019

Streit um neue Düngeverordnung Bauern planen Massenprotest in Münster

Streit um neue Düngeverordnung: Bauern planen Massenprotest in Münster

Münster/Bielefeld - Die neue Gülleverordnung ist noch nicht verabschiedet – dennoch sind die heimischen Landwirte in höchster Sorge. Am 4. April planen sie eine Massendemo im Herzen von Münster. Von ­Frank Polke


Fr., 22.03.2019

Trotz Qualitätsoffensive Integrationskurse: Fast die Hälfte scheitert beim Sprachtest

Die im Jahr 2005 eingeführten Integrationskurse bestehen aus einem Deutschkurs und einem «Orientierungskurs» zur Rechts- und Gesellschaftsordnung.

Die deutsche Sprache gilt als zentrale Voraussetzung dafür, sich in Deutschland zurechtzufinden. Viele Geflüchtete tun sich trotz Integrationskurs schwer mit der Sprache - aber längst nicht alle. Von dpa


Fr., 22.03.2019

Streit um Einsatz von Soldaten «Gelbwesten»-Demos an bestimmten Orten in Paris verboten

Vor einer Woche waren bei «Gelbwesten»-Demonstrationen rund um den Prachtboulevard Champs-Élysées Läden geplündert, Restaurants demoliert und Autos angezündet worden.

Für Frankreichs Regierung ist klar: Die Gewalt vom vergangenen Wochenende darf sich bei den «Gelbwesten»-Protesten nicht wiederholen. Deshalb greift sie jetzt durch. Können Verbote die Krawalle stoppen? Für den Innenminister dürfte diese Frage über seine politische Zukunft entscheiden. Von dpa


Fr., 22.03.2019

Volksabstimmungen als Mittel Jugendliche fordern mehr politische Mitsprache und Einfluss

«Fridays for Future»-Protest in Elmshorn.

Seit Wochen lassen junge Menschen deutschlandweit freitags den Unterricht ausfallen, um auf der Straße für eine bessere Klimapolitik zu demonstrieren. Eine Umfrage bestätigt: Sie fordern mehr Mitsprache. Von dpa


Fr., 22.03.2019

Vor EU-Abstimmung Upload-Filter: Kampf um das Zünglein an der Waage

Vorschalt-Seite der freien Internet-Enzyklopädie Wikipedia, auf der zum Protest gegen die geplante Reform des europäischen Urheberrechts aufgerufen wird.

Vor der entscheidenden Runde zur Urheberrechtsreform im EU-Parlament wollen die Kritiker auf die Straße gehen. Gleichzeitig melden sich auch viele Stimmen zu Wort, die die Rechte von Autoren und Kreativen gestärkt sehen wollen. Von dpa


Fr., 22.03.2019

Zweifel an Geldgebern wachsen Staatsanwaltschaft Stuttgart prüft weitere AfD-Spenden

Nutznießer der möglicherweise illegalen Parteispenden: AfD-Fraktionschefin Alice Weidel und der Bundesvorsitzende Jörg Meuthen.

Strafzahlungen wegen illegaler Parteispenden würden die AfD finanziell hart treffen. Gerade im Wahljahr 2019. Nun interessieren sich die Staatsanwälte für eine Zahlung von 90.000 Euro. Mehrere der vermeintlichen Finanziers sollen nur als Strohleute gedient haben. Von dpa


Fr., 22.03.2019

Von Israel besetztes Gebiet Weltweit Kritik an Trumps Golanhöhen-Vorstoß

US-Präsident Trump empfängt Israels Ministerpräsident Netanjahu in der kommenden Woche im Weißen Haus.

Mit seiner Unterstützung für eine israelische Souveränität auf den Golanhöhen hat Trump in Israel Begeisterung ausgelöst. Viele andere Länder verurteilen den Schritt hingegen. Von dpa


Fr., 22.03.2019

Besorgniserregende Befunde Befragung unter Schulleitern: Note 4+ für Schulpolitik

55 Prozent der über 1200 befragten Schulleiter nennen Lehrermangel als größtes Problem. An ihren Schulen ist demnach im Schnitt jede neunte Lehrerstelle nicht besetzt.

Bildung, Erziehung, Integration, Inklusion - Schule hat viele Aufgaben zu erfüllen. Schulleiter sehen sich vor wachsende Probleme gestellt, zumal immer mehr Seiteneinsteiger ohne pädagogische Vorkenntnisse in den Unterricht springen. Von dpa


26 - 50 von 9672 Beiträgen

Das Wetter in Münster

Heute

11°C 2°C

Morgen

10°C 3°C

Übermorgen

12°C 5°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Twitter!

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region