9. November
Gauck: Pogromnacht und Mauerfall gehören zusammen

Berlin (dpa) - Bundespräsident Joachim Gauck hat zum Gedenken an die Pogromnacht 1938 und den Mauerfall 1989 die Untrennbarkeit beider Ereignisse betont.

Freitag, 09.11.2012, 12:11 Uhr

«Die Geschichten gehören zusammen. Unsere jungen Leute sollten nicht zwei konkurrierende Geschichtserzählungen verinnerlichen», sagte Gauck bei einem Ausstellungsbesuch in Berlin . Die junge Generation dürfe einerseits niemals vergessen, was die «Nazi-Barbarei» gemacht habe. Andererseits sollten sie auch den Mauerfall in ihr Gedenken einbeziehen: «Dieses glückliche Geschehen des 9. November 1989 gehört zu dem anderen, bitteren 9. November.»

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1254817?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F199%2F595911%2F1537203%2F
Radfahrer auf der A1 gestoppt
Gefährliche Spazierfahrt : Radfahrer auf der A1 gestoppt
Nachrichten-Ticker