Fest der Martinus-Schützen
Fahnenschlag und Festball beschließen große Schützen-Sause

Sendenhorst -

Nach drei prallvollen Tagen ist das große Fest der Martinus-Schützen vorbei. Fast rund um die Uhr wurde gefeiert.

Sonntag, 29.05.2016, 14:05 Uhr

Gruppenbild mit Königspaaren und Hofstaat: Für das Foto vor dem Rathaus hatte sich die Festgesellschaft sehr schic gemacht.
Gruppenbild mit Königspaaren und Hofstaat: Für das Foto vor dem Rathaus hatte sich die Festgesellschaft sehr schic gemacht. Foto: Bernd Gaßner

Die Festtage der St.-Martinus-Schützen sind vorbei. Zum gemeinsamen Gruppenbild trafen sich das alte und das neue Königspaar nebst jeweiligem Hofstaat und Fahnenabordnungen am Samstag vor dem Rathaus. In der Fußgängerzone wurde den neuen Regenten der Fahnenschlag präsentiert. Anschließend wurde im Festzelt der Königs- und Festball gefeiert. Die „Olaf-Wittelmann-Band“ spielte zum Tanz auf, bei dem das neue Königspaar Torben und Christina Böckmann (vorne, li.) im Mittelpunkt stand.  

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4040747?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F199%2F4840467%2F4840475%2F
„Bevor man auf der Straße landet, nimmt man alles“
Wohnungsnot unter Studierenden: „Bevor man auf der Straße landet, nimmt man alles“
Nachrichten-Ticker