Kita Spielkiste Ladbergen
Nächtliche Jäger in der Spielkiste

Ladbergen -

Viel zu erzählen hatte Tom Rusdorf in der Kita Spielkiste über das Leben der Eulen. Um es den Kindern verständlicher zu machen, hatte er einige der nächtlichen Jäger mitgebracht.

Donnerstag, 06.07.2017, 19:07 Uhr

Keine Angst vor scharfen Schnäbeln und Fängen zeigten die Mädchen und Jungen der Kita Spielkiste, als Tom Rusdorf mit seinen zahmen Eulen zu Besuch kam.
Keine Angst vor scharfen Schnäbeln und Fängen zeigten die Mädchen und Jungen der Kita Spielkiste, als Tom Rusdorf mit seinen zahmen Eulen zu Besuch kam. Foto: Kita Spielkiste

Große Aufregung bei den Kindern der Kindertagesstätte Spielkiste: Eulen-Tom ist da. Tom Rusdorf aus Lienen kam mit seinen zahmen Eulen in die Einrichtung. Sogar ein Uhu – der größte heimische nächtliche Greifvogel – war dabei.

Die Kinder erfuhren laut Mitteilung der Kita viel über die Lebensweise der Eulen, ihr Fressverhalten und über die Besonderheiten der Augen dieser Vögel. „Das Beste an allem war aber, dass die Eulen sich streicheln ließen“ heißt es im Bericht über die Veranstaltung. Die Mädchen und Jungen spürten die Beschaffenheit der Eulenfedern, ihren Körperbau und auch das Gewicht der gefiederten Besucher.

Mutig stellten sich die Kinder der Herausforderung, einen dieser großen Vögel mal auf dem Arm zu tragen – natürlich geschützt durch einen entsprechenden Lederhandschuh. Auch die Allerkleinsten hatten ihren Spaß, ist im Bericht zu lesen. Ein so naher Kontakt sei eine Erfahrung, die niemand so schnell vergessen werde. Einfach ein einmaliges Erlebnis für die Mädchen und Jungen der Ladberger Spielkiste.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4988896?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F199%2F
Nachrichten-Ticker