Fahrer unter erheblichem Alkoholeinfluss
In Schlangenlinien unterwegs

Telgte -

Aufmerksamen Zeugen fiel am Karfreitag im Raum Telgte ein Pkw auf, der in starken Schlangenlinien unterwegs war. Der Fahrer stand unter erheblichem Alkoholeinfluss.

Samstag, 31.03.2018, 07:03 Uhr

 
  Foto: Polizei

Aufmerksamen Zeugen fiel am Karfreitag um 5.49 Uhr ein Pkw auf, der in starken Schlangenlinien, teilweise kam er dabei bis auf den Gegenstreifen, die Bundesstraße 51 in Richtung B 64 und anschließend weiter in Richtung Warendorf fuhr. Sie informierten umgehend die Polizei, die im Bereich Raestrup das Fahrzeug anhalten konnte. Der Fahrzeugführer stand nach Polizeiangaben zu diesem Zeitpunkt unter deutlichem Alkoholeinfluss. Die Entnahme eine Blutprobe und die Sicherstellung des Führerscheins waren die Folge. Auf den Führerschein wird der 27-jährige, aus dem Kreis Gütersloh stammende Fahrzeugführer, nun wohl einige Zeit verzichten müssen, heißt es in einer Mitteilung der Beamten vor Ort. „Auch eine spätere Neuerteilung dürfte mit der Überwindung einiger Hürden verbunden sein“, so der Polizeibericht.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5629172?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F199%2F
Nachrichten-Ticker