Handball: Bezirksliga Münsterland
Manfred Wiggenhorn wird neuer Co-Trainer der Ochtruper Handballer

Die Verantwortlichen der Handballabteilung von Arminia Ochtrup haben eine wichtige Planstelle neu besetzt. In der kommenden Saison fungiert Manfred Wiggenhorn als Co-Trainer von Heinz Ahlers. Wiggenhorn soll sich unter anderem um die Torhüter kümmern. Vorrang, das betont der 59-Jährige, habe für ihn aber weiterhin die Arbeit als Jugendtrainer.

Donnerstag, 19.07.2018, 11:52 Uhr

Manfred Wiggenhorn verstärkt den Trainerstab.
Manfred Wiggenhorn verstärkt den Trainerstab. Foto: Thomas Strack

Manfred Wiggenhorn , Tausendsassa der Handball-Abteilung des SC Arminia Ochtrup, rückt in den Trainerstab der Bezirksliga-Herren auf. „Heinz Ahlers hat mich gefragt, ob ich nicht sein Co-Trainer werden möchte“, so Wiggenhorn. Dieser Anfrage kam der 59-Jährige gerne nach. Bedingung war allerdings, dass Wiggenhorns Verpflichtungen als Coach der männlichen E-Jugend Vorrang haben. „Co-Trainer der Herren hört sich vielleicht nach ein bisschen mehr an, als es wirklich ist. Ich habe diese Rolle bei Auswärtsspielen dann und wann ja schon mal übernommen. Im Wesentlichen werde ich beim Training wohl etwas mit den Torhütern machen“, definiert Ochtrups „Ehrenamtler des Jahres“ seine neue Rolle. Wiggenhorn folgt als Assistent der Bezirksliga-Herren auf Leon Rading. -mab-

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5917439?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F199%2F
Eiersuche mit Picknick
Insgesamt 11 000 bunte Ostereier haben Kinderherzen am Montag im Schlossgarten höhe schlagen lassen.
Nachrichten-Ticker