Fußball: Bezirksliga
Spitzenreiter SV Drensteinfurt erwartet Schlusslicht BW Sünninghausen

fussball-Bezirksliga -

Besuch vom noch sieglosen Aufsteiger BW Sünninghausen bekommt Bezirksliga-Spitzenreiter SV Drensteinfurt am Freitagabend um 19.30 Uhr. Und verfolgt dabei ein klares Ziel.

Freitag, 12.10.2018, 18:16 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 12.10.2018, 06:00 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Freitag, 12.10.2018, 18:16 Uhr
Oliver Logermann
Oliver Logermann Foto: Schaper

Besuch vom noch sieglosen Aufsteiger BW Sünninghausen bekommt Bezirksliga-Spitzenreiter SV Drensteinfurt am Freitagabend um 19.30 Uhr. Eigentlich war die Begegnung für den Sonntag in Sünninghausen angesetzt, aber das Schlusslicht bat aufgrund einer Hochzeitsfeier um die Vorverlegung. Gleichzeitig wurde das Heimrecht getauscht. Der SVD muss auf Yannick Westhoff (Außenbandriss) und Leon van Elten (gesperrt) verzichten. Max Schulze Geisthövel wird aus beruflichen Gründen wohl erst zur zweiten Hälfte kommen. Marvin Brüggemann könnte ihn zunächst vertreten. Neuzugang Max Dahlhoff (WN berichteten) wird erstmals im Kader stehen. Ob sich der ehemalige Drittliga-Spieler auch in der Startelf wiederfindet, wollte Oliver Logermann gestern noch offen lassen. „Köln hat gegen Duisburg auch verloren, aber wenn wir eine normale Leistung bringen und motiviert sind, spricht vieles für uns“, so der Coach. „Drei Punkte sollten unser Anspruch sein.“

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6116181?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F199%2F
«Wilsberg» spielt erstmals in Bielefeld
Der «Wilsberg»-Darsteller Leonard Lansink posiert auf dem Prinzipalmarkt in Münster.
Nachrichten-Ticker