Die Lüge in der Politik
Ära der „alternativen Fakten“

Münster -

Populisten nehmen es mit der Wahrheit nicht so genau – US-Präsident Donald Trump pflegt das Phänomen der „alternativen Fakten“ geradezu. Wozu dient die Täuschung der Wähler, wo fängt die Propaganda an? Ein Blick auf Gedanken von Politikwissenschaftlern und Philosophen bietet ebenso interessante Einblicke wie die Unterscheidung, die der Bremer Politologe Torben Lütjen trifft. Von Dorle Neumann
Sonntag, 14.04.2019, 13:40 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 14.04.2019, 13:40 Uhr
Donald Trump begann seine Amtszeit im Januar 2017 schon mit „alternativen Fakten“ zur Zuschauermenge. dpa
Donald Trump begann seine Amtszeit im Januar 2017 schon mit „alternativen Fakten“ zur Zuschauermenge. Foto: dpa
Dieses Interview hat – leider – einen legendären Ruf bekommen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6538219?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F199%2F
Notfallmedizin am Franziskus neu organisiert
An diesem Tresen der neu eingerichteten „Portalpraxis“ im St.-Franziskus-Hospital melden sich alle Patienten mit ihren Beschwerden. Sie werden dann je nach Schweregrad ihrer Erkrankung von niedergelassenen Ärzten vor Ort oder von den Krankenhausärzten behandelt. Klaus Abel, Geschäftsführer am St.-Franziskus-Hospital (v.l.), Chefarzt Stephan Braune und der niedergelassene Arzt Hendrik Oen von der Kassenärztlichen Vereinigung freuen sich auf den Start am 5. Juni.
Nachrichten-Ticker