Interview
Umweltministerin Svenja Schulze verteidigt Klimaschutz-Paket

Bochum -

Die Strapazen des Verhandlungsmarathons im Klimakabinett lächelt Bundesumweltministerin Svenja Schulze beim SPD-Parteitag in Bochum einfach weg. Hier macht sie kurz Station auf dem Weg zur Weltklimakonferenz in New York – und verteidigt das umstrittene Klimaschutzpaket. Von Hilmar Riemenschneider
Sonntag, 22.09.2019, 18:00 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 22.09.2019, 18:00 Uhr
Umweltministerin Svenja Schulze verteidigt im Gespräch mit unserer Zeitung die Beschlüsse des Klimakabinetts.
Umweltministerin Svenja Schulze verteidigt im Gespräch mit unserer Zeitung die Beschlüsse des Klimakabinetts. Foto: dpa
Frau Schulze, was macht Ihr Schlafhaushalt? Schulze: Es könnte besser werden. Aber der Klimaschutz ist alle Anstrengung wert. Kaum dass das Klimakabinett nach der Nachtsitzung der Koalitionsspitzen die Ergebnisse bekannt gegeben hat, hagelte es schon mächtig Kritik.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6950568?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F199%2F
Nachrichten-Ticker