Interview mit Katrin Ahrendts
Geist von Münster inspiriert die UN

Münster -

Katharina Ahrendts kommt gerade aus New York und hat dort die UN-Generaldebatte für Deutschland vorbereitet. Die Münsteranerin leitet das Grundsatzreferat Vereinte Nationen im Auswärtigen Amt. Sie wird am 8. Oktober (Dienstag) um 18 Uhr im Foyer des Regierungspräsidiums Münster bei einem Bürgerdialog zu Gast sein. Mit ihr sprach unser Redaktionsmitglied Claudia Kramer-Santel. Von Claudia Kramer-Santel
Freitag, 04.10.2019, 11:30 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 04.10.2019, 11:30 Uhr
Bundesaußenminister Heiko Maas bei seiner Rede in New York bei der UN-Generalversammlung. Katharina Ahrendts hat die Veranstaltung für das Auswärtige Amt koordiniert und war dabei.
Bundesaußenminister Heiko Maas bei seiner Rede in New York bei der UN-Generalversammlung. Katharina Ahrendts hat die Veranstaltung für das Auswärtige Amt koordiniert und war dabei. Foto: dpa/Wiis
Bei all den brandaktuellen Bewegungen und Begegnungen der UN-Generalversammlung– wie kann man das planen? Ahrendts: „Die Eröffnungswoche der Generalversammlung ist im Grunde ein großer Marktplatz der Diplomatie, mit Hunderten von Veranstaltungen und vielen Zusammenkünften in kleinem und größerem Kreis.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6976637?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F199%2F
Das Friedenslicht ist auf dem Weg durchs Münsterland
Das Friedenslicht erreicht am Sonntag Münster und wurde in einem feierlichen Gottesdienst weitergegeben.
Nachrichten-Ticker