Sturm auf Washingtons Kapitol
Warum gehen Bürger auf die Barrikaden?

Münster/Jena -

Am 6. Januar stürmen Anhänger von Donald Trump das Kapitol in Washington. Hunderte Gewaltbereite wollen die Bestätigung von Joe Bidens Wahlsieg verhindern. Politik-Professor Michael Dreyer analysiert, was den Mob auf die Barrikaden getrieben hat. Von Dorle Neumann
Donnerstag, 14.01.2021, 10:09 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 14.01.2021, 10:09 Uhr
Am 6. Januar erstürmte ein Trump-Mob das Kapitol in Washington, um die verfassungsmäßige Bestätigung des Wahlergebnisses zu verhindern.
Am 6. Januar erstürmte ein Trump-Mob das Kapitol in Washington, um die verfassungsmäßige Bestätigung des Wahlergebnisses zu verhindern. Foto: Lev Radin via www.imago-images.de

Was treibt einen Mob so auf die Barrikaden wie die Trump-Anhänger am Mittwoch in Washington? Der Politik-Professor Michael Dreyer aus Jena hat darauf im Gespräch mit dieser Zeitung keine ein­fache Antwort. Obwohl für ihn ein Faktor schnell zu ­bestimmen ist:

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7765597?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F199%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7765597?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F199%2F
Nachrichten-Ticker