Mo., 14.10.2019

Stahlzölle steigen Trump kündigt Sanktionen gegen Türkei an

Donald Trump, Präsident der USA spricht auf dem Values Voter Summit. Nach dem türkischen Einmarsch in Syrien hat US-Präsident Trump Sanktionen gegen die Türkei angekündigt.

Die USA können die türkische Wirtschaft stilllegen, wenn sie wollen - das war die Drohung der US-Regierung an die Türkei. Wegen der umstrittenen Militäroffensive in Nordsyrien will sie nun Ernst machen. Von dpa

Mo., 14.10.2019

Stockholm Wirtschaftsnobelpreis für Armutsforscher

In der Königlich Schwedischen Akademie der Wissenschaften in Stockholm werden die Gewinner verkündet: Der Wirtschaftsnobelpreis geht an Abhijit Banerjee, Esther Duflo und Michael Kremer.

Die Welt von Armut zu befreien, das klingt so komplex wie die Rettung des Weltklimas. Drei Ökonomen haben das Riesenproblem in viele kleine Aspekte unterteilt und den Kampf dagegen auf eine neue Ebene gehoben. Von dpa


Mo., 14.10.2019

Nationalkonservative siegen PiS nach Polen-Wahl im Aufwind

Polens Regierungschef Mateusz Morawiecki (l) und Jaroslaw Kaczynski (r), Vorsitzender der PiS-Partei, am Wahlabend in Warschau.

Mit Nachdruck haben die Polen bei der Parlamentswahl den Kurs der Regierungspartei PiS gestützt. Für die Nationalkonservativen reicht es erneut zur absoluten Mehrheit. Im Verhältnis Warschaus zu Deutschland und zur EU sind weitere Spannungen zu erwarten. Von dpa


Mo., 14.10.2019

Historisches Urteil Lange Haft für Kataloniens Separatistenführer

Tausende Befürworter der Unabhängigkeit Kataloniens protestieren in Barcelona gegen das Urteil des Obersten Gerichts.

Vor zwei Jahren stimmten die Katalanen trotz eines Justizverbots über eine Abspaltung ihrer Region von Spanien ab. Nun ist klar: Der Großteil der separatistischen Führungsriege muss wegen «Aufruhrs» viele Jahre ins Gefängnis. Rund um Barcelona gab es heftige Proteste. Von dpa


Mo., 14.10.2019

Frankfurter Buchmesse Deutscher Buchpreis für Saša Stanišić - Dankesrede mit Wut

Für seinem Roman «Herkunft» hat Saša Stanišić den Deutschen Buchpreis erhalten.

Für «Herkunft» wird Saša Stanišić mit dem Deutschen Buchpreis geehrt. Seine Dankesrede nutzt er, um mit einem anderen Autor abzurechnen. Von dpa


Mo., 14.10.2019

Deutscher Buchpreis Saša Stanišić erzählt vom Zufall der Herkunft

Für seinen Roman «Herkunft» hat Saša Stanišić den Deutschen Buchpreis bekommen.

Großtanten, die ins Weltall fliegen wollen, schwimmunfähige Flößer - und ein Autor, der die Erinnerungen seiner Familie zum Leben erweckt: Mit «Herkunft» liefert Saša Stanišić den Text der Stunde. Doch der Roman ist weit mehr als ein Debattenbeitrag in aufgeheizten Zeiten. Von dpa


Mo., 14.10.2019

Hintergrund Zahlen und Fakten zum Rennen um den SPD-Vorsitz

Ein Muster vom Stimmzettel für die Mitglieder-Abstimmung über den SPD-Vorsitz wird bei einer Pressekonferenz nach der Sitzung des SPD-Präsidiums im Willy-Brandt-Haus gezeigt.

Berlin (dpa) - Für die Kandidaten im Wettstreit um den SPD-Vorsitz waren die vergangenen Wochen stressig: Es ging hin und her in Deutschland, fast täglich gab es Fragen der Parteibasis zu beantworten. Ein paar Zahlen und Fakten zu den Regionalkonferenzen - und der Zeit danach: Von dpa


Mo., 14.10.2019

Fragen und Antworten Aufmarsch nahe der türkischen Grenze: Explodiert Nordsyrien?

Aufmarsch der «Freien Syrischen Armee», die von der Türkei unterstützt wird.

Der angeordnete Abzug US-amerikanischer Truppen hinterlässt in Nordsyrien ein Vakuum. Gefüllt wird es von der syrischen Armee, die die Kurdenmilizen nun im Kampf gegen die Türkei unterstützt. Droht an der Grenze die nächste Stufe der militärischen Eskalation? Von dpa


Mo., 14.10.2019

Nach Terror in Halle CDU: Staat braucht besseren Zugriff auf Daten im Internet

IP-Adresse und andere Netzwerkdaten auf einem Bildschirm: Die CDU fordert eine effektivere Überwachung extremistischer Kommunikationsnetzwerke.

Die CDU will den Staat im Kampf gegen Extremismus besser aufstellen. Unter anderem sollen Vorratsdatenspeicherung und Online-Durchsuchungen überprüft werden. Ob die SPD das auch so sieht ist offen. Von dpa


Mo., 14.10.2019

Nach Anschlag in Halle Games-Community im Visier der Sicherheitspolitik

Millionen Menschen spielen in Deutschland an der Konsole, am PC oder Smartphone oft stundenlang, ohne im Verdacht von rechtsextremen Umtrieben zu stehen.

Innenminister Horst Seehofer will nach dem Anschlag in Halle die «Gamerszene» beobachten - und erntet von Gamern nur Spott. Dabei sind rechtsradikale Auswüchse im Gaming-Bereich unübersehbar. Nur sind diese mit klassischen Überwachungsmaßnahmen schwer kontrollierbar. Von dpa


Mo., 14.10.2019

Wirtschaftsnobelpreis Schritt für Schritt im Kampf gegen Armut

Duflo, die in Paris geboren wurde und auch die US-Staatsbürgerschaft besitzt, ist erst die zweite Frau nach der Amerikanerin Elinor Ostrom, die den Wirtschaftsnobelpreis erhält.

Die Bekämpfung von Hunger, Krankheiten und mangelnder Bildung bleibt trotz Fortschritten eine der schwierigsten Aufgaben der Menschheit. Nun werden drei Ökonomen für ihren Ansatz mit dem Nobelpreis geehrt, darunter die erst zweite Frau der Preisgeschichte. Von dpa


Mo., 14.10.2019

EM-Qualifikation Neue Foto-Affäre: Gündogan findet's «krass»

Sorgte in Estland für Gesprächsstoff: Ilkay Gündogan (r).

Ein Jahr nach dem Wirbel um die Erdogan-Bilder haben Nationalelf und DFB eine neue Foto-Affäre. Mitten im türkischen Salut-Jubel steht Gündogan, der beim Sieg in Estland eine Doppelrolle spielt. Erst mit etwas Abstand spricht DFB-Direktor Bierhoff von einem Fehler. Von dpa


Mo., 14.10.2019

Terrorangriff in Halle Die tödliche Gefahr aus dem 3D-Drucker

Cody Wilson, Gründer von Defense Distributed, hält eine Kunststoff-Pistole aus einem 3D-Drucker mit der Bezeichnung «Liberator» in seinem Laden.

Die Ermittler sind überzeugt: Stephan B. wollte in Halle nicht nur zwei Menschen töten, sondern Dutzende. Dieser Plan scheiterte, auch weil die selbst gebastelten Waffen ständig Ladehemmungen hatten. Allerdings werden Waffen aus dem 3D-Drucker immer verlässlicher. Von dpa


Mo., 14.10.2019

Fragen und Antworten Polen-Wahl: Nationalkonservative fahren Triumph ein

PiS-Chef Jaroslaw Kaczynski bei der Stimmabgabe in einem Wahllokal in Gnesen.

Die regierende nationalkonservative PiS wird in Polen weiterhin das Sagen haben. Bei der Parlamentswahl hat sie noch deutlich besser abgeschnitten als 2015. Am Wahlabend geben sich ihre Vertreter entsprechend selbstbewusst. Von dpa


So., 13.10.2019

EM-Qualifikation Nach Rot-Schock in Estland: Gündogan hält Löw-Team auf Kurs

Ilkay Gündogan (M) feiert seinen Treffer mit Joshua Kimmich (r) und Luca Waldschmidt (l).

Die deutsche Nationalmannschaft macht sich in Estland selbst das Leben schwer. In Unterzahl muss das Team von Joachim Löw hart arbeiten, ehe Doppelpacker Ilkay Gündogan für die Erlösung sorgt. Von dpa


So., 13.10.2019

Solidaritätskundgebungen Nach Terror in Halle: Tausende setzen ein Zeichen

Demonstranten ziehen bei einer Solidaritätskundgebung durch Halle.

Der antisemitische Terroranschlag von Halle hat Entsetzen ausgelöst. Vielerorts in Deutschland gehen die Menschen aus Protest gegen rechte Gewalt auf die Straße, viele mit Israel-Flaggen. Doch wie reagiert die Politik? Von dpa


So., 13.10.2019

Erdogan unbeeindruckt Merkel fordert Ende der türkischen Syrienoffensive

Ein Scharfschütze der mit der Türkei verbündeten Syrischen Nationalarmee zielt mit einer Waffe von einem Dach in Tall Abjad.

30 Kilometer tief sind türkische Truppen bereits in Nordsyrien vorgedrungen, Zehntausende haben die Flucht ergriffen. Kanzlerin Merkel fordert eine «umgehende Beendigung» der Offensive. Präsident Erdogan zeigt sich von Strafmaßnahmen der Europäer unbeeindruckt. Von dpa


So., 13.10.2019

Deutschlandtag der JU AKK: AfD ist politischer Arm des Rechtsradikalismus

Annegret Kramp-Karrenbauer beim Deutschlandtag der Jungen Union in Saarbrücken.

Der Druck auf die CDU-Chefin war groß. Kann Annegret Kramp-Karrenbauer die Stimmung drehen - oder hagelt es beim Deutschlandtag der JU Kritik? Tatsächlich wurde AKK vom Unionsnachwuchs mit großem Beifall empfangen. Von dpa


So., 13.10.2019

Ironman-WM Frodeno und Haug siegen auf Hawaii - Drama um Lange

Gewann zum dirtten Mal auf Hawaii: Jan Frodeno.

Das gab es noch nie: Frauen- und Männer-Gold bei der Ironman-WM auf Hawaii. Jan Frodeno schreibt auch allein mal wieder Geschichte, Anne Haug ebenfalls. Im deutschen Siegerjubel fehlt einer. Der Titelverteidiger. Patrick Lange gibt auf: Fieber, Schwindel. Von dpa


So., 13.10.2019

Historische Zeit in Wien Marathon mit Makel: Kipchoge-Lauf für die Geschichtsbücher

Lief in Wien als erster Mensch einen Marathon unter zwei Stunden: Eliud Kipchoge.

Eliud Kipchoge hat als erster Mensch die Marathon-Schallmauer durchbrochen. Die Leistung ist eine Sensation. Doch der Kenianer wird mit der Einschränkung leben müssen, dies für eine PR-Aktion bei perfekten Bedingungen wie in einem Lauf-Labor geschafft zu haben. Von dpa


Sa., 12.10.2019

Spitzenpolitiker zu Gast Union ringt auf JU-Deutschlandtag um Geschlossenheit

Nordrhein-Westfalens Regierungschef Armin Laschet winkt beim Deutschlandtag der Jungen Union vom Podium. Neben ihm steht der JU-Bundesvorsitzende Tilman Kuban.

Die Umfragen bereiten der CDU keine große Freude. Gerade die Junge Union hält mit ihren Unmut nicht hinterm Berg. Der Urwahl-Beschluss ist ein deutliches Zeichen an Parteichefin Kramp-Karrenbauer. Von dpa


Sa., 12.10.2019

Kurden gehen auf die Straße Maas: Einschränkung von Waffenexportgenehmigungen für Türkei

Ein Demonstrant hält bei einer Demonstration gegen die türkische Militäroffensive in Nordsyrien am Pariser Platz in Berlin ein Protestplakat.

In deutschen Städten gehen Tausende Kurden gegen die Militäroffensive der Türkei in Nordsyrien auf die Straße - und auch international gibt es viel Kritik an dem türkischen Vorgehen. Die deutsche Regierung zieht jetzt Konsequenzen bei Waffenexporten. Von dpa


Sa., 12.10.2019

Offensive gegen Kurden Türkei: Strategisch wichtige Stadt in Nordsyrien eingenommen

Die Leiche eines Kämpfers der Syrischen Demokratischen Kräfte, der in der Stadt Ras al-Ain im Kampf gegen die türkischen Streitkräfte ums Leben kam, wird beerdigt.

Ras al-Ain war ein Einfallstor für den türkischen Einmarsch in Syrien. Nur wenige Tage nach Beginn des Einsatzes haben sich türkische Truppen in dem Ort festgesetzt. Nun schwillt der Flüchtlingsstrom an. Von dpa


Sa., 12.10.2019

Rufe nach Beobachtung Nach dem Terror in Halle: AfD streitet mit ihren Kritikern

Jörg Meuthen am Samstag beim Landesdelegiertenparteitag der AfD Hessen.

Vertreter anderer Parteien geben der AfD eine Mitschuld am Anschlag von Halle. Bayerns Ministerpräsident Söder sieht sie in der Nähe der NPD. AfD-Chef Meuthen will das nicht auf seiner Partei sitzen lassen. Von dpa


Sa., 12.10.2019

Handelstreit Washington/Peking USA verkünden Einigung auf Handels-Teilabkommen mit China

Donald Trump zeigt sich nach dewm Treffen mit dem chinesischen Vizepremier Liu zufrieden.

Donald Trump wollte einen großen Deal, jetzt gibt er sich erst einmal auch mit einem kleinen zufrieden. Der Handelskonflikt zwischen China und den USA dürfte sich damit fürs Erste entschärfen. Oder grätscht der US-Präsident mit neuen Kapriolen dazwischen? Von dpa


Das Wetter in Münster

Heute

21°C 14°C

Morgen

23°C 11°C

Übermorgen

17°C 12°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Twitter!

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland