Überblick
Pannen an Regierungsfliegern

Berlin (dpa) - Die Notlandung der Flugbereitschaft-Maschine in Berlin-Schönefeld reiht sich ein in eine Pannenserie bei deutschen Regierungsfliegern. Ein Überblick:

Dienstag, 16.04.2019, 16:19 Uhr aktualisiert: 16.04.2019, 16:22 Uhr
Heiko Maas kam wegen einer Panne des Regierungsfliegers «Konrad Adenauer» zu spät zu einem Treffen des UN-Sicherheitsrats.
Heiko Maas kam wegen einer Panne des Regierungsfliegers «Konrad Adenauer» zu spät zu einem Treffen des UN-Sicherheitsrats. Foto: Ralf Hirschberger

März 2019: Beim ersten Dienstflug des Regierungsfliegers « Konrad Adenauer » nach einer viermonatigen Generalüberholung verliert ein Reifen bei der Landung in New York Luft. Bundesaußenminister Heiko Maas ( SPD ) muss mehr als eine Stunde lang in dem Airbus A340 warten, bis er aussteigen kann, und verspätet sich im UN-Sicherheitsrat.

Januar 2019: Wegen eines Druckluftproblems am Airbus A340 «Theodor Heuss» strandet Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in Äthiopien. Um drei Stunden verschiebt sich der Start in Addis Abeba.

Januar 2019: Die Reise von Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) in drei Ländern des südlichen Afrikas wird wegen gleich zweier Defekte an der Bombardier Global 5000 zu einer kleinen Odyssee.

November 2018: Die «Konrad Adenauer» mit Kanzlerin Angela Merkel ( CDU ) und Finanzminister Olaf Scholz (SPD) an Bord kehrt auf dem Weg zum G20-Gipfel in Buenos Aires um - weil ein defektes Teil die Funksysteme lahmgelegt hat. «Es war eine ernsthafte Störung», kommentierte Merkel. Beide fliegen Linie nach Argentinien.

November 2018: Steinmeier harrt wegen eines Triebwerksdefekts der «Adenauer» stundenlang in Südafrika aus.

Oktober 2018: Nagetiere knabbern bei einem Stopp in Indonesien wichtige Kabel der «Adenauer» an. Finanzminister Scholz kehrt per Linienflug von der Tagung des Internationalen Währungsfonds zurück.

Juni 2018: Wegen eines Hydraulikschadens am Airbus steigt Steinmeier kurz vor Abflug nach Weißrussland auf eine Ersatzmaschine um.

Dezember 2016: Auf dem Weg nach Mali strandet Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) aufgrund eines Computerproblems bei ihrem A340 in der nigerianischen Hauptstadt Abuja - und muss dort übernachten.

Mai 2016: Wegen eines Risses in der A319-Cockpitscheibe hängt Steinmeier, damals Außenminister, in Litauen fest. Ein Ersatzflieger holt ihn ab. Aufgrund eines defekten Fliegers hatte er zuvor auch schon im chinesischen Changsha ausharren müssen, in Berlin-Tegel platzt beim Start ein Reifen und zwingt die Piloten zur Vollbremsung.

Mai 2011: Wegen eines defekten A310-Kühlaggregats fliegt der damalige Bundespräsident Christian Wulff aus Brasilien per Linie nach Berlin.

März 2009: Auf ihrem Flug nach Brüssel muss Merkel wegen Überhitzung eines Triebwerks der Challenger-Regierungsmaschine unplanmäßig in Hannover zwischenlanden - und auf ein Ersatzflugzeug umsteigen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6548171?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F1701571%2F4297906%2F
Mega-Serie der WWU Baskets endet in Schwenningen – aber noch ist alles drin
Alex Goolsby (r.) und die Baskets verloren erstmals seit Monaten wieder.
Nachrichten-Ticker