Sa., 18.01.2020

Weitere Dörfer geräumt Philippinen: Mehr als 160.000 Menschen auf Flucht vor Vulkan

Dampfwolken steigen aus dem Krater des Taal-Vulkans auf. Es mehren sich die Anzeichen einer weiteren heftigen Explosion.

Rund um einen Vulkan auf den Philippinen herrscht weiter Alarmstimmung. Wegen der Gefahr einer möglichen heftigen Explosion mussten weitere 20.000 Menschen ihre Häuser verlassen. Von dpa


Sa., 18.01.2020

Wenige Stunden altes Baby Spaziergänger in Rüsselsheim finden Säugling im Gebüsch

Spaziergänger haben in Rüsselsheim ein in ein Handtuch gewickeltes Neugeborenes gefunden.

An einem Schotterweg hören Spaziergänger am Abend Schreie. Im Gebüsch finden sie ein unterkühltes Baby - es ist nur wenige Stunden alt und in ein Handtuch gewickelt. Von dpa


Sa., 18.01.2020

Lebensgefährliche Springfluten Buschfeuer und heftiger Regen halten Australien im Griff

Im australischen Bundesstaat Queensland überflutete der Regen Autobahnen und Straßen.

Lange wurde er herbeigesehnt - doch jetzt macht der heftige Regen den Australiern zunehmend zu schaffen. Zwar helfen die Sturzbäche bei den Löscharbeiten, doch in manchen Regionen steht den Bewohnern nun das Wasser sprichwörtlich bis zum Hals. Von dpa


Sa., 18.01.2020

Weg für Auftaktplädoyers frei Zu wenig Frauen: Schwierige Jury-Suche im Weinstein-Prozess

Harvey Weinstein auf dem Weg ins Gericht.

Zwei Wochen lang rangen Ankläger und Verteidigung im Weinstein-Prozess um die Zusammensetzung der Jury. Die Auswahl verriet viel über die möglichen Knackpunkte des aufsehenerregenden Prozesses. Von dpa


Sa., 18.01.2020

Neuartiges Coronavirus Vier neue Fälle der rätselhaften Lungenkrankheit in China

Shopping mit Schutzmasken in Tokio: Auch in Japan ist die neue Lungenkrankheit schon aufgetreten.

Peking (dpa) - Nach dem Ausbruch einer mysteriösen Lungenkrankheit in der zentralchinesischen Stadt Wuhan sind vier weitere Infektionen bestätigt worden. Damit steigt die Zahl der Fälle in der Stadt auf 45, wie die Gesundheitsbehörden am Samstag berichteten. Von dpa


Sa., 18.01.2020

Mehr Möglichkeiten für Polizei Richterbund begrüßt neue Rechte im Kampf gegen Kinderpornos

Kinderpornografie-Plattform: Ermittler dürfen in Zukunft künstlich erzeugte, täuschend echte Bilder einsetzen, um besser Zugang zu der abgeschotteten Szene im Netz zu bekommen.

In Internetforen kursieren grausame Videos missbrauchter Kinder. Bisher hatte die Polizei kaum Chancen, an die Täter heranzukommen. Das hat sich jetzt aber durch eine Reform geändert. Die deutschen Richter applaudieren. Von dpa


Fr., 17.01.2020

Tätersuche mit grausamen Fotos Neue Mittel im Kampf gegen Missbrauch

Ein Screenshot einer Login-Seite der Kinderpornografie-Plattform «Elysium».

Viele Kinder erleben Schreckliches im Internet, ohne dass Eltern und Polizei es mitbekommen. Jetzt bekommen Ermittler neue Möglichkeiten - als Lockvögel und im verdeckten Einsatz mit bisher undenkbaren Mitteln. Von dpa


Fr., 17.01.2020

67.08 Zentimeter Kleinster beweglicher Mann der Welt gestorben

Khagendra Thapa Magar im Jahre 2010 mit der Urkunde vom Guinness-Buch der Rekorde (r).

2010 wurde Khagendra Thapa Magar aus Nepal vom Guinness-Buch der Rekorde zunächst zum kleinsten lebenden männlichen Teenager und später zum kleinsten beweglichen Mann der Welt erklärt. Nun ist er im Alter von 27 Jahren gestorben. Von dpa


Fr., 17.01.2020

Verdächtiger schweigt bisher Messerattacke im Jobcenter wurde bei Twitter angekündigt

Die Messerattacke im Jobcenter von Rottweil war vom mutmaßlichen Täter im Internet angekündigt worden.

Eine Horrorvorstellung nicht nur für Mitarbeiter in Jobcentern: Ein Besucher sticht unvermittelt zu. Die Tat war auch noch öffentlich angekündigt. Von dpa


Fr., 17.01.2020

Guide Michelin Gourmet-Tempel von Paul Bocuse verliert dritten Stern

Ein Wandgemälde von Paul Bocuse schmückt die Fassade des Gourmet-Restaurants «L'Auberge du Pont de Collonges».

Fast auf den Tag genau zwei Jahre ist es her, dass Jahrhundertkoch Paul Bocuse gestorben ist. Sein Restaurant bei Lyon ist für Feinschmecker eine Art Wallfahrtsort. Doch nun gibt es schlechte Nachrichten für den Gourmettempel. Von dpa


Fr., 17.01.2020

Strafen bis zu 600.000 Euro Neue Maßnahmen gegen «Sauf-Tourismus» auf Mallorca und Ibiza

Kellner und lange Strohhalme für das «Eimersaufen» im Megapark an der Playa de Palma in S'Arenal.

Kein unbegrenzter Gratis-Alkohol mehr, keine Kneipentouren zum Festpreis - auf Mallorca und Ibiza wird durchgegriffen. Von den neuen Regeln gegen den «Sauf-Tourismus» sind allerdings nur die berühmt-berüchtigten Party-Hotspots betroffen, anderswo darf weiter exzessiv gebechert werden. Von dpa


Fr., 17.01.2020

Endlich Regen Brände in Australien: Starker Regen hilft bei Löscharbeiten

Fußgänger schützen sich mit Regenschirmen vor starkem Regen. Der Niederschlag bringt angesichts der anhaltenden Buschbrände in New South Wales etwas Entlastung für die Einsatzkräfte.

Zumindest einen Moment lang können die Feuerwehrleute durchatmen: Der Regen in Australiens Osten hat die verheerenden Brände zwar nicht gelöscht, aber doch für ein wenig Entlastung gesorgt. Von dpa


Fr., 17.01.2020

Großbrand Explosionen in Betten-Lager - Zwei Feuerwehrleute verletzt

Die Feuerwehr löscht eine ausgebrannte Lagerhalle nach einem Großbrand in der Nacht.

Bei Löscharbeiten einer Lagerhalle im Düsseldorfer Gewerbegebiet wurden zwei Feuerwehrleute verletzt. Es soll mehrere Detonationen gegeben haben. Von dpa


Fr., 17.01.2020

Große TV-Begabung Nach dem Tod von Film-Huhn Sieglinde: 615 Euro Schadenersatz

Kein gewöhnliches Huhn: Sieglinde bei Dreharbeiten zu einem Film.

Für das 2017 totgebissene TV-Huhn Sieglinde bekommt die Besitzerin mehr Schadenersatz. Das hat das Landgericht entschieden. Sieglinde sei ein besonderes Tier mit Fernseherfahrung gewesen - und keine gewöhnliche Legehenne. Von dpa


Fr., 17.01.2020

83,2 Millionen Menschen Bevölkerungswachstum in Deutschland schwächt sich ab

Dicht gedrängt laufen Menschen über die Königsallee in Düsseldorf.

Die Kurve steigt weiter an, aber ist flacher. Das zeigt die aktuelle Bevölkerungsschätzung. Dabei ist die Zahl der Köpfe gar nicht so entscheidend, sagt ein Experte. Wichtiger sind andere Faktoren. Von dpa


Fr., 17.01.2020

Unter der Asche Philippinische Vulkaninsel wird zum Niemandsland

Eine dicke Ascheschicht bedeckt Dächer in der Provinz Batangas südlich von Manila. Mehr als 140.000 Menschen sind auf der Flucht vor dem Vulkan Taal.

Die Bilder aus den Philippinen gehen um die Welt: Der Vulkan Taal schleudert Asche in die Luft. Mehr als 140.000 Menschen sind auf der Flucht. Und es könnte noch gefährlicher werden. Ein Besuch vor Ort. Von dpa


Fr., 17.01.2020

Landwirtschaft Agrar-Influencer: Deichdeern und Bauernbengel

Bitte lächeln: Ann-Christin Kahler macht ein Selfie mit dem Angus-Rind «Domina».

Nicht nur in der Mode oder der Kunst gibt es Blogger: Auch junge Menschen aus der Agrarbranche tummeln sich zunehmend in sozialen Medien. Weil sie oft mit Misstrauen konfrontiert sind, wollen sie über Themen wie Ackerbau und Tierhaltung aufklären. Von dpa


Fr., 17.01.2020

Kulinarik Knusprige Heuschrecken im Insekten-Kochstudio

Eine pochierte Birne an Joghurt ist mit einer in Honig gebratenen Heuschrecke garniert.

Insekten sollen als Nahrungsquelle immer wichtiger werden, sind für viele aber zunächst mal ekelig. Und wie soll man die Tierchen zubereiten? Das lässt sich in speziellen Kochkursen lernen. Übrigens: Insekten werden nicht geschlachtet. Von dpa


Do., 16.01.2020

Attacke in Rottweil Kunde sticht mit Messer auf Jobcenter-Mitarbeiterin ein

Polizisten und Rettungskräfte vor dem Jobcenter in Rottweil. Ein Mann hat hier eine Mitarbeiterin mit einem Messer attackiert und schwer verletzt.

Ein Kunde kommt am Vormittag ins Jobcenter von Rottweil in Baden-Württemberg - und sticht unvermittelt mit einem Messer auf eine Mitarbeiterin ein. Die Frau wird schwer verletzt, der Mann von der Polizei festgenommen. Von dpa


Do., 16.01.2020

Tragödie an der Haltestelle Kind gerät in Braunschweig unter Straßenbahn und stirbt

Rund 20 Kinder standen nach dem Unfall unter Schock und wurden von Sanitätern betreut.

In Braunschweig gerät ein Schüler an einer Haltestelle unter eine einfahrende Straßenbahn. Mitschüler und Passanten werden Augenzeugen des tödlichen Unfalls. Von dpa


Do., 16.01.2020

Klage auf Karibikinsel Epstein soll bis 2018 junge Frauen missbraucht haben

Ein Anwesen auf Little Saint James Island, der Privatinsel des verstorbenen US-Geschäftsmanns J. Epstein: Hier soll Epstein bis mindestens 2018 Mädchen und junge Frauen missbraucht haben.

Sexueller Missbrauch und Aufbau eines Sexhandelsrings: Schon die bislang bekannten Vorwürfe gegen Jeffrey Epstein waren äußerst schwerwiegend. Doch das Ausmaß des Skandals könnte noch viel größer sein. Epstein ist tot - aber der Fall noch lange nicht vorbei. Von dpa


Do., 16.01.2020

21-Jährige hatte keine Chance Tödlicher Crash mit Streifenwagen - Polizist angeklagt

Der Wagen einer 21-Jährigen war im Januar 2018 von einem Polizeiauto mit Blaulicht nahe dem Berliner Alexanderplatz gerammt worden. Die junge Frau starb noch an der Unfallstelle.

Der wuchtige Aufprall des Polizeiautos trifft die junge Frau völlig unvorbereitet, sie stirbt. Ihre Eltern leiden bis heute unter dem furchtbaren Verlust. Warum dauerten die Ermittlungen gegen einen Hauptkommissar in Berlin fast zwei Jahre? Von dpa


Do., 16.01.2020

Entlastung für Einsatzkräfte Regen in Australien: Urzeit-Bäume vor Buschbränden gerettet

Ein Hubschrauber über dem Wollemi National Park im Bundesstaat New South Wales.

Welche Folgen die Brände in Australien haben könnten, wird nur ganz allmählich sichtbar. Für viele Tiere wird das Überleben nach den Feuern schwierig. Immerhin: Im Osten des Landes regnet es. Von dpa


Do., 16.01.2020

Positiv getestet Chinesisches Coronavirus auch in Japan nachgewiesen

Ganz nah: Ein Coronavirus unter einem Mikroskop.

Auch in Japan ist nun das neuartige Coronavirus aus China bestätigt worden. Ein in Japan lebender Chinese hatte sich bei einem Heimatbesuch mit der rätselhaften Lungenkrankheit infiziert. Von dpa


1 - 25 von 8690 Beiträgen

Das Wetter in Münster

Heute

7°C 1°C

Morgen

7°C -1°C

Übermorgen

6°C 0°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Twitter!

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region