Do., 20.09.2018

Fashion Week Moderne Amazonen auf der Mailänder Modewoche

Model Kaia Gerber, Tochter von Cindy Crawford und Rande Gerber, trägt eine Kreation aus der Max Mara Damenkollektion Frühjahr/Sommer 2019.

Auf der Fashion Week in Mailand hat das Label Max Mara seine neuen Kreationen für die Saison Frühjahr/Sommer 2019 gezeigt. Dafür wurde eine ganze Riege von Top-Models engagiert. Von dpa

Do., 20.09.2018

Bei übermäßiger Nutzung Smartphones in Kinderhänden: Risiko für Kurzsichtigkeit

Nach Angaben von Augenärzten kann die übermäßige Nutzung von Smartphones bei Kindern zu mehr Kurzsichtigkeit führen.

Berlin (dpa) - Besser keine Handys für die Kleinsten: Eine übermäßige Nutzung von Smartphones, Tablets und Computern im frühen Kindesalter führt nach Angaben von Augenärzten zu mehr Kurzsichtigkeit. Von dpa


Do., 20.09.2018

Auf dem Weg zur Schule Vier Kinder im Lastenrad sterben bei Zusammenstoß mit Zug

Auf dem Weg zur Schule: Vier Kinder im Lastenrad sterben bei Zusammenstoß mit Zug

Oss - Vier Kinder in einem Lastenrad sind beim Zusammenstoß mit einem Zug in den Niederlanden ums Leben gekommen. Ein weiteres Kind und ein erwachsener Mensch seien lebensgefährlich verletzt worden, teilte die Polizei am Donnerstag in Oss nahe der deutschen Grenze mit. Von dpa


Do., 20.09.2018

Heidschnucke in Bedrängnis Schaf unter Strom - Bundespolizei muss helfen

Heidschnucke in Bedrängnis: Schaf unter Strom - Bundespolizei muss helfen

Klingenthal - Ein Schaf hat sich in Sachsen in einem elektrischen Weidezaun verfangen und war permanenten Stromstößen ausgesetzt. Die Bundespolizei in Klingenthal im Vogtland befreite das Tier am Mittwoch. Von dpa


Do., 20.09.2018

Bundesweite Polizeikontrollen Blick auf die Straße statt aufs Handy

Lebensgefährlich - für andere und einen selbst: Ablenkung ist zu einer Hauptunfallursache geworden.

«Nur schnell eine Nachricht lesen, da kann schon nichts passieren» - tagtäglich erliegen viele Fußgänger, Rad- und Autofahrer dieser Versuchung. Dabei gehen sie größere Gefahren ein, als ihnen bewusst ist. Darauf wollen die Länder jetzt bundesweit aufmerksam machen. Von dpa


Do., 20.09.2018

Baden-Baden Schwimmlehrer erklärt Missbrauch von Mädchen mit Erpressung

Weil er sich im Schwimmunterricht an 37 kleinen Mädchen vergangen haben soll, steht ein Schwimmlehrer in Baden-Baden vor Gericht.

Monatelang hatte er geschwiegen, jetzt will er doch reden. Einem Schwimmlehrer werden schwere Sexualverbrechen an kleinen Mädchen zur Last gelegt. Ob seine Aussage zu einer Verkürzung des Prozesses führt? Von dpa


Do., 20.09.2018

Aktuelle Fahrgastzahlen Busse und Bahnen weiter gefragt wie nie zuvor

Eine S-Bahn fährt in den Berliner Ostbahnhof ein.

Wiesbaden (dpa) - Mit mehr als 5,8 Milliarden Fahrgästen hat der Linienverkehr von Bussen und Bahnen im ersten Halbjahr 2018 einen erneuten Rekord erzielt. Von dpa


Do., 20.09.2018

Mecklenburg-Vorpommern Keine Spur von 150 gestohlenen Schafen

150 Schafe sind von einer Weide in Mecklenburg-Vorpommern gestohlen worden. Nach Polizeiangaben trieben die Diebe die Schafe zusammen und transportierten sie mit einem Fahrzeug ab.

Burow (dpa) - Die 150 gestohlenen Schafe aus Mecklenburg-Vorpommern sind weiter verschwunden. Es seien zwar Hinweise eingegangen, es gebe aber noch keine heiße Spur, wie eine Polizeisprecherin sagte. Von dpa


Mi., 19.09.2018

Zweites Kind hirntot Inhaftierte Deutsche tötet ihr Kind in römischem Gefängnis

Das zweite Kind wurde in das vatikanische Krankenhaus Bambino Gesu in Rom eingeliefert.

Rom (dpa) - Das zweite Kind einer Deutschen, die in einem römischen Gefängnis eines ihrer Kinder getötet hat, ist für hirntot erklärt worden. Es werde nun geprüft, ob dem Jungen Organe für eine Spende entnommen werden könnten, teilte das Kinderkrankenhaus Bambino Gesù in Rom mit. Von dpa


Mi., 19.09.2018

Trotz Beschädigung Gersts Raumschiff voll tauglich für den Rückflug

Trotz einer Beschädigung ist die Sojus-Kapsel nach Ansicht von Experten voll tauglich für den Rückflug von Alexander Gerst.

Moskau (dpa) - Das russische Raumschiff ist nach Einschätzung der Raumfahrtbehörde Roskomos trotz Beschädigung voll tauglich für den Rückflug des deutschen Astronauten Alexander Gerst von der ISS zur Erde. Von dpa


Mi., 19.09.2018

Nach Sturm «Florence» Trump besucht Überschwemmungsgebiete und sagt Hilfe zu

Hochwasser in Fayetteville im US-Bundestaat North Carolina.

Sturm «Florence» hat an der Südostküste der USA großen Schaden angerichtet. Noch immer stehen einzelne Gebiete unter Wasser. US-Präsident Trump macht sich bei einem Besuch ein Bild von der Lage. Wie schnell kann sich die Region von dem Unwetter erholen? Von dpa


Mi., 19.09.2018

Lotto 6 aus 46 Die Gewinnzahlen vom Mittwoch, 19. September

(ohne Gewähr) Von dpa


Mi., 19.09.2018

Kripo fahndet nach Viehdieben 150 Schafe von Weide verschwunden

Einem Wanderschäfer wurden 150 seiner Tiere gestohlen (Archivbild).

Wie können 150 Schafe über Nacht verschwinden? Die Polizei in Mecklenburg-Vorpommern hat zwar eine Spur. Doch die Tiere sind noch nicht wieder aufgetaucht. Von dpa


Mi., 19.09.2018

Perfide sexuelle Gewalt Schwimmlehrer wegen Missbrauchs vor Gericht

Weil er sich im Schwimmunterricht an 37 kleinen Mädchen vergangen haben soll, steht ein Schwimmlehrer in Baden-Baden vor Gericht.

Statt in ihrem Kurs beschützt zu sein und unbeschwert schwimmen zu lernen, erleben kleine Mädchen sexuelle Gewalt. Ein Schwimmlehrer soll ihr Vertrauen ausgenutzt und die Kinder missbraucht haben. Jetzt hat der Prozess begonnen. Von dpa


Mi., 19.09.2018

Wetterpatenschaften Wetter 2019: Viele Namen für Hochs und Tiefs stehen fest

Spätsommerwetter an den Landungsbrücken in Hamburg: Schönes Wetter wird 2019 mit weiblichen Vornamen verbunden sein - Tiefdruckgebiete sollen männliche Namen tragen.

Schönes Wetter wird 2019 mit weiblichen Vornamen wie Birgida oder Leonore verbunden sein. Tiefdruckgebiete sollen männliche Namen wie Pirmin oder Janno tragen. Wer seinen Namen auf einer Wetterkarte finden will, kann Pate werden. Mehr als 120 gibt es bereits. Von dpa


Mi., 19.09.2018

Prozess in Ingolstadt Geiselnahme in Jugendamt - Angeklagter gibt alles zu

Der Angeklagte im Gerichtssaal des Ingolstädter Landgerichts. Der 29-Jährige soll im November 2017 eine Behördenmitarbeiterin fünf Stunden lang mit einem Messer bedroht haben.

Ingolstadt (dpa) - Im Prozess um die Geiselnahme in einem oberbayerischen Jugendamt hat der Angeklagte ein umfassendes Geständnis abgelegt. Von dpa


Mi., 19.09.2018

Streit in den Bergen DAV will Konflikte zwischen Wanderern und Bikern entschärfen

Oftmals kommt es in den Bergen und den Wäldern zu Problemen zwischen Fahrradfahrern und Wanderern.

Bad Hindelang (dpa) - Mit einem Modellprojekt in zwei Alpenregionen sollen Konzepte für die Lösung von Konflikten zwischen Bergsteigern, Mountainbikern und Landwirten gesucht werden. Von dpa


Mi., 19.09.2018

Energie für den Weiterflug Kraniche sammeln sich früher als im Vorjahr

Drei Kraniche am Morgenhimmel.

Bevor sie ihren Weg weiter in den Süden antreten, machen die Vögel gern im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft Station. Es sind diesmal etwa doppelt so viele wie im Vorjahr zur selben Zeit. Von dpa


Mi., 19.09.2018

Karlsruhe Doppelte Kündigung wegen Mietschulden - BGH urteilt

Wer seine Miete nicht zahlen kann oder will, muss mit einer Kündigung rechnen.

Wer seine Miete nicht zahlt, fliegt raus. Im Einzelfall kann das aber für den Vermieter ein schwieriges Unterfangen werden. Daher verschicken sie zusammen mit der fristlosen gleichzeitig auch noch eine ordentliche Kündigung. Zu dieser Praxis verkündet jetzt der BGH ein Urteil. Von dpa


Di., 18.09.2018

Geburtstag einer Zeitschrift Die «Freundin» wird 70

Die Frauenzeitschrift «Freundin» in den 1960er Jahren.

Als die Frauenzeitschrift «Freundin» zum ersten Mal erschien, ging es um die «schlanke Linie», fremdflirtende Männer und folgendes Problem: «Der Chef ist eine Chefin.» 70 Jahre später hat sich gar nicht so viel geändert. Von dpa


Di., 18.09.2018

Medienstar Berliner Hausschwein zieht aufs Land

Das Hausschwein Shade wird von Benjamin Hartmann in seiner Berliner Wohnung gestriegelt.

Früher durfte die Sau sich auf dem eigenen Sofa machen, jetzt muss sie sich einen Stall mit einigen Artgenossen in Sachsen-Anhalt teilen. Nach einer etwas problematischen Eingewöhnungszeit sei nun alles in Ordnung. Von dpa


Di., 18.09.2018

Heftige Regenfälle Notstand in Nigeria: Menschen sterben bei Überflutungen

Häuser und Straßen sind überflutet. Innerhalb weniger Tage sind mindestens 100 Menschen infolge schwerer Überschwemmungen in Nigeria ums Leben gekommen.

Die Regierung in Nigeria ruft den Notstand aus. Heftige Regenfälle führen zu schweren Überschwemmungen. Und die Behörden befürchten eine weitere Zuspitzung der Lage. Von dpa


Di., 18.09.2018

Hoffnung noch nicht verloren Zahl der Taifun-Toten auf Philippinen steigt auf 74

Drei Ziegen haben sich in Sicherheit gebracht, nachdem Taifun «Mangkhut» Schlamm und Wasser durch den Nordosten des Landes getrieben hat.

Vor drei Tagen ist Taifun «Mangkhut» über den Norden der Philippinen gezogen, hat viele Menschen getötet und enormen Schaden angerichtet. Helfer suchen weiterhin nach Verschütteten - auch wenn die Hoffnung, Überlebende zu finden, sinkt. Von dpa


1 - 25 von 4550 Beiträgen

Das Wetter in Münster

Heute

28°C 17°C

Morgen

21°C 10°C

Übermorgen

19°C 10°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Twitter!

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region