Do., 29.11.2018

Labor untersucht Tierhaare Möglicher Wolfsangriff auf Mann in Niedersachsen

Wölfe in einem Wildpark. In Niedersachsen könnte nun erstmals ein Mensch von einem Wolf angegriffen worden sein.

Seit Ende der 90er Jahre verbreiten sich die Wölfe wieder in Deutschland. Naturschützer freuen sich, doch nicht nur bei Tierhaltern mehren sich kritische Stimmen. Jetzt könnte es zum ersten Angriff auf einen Menschen gekommen sein - die Experten sind gefragt. Von dpa

Do., 29.11.2018

Im Osten und Südosten Nach der Herbst-Rekordwärme droht nun Glatteis

Im Osten und Südosten: Nach der Herbst-Rekordwärme droht nun Glatteis

Sonnig, warm, trocken - so fällt die Bilanz des diesjährigen Herbstes aus. Kurz vor Beginn des meteorologischen Winters zeigt sich der November aber von seiner ungemütlichen Seite. In Teilen Deutschlands droht Glatteis. Von dpa


Do., 29.11.2018

Gene manipuliert? China verbietet Wissenschaftler He weitere Genomforschung

Die chinesischen Behörden wollen entschlossen ermitteln, um den Anschuldigungen gegen den Forscher He Jiankui auf den Grund zu gehen.

Dem Genomforscher He Jiankui bläst der Wind ins Gesicht. Forscherkollegen sind über die Geburt der ersten genmanipulierten Babys entsetzt, Behörden gehen auf Distanz. Nun verbietet ihm die Regierung in Peking weitere Forschungsaktivitäten. Von dpa


Do., 29.11.2018

Wegen Niedrigwasser Tomaten und Wassermelonen wachsen mitten im Rhein

Auf einer Sandbank vor der Rheininsel Niederwerth wachsen Tomaten.

Die extreme Dürre im Sommer ließ auch die Flusspegel sinken. Auf den neuen Kiesbänken wachsen nun unterschiedliche Pflanzen. Von dpa


Do., 29.11.2018

Festtage Fränkischer Weinort schenkt sich Bocksbeutel-Weihnachtsbaum

Ein Kunstwerk: der Weihnachtsbaum aus Bocksbeutel-Flaschen in Nordheim am Main.

Nordheim feiert sein 1100-jähriges Bestehen mit einem ganz ungewöhnlichen Weihnachtsbaum. Ein Gemeinschaftsprojekt, denn viele Bürger haben bei der Flaschenbaum-Kreation geholfen. Von dpa


Do., 29.11.2018

Wenn Gott auszieht Frühere Kirchen in sehr weltlichem Gebrauch

Blick in das frühere Nonnen-Kirchenkloster San Paolo Converso: Wo bis 2014 gebetet wurde, ist nun ein Designstudio eingezogen.

Was tun mit einer Kirche, die kaum einer mehr besucht? In Italien erfahren ehemalige Gotteshäuser eine kreative Umnutzung. Nicht allen gefällt es, wenn dort statt Kruzifixen weltliche Kunst hängt und das «Weihwasser» nunmehr ein kräftiger Cocktail ist. Von dpa


Do., 29.11.2018

Billige Arbeitskräfte Studie: Au-pairs in Australien werden häufig ausgenutzt

Die weltberühmte Oper im Hafen von Sydney. Australien steht bei jungen Leuten hoch im Kurs. Au-pairs machen allerdings häufig schlechte Erfahrungen.

Sydney (dpa) - Als Au-pair nach Australien? Die Jobs bei Familien am anderen Ende der Welt sind begehrt, aber nach einer neuen Studie werden die meisten jungen Erwachsenen dabei ziemlich ausgenutzt. Von dpa


Do., 29.11.2018

Bewohner können nach Hause Kriegsbombe in Köln entschärft

Die Polizei sperrt während der Bombenentschärfung eine Straße in Köln ab.

Es war eine Mammutaufgabe, die die Stadt Köln zu bewältigen hatte: Wegen eines Bombenfunds in Poll wurden rund 10.000 Menschen aus ihren Häusern evakuiert. Das Ganze dauerte länger als gedacht. Am frühen Donnerstag konnte der Blindgänger endlich entschärft werden. Von dpa


Do., 29.11.2018

Kinder unter den Opfern Sechs Tote bei Hausbrand in den USA

Feuerwehrleute stehen vor dem brennenden Haus am Stadtrand von Logansport.

Washington (dpa) - Sechs Menschen sind bei einem Hausbrand in Logansport im US-Staat Indiana ums Leben gekommen. Unter ihnen waren vier Kinder und zwei Erwachsene, berichteten US-Medien. Das älteste Kind war nach Polizeiangaben zehn Jahre alt. Von dpa


Do., 29.11.2018

Bertelsmann-Studie Deutsches Gesundheitswesen schwach bei Digitalisierung

Der Bertelsmann-Studie zufolge sind erfolgversprechende digitale Ansätze hierzulande noch nicht in der Regelversorgung angekommen.

Rezepte digital übermitteln, Diagnosen per Video stellen, wichtige Daten in elektronischen Patientenakten einstellen. Ist das schon Realität? Inwieweit kommt der digitale Fortschritt beim Patienten an? Eine Studie sagt: Deutschland hinkt schwer hinterher. Von dpa


Do., 29.11.2018

Glitzernde Lichter Weihnachtsbaum vor dem Rockefeller Center leuchtet

Großes Funkeln in New York: Der Weihnachtsbaum vor dem Rockefeller Center leuchtet mit.

Seit Anfang der 30er Jahre ist es Tradition in New York: Jahr für Jahr werden die Lichter an einem riesigen Weihnachtsbaum feierlich entzündet. Auch dieses Jahr. Per Knopfdruck ließ Bürgermeister Bill de Blasio die bunten Lichter erstrahlen. Von dpa


Mi., 28.11.2018

Lotto 6 aus 49 Die Gewinnzahlen vom Mittwoch, 28. November 2018

(ohne Gewähr) Von dpa


Mi., 28.11.2018

Riesenstollen angeschnitten 584. Striezelmarkt in Dresden eröffnet

Blick auf den Striezelmarkt.

Nach einem ökumenischen Gottesdienst zog die Gemeinde mit Lichter-Engel, Bergmann und Kruzianern zu Klängen eines Bergmannsorchesters auf den Altmarkt. Ein über zwei Meter langer Christstollen wurde angeschnitten. Von dpa


Mi., 28.11.2018

Scharfe Kritik von Kollegen Forscher He verteidigt Gen-Experimente an Babys

Angesichts scharfer weltweiter Kritik hat der chinesische Forscher He Jiankui seine Arbeit verteidigt, die zur Geburt der weltweit ersten genetisch veränderten Babys geführt haben soll.

Der Forscher He Jiankui hat nach eigenen Angaben die Genome von Zwillingen manipuliert. Auf einem Kongress in Hongkong schlägt ihm Empörung entgegen. Doch von Reue zeigt der Chinese keine Spur. Er verkündet, dass eine zweite Frau ein genmanipuliertes Kind austrägt. Von dpa


Mi., 28.11.2018

Flugzeugabsturz in Indonesien Ermittler: Lion-Air-Maschine war «nicht flugtüchtig»

An Hand eines Flugzeugmodells erklärt der Ermittler des Nationalen Verkehrssicherheitskomitees, Nurcahyo Utomo, die vorläufigen Ergebnisse zum Absturz des Lion Air Fluges 610.

Beim Absturz eines indonesischen Billigfliegers kamen vor einem Monat 189 Menschen ums Leben. Die Ermittler kommen zu dem Schluss, dass die Boeing 737 gar nicht hätte starten dürfen. Von dpa


Mi., 28.11.2018

Unglück in Gütersloh Zweijähriges Mädchen erstickt in Kita beim Essen

Ein Krankenwagen im Einsatz. In Gütersloh ist ein zweijähriges Mädchen in einer Kindertagesstätte beim Essen erstickt.

Eine Horrorvorstellung für Eltern und Erziehern gleichermaßen: In Gütersloh ist ein Kind in einer Kita tödlich verunglückt. Es erlitt beim Essen einen Erstickungsanfall. Von dpa


Mi., 28.11.2018

Hund gesund Zwergschnauzer steckt zehn Stunden in Kühlergrill fest

Der 13-jährige Zwergschnauzer Tero im Kühlergrill des Autos.

Ein «tierisches Vorweihnachtswunder». So beschreibt die Polizei die Unfallfahrt von Zwergschnauzer Tero. Von dpa


Mi., 28.11.2018

Unfreiwillige Autofahrt Zwergschnauzer steckt zehn Stunden in Kühlergrill fest

Einmal und nie wieder: Zwergschnauzer Tero steckt im Kühlergrill eines Autos.

Seevetal (dpa) - Ein 13 Jahre alter Zwergschnauzer hat nach dem Zusammenstoß mit einem Auto rund zehn Stunden im Kühlergrill des Wagens festgesteckt. Von dpa


Mi., 28.11.2018

Farbenfroher Sonnenuntergang Hamburger hielt Abendrot für Brand und rief die Feuerwehr

Im Stadteil Winterhude entsteht bei einem Sonnenuntergang durch das sich in den Wolken brechende Licht der Eindruck eines Großfeuers.

Ein Hamburger hat einen besonders farbenfrohen Sonnenuntergang für einen Dachstuhlbrand gehalten und die Feuerwehr alarmiert. Die Rettungskräfte konnten gleich Entwarnung geben. Von dpa


Mi., 28.11.2018

Gigant im Glück XXL-Ochse Knickers darf leben

Knickers darf bis ans Ende seiner Tage in den australischen Weiten grasen.

Er ist zu groß für den Schlachthof. Das hat dem riesigen Ochsen Knickers das Leben gerettet. Von dpa


Mi., 28.11.2018

Deutsche Wildtier Stiftung Das Reh ist «Tier des Jahres 2019»

Rehe sind in Deutschland sehr häufig.

Rehe kennt jeder, aber immer weniger Menschen sind mit diesem Wildtier vertraut. Das soll sich jetzt ändern. Von dpa


Mi., 28.11.2018

Neues aus der Szene Pianist spielt in leerem New Yorker Laden täglich Bach

Der Pianist Evan Shinners will sich spirituell erheben.

Er spielt jeden Tag fünf Stunden Bach in einem leeren Laden. Der Pianist Evan Shinners hat sein ungewöhnliches Projekt aus einem ganz bestimmten Grund gestartet. Von dpa


Mi., 28.11.2018

1,4 Tonnen Lebendgewicht Zu groß für den Schlachthof - XXL-Ochse Knickers darf leben

Herausragend: Ochse «Knickers» mit einer Rinderherde auf der Weide.

Sydney (dpa) - Eigentlich hatte Bauer Geoff Pearson seinen Ochsen Knickers schon bei einer Viehauktion im Westen Australiens verhökern wollen. Doch potenzielle Käufer winkten ab, denn mit seiner Größe passt das Holstein-Frisian-Rind in keinen Schlachthof mehr. Von dpa


Mi., 28.11.2018

Demente besonders gefährdet Verborgene Gewalt - Übergriffe in der häuslichen Pflege

Im Landkreis Tuttlingen nordwestlich vom Bodensee läuft derzeit das Projekt «Erwachsenenschutz» mit dem Ziel verborgene Gewalt und Übergriffe gegen alten Menschen vorzubeugen.

Extreme Fälle wie Mordversuche oder gar Morde an Pflegebedürftigen in Heimen finden ihren Weg in die Medien. Verborgene Gewalt und Übergriffe gegen die alten Menschen hingegen oft nicht. Dabei ist es ein großes Thema - auch im Alltag der häuslichen Pflege. Von dpa


151 - 175 von 5312 Beiträgen

Das Wetter in Münster

Heute

3°C -3°C

Morgen

2°C -3°C

Übermorgen

4°C 1°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Twitter!

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region