Sa., 18.05.2019

Ermittlungen in Ohio USA: Uni-Arzt missbrauchte mindestens 177 Studenten

Zwischen 1979 und 1997 sind an der Ohio State University mindestens 177 Studenten sexuell missbraucht worden.

Allein die Zahl der Fälle ist immens, das dahinter liegende Leid kaum vorstellbar: Ermittlungen zum Missbrauch von Studenten an einer Universität im US-Bundesstaat Ohio haben ein erschütterndes Ergebnis erbracht. Von dpa

Fr., 17.05.2019

Säuglingsraub in Chicago Schwangere ermordet und Baby aus dem Bauch geschnitten

Familienangehörige treffen am Büro des Gerichtsmediziners von Cook County ein.

Eine Mutter und ihre Tochter sollen eine junge Frau mit Babykleidung gelockt und brutal ermordet haben - um an ihr ungeborenes Kind zu kommen. Ermittler in Chicago berichten über schockierende Einzelheiten eines grausamen Verbrechens. Von dpa


Fr., 17.05.2019

Korrektur der Optik Schönheits-OPs nehmen zu - mehr Männer unterm Skalpell

Um besser auszusehen, legen sich immer mehr Menschen freiwillig unters Messer.

Selbstoptimierung ist im Trend, auch optisch. Waren es früher die Mager-Models aus den Zeitschriften, so kommen die Ideale heute aus dem Internet: Frau trägt hohe Augenbrauen und volle Lippen, Mann mag es jugendlich straff. Immer öfter wird chirurgisch nachgeholfen. Von dpa


Fr., 17.05.2019

Internet-Star Trauer um berühmte Katze: «Grumpy Cat» ist tot

«Grumpy Cat» wurde durch ihr mürrisches Gesicht zur Internet-Sensation.

Sie war ein Internet-Star mit mürrischem Gesicht: «Grumpy Cat» wurde von Millionen geliebt, jetzt ist die Katze gestorben. Von dpa


Fr., 17.05.2019

Kritik der Rettungsdienste Bundesländer wollen härtere Strafen für Gaffer

Der Bundesrat wird den Bundestag voraussichtlich erneut auffordern, strengere Gesetze gegen Gaffer einzuführen.

Es ist eine makabre Jagd nach dem schrecklichsten Bild. Wer Fotos von toten Unfallopfern macht, kann derzeit oft nicht bestraft werden. Die Länder machen Druck auf den Bundestag, das zu ändern. Von dpa


Fr., 17.05.2019

Kind stürzte vom Balkon 15 Jahre Haft für Vater im «Babymord-Prozess»

Der Angeklagte soll sein zwei Monate altes Kind vom Balkon seiner Wohnung im zweiten Stock fallen gelassen haben.

Frankenthal (dpa) - Drei Jahre nach dem Tod eines zwei Monate alten Babys hat das Landgericht Frankenthal den Vater zu 15 Jahren Haft verurteilt. Von dpa


Fr., 17.05.2019

Wohnungen durchsucht SEK-Einsatz: Razzien nach «Hochzeits-Blockade» auf A3

Nach einer Autoblockade der A3 am 22. März durch eine Hochzeitsgesellschaft sind nun mehrere Objekte im Raum Wesel durchsucht worden.

Ende März blockiert eine feiernde Hochzeitsgesellschaft den Verkehr auf der A3 bei Ratingen für Fotos und Videos. Am Freitagmorgen durchsuchen Ermittler die Wohnungen der Beteiligten - und finden neben Speichermedien auch Präparate mit Testosteron. Von dpa


Fr., 17.05.2019

Gewaltiges Problem Alkohol im Job: Qualitätskiller und Sicherheitsrisiko

Alkohol am Arbeitsplatz birgt viele Risiken.

Alkohol am Arbeitsplatz? Ein gewaltiges Problem, sagen Experten. Bis zu 10 Prozent aller Beschäftigten trinken zu viel - von der Aushilfe bis zum Chef. Die Folgen könnten gravierend sein. Von dpa


Fr., 17.05.2019

Finale in München Veronika Ettstaller ist die neue Bayerische Bierkönigin

Veronika Ettstaller (M) ist die 10. Bayerische Bierkönigin. Auf Platz zwei kam Carolin Strobl (l), gefolgt von Marina Schicker.

Sieben Frauen waren im Rennen um die Krone der Bayerischen Bierkönigin. Im Finale setzte sich schließlich eine angehende Studentin durch. Und die war ziemlich sprachlos. Von dpa


Fr., 17.05.2019

Dessau-Roßlau Urteil im Köthen-Prozess zu Tod von 22-Jährigem erwartet

Der Flüchtling aus Afghanistan muss sich wegen Körperverletzung mit Todesfolge verantworten.

Acht Monate ist es her, dass der Fall die Kleinstadt Köthen in Aufruhr versetzte: Ein 22-Jähriger stirbt nach einem nächtlichen Streit auf einem Spielplatz. Jetzt entscheidet ein Gericht, ob zwei junge Männer Schuld am Tod des herzkranken Kötheners sind. Von dpa


Do., 16.05.2019

Ex-Pfleger vor Gericht Anklage will lebenslang für Patientenmörder Högel

Der wegen Mordes angeklagte Niels Högel sitzt im Gerichtssaal neben seinen Anwältinnen Ulrike Baumann (M.) und Kirsten Hüfken.

Die Liste der mutmaßlichen Todesopfer von Högel ist lang. An die meisten Morde kann er sich nicht mehr erinnern. Doch die Staatsanwaltschaft legt ihm die grausame Rechnung vor, auf der 97 Morde stehen. Von dpa


Do., 16.05.2019

Berlin-Marzahn Gestohlenes Goldnest - «Machtdemonstration» der Clans?

Zerstörte Scheibe eines Außenfensters der Grundschule.

Das goldene Nest leuchtete durch die Scheibe direkt neben der Eingangstür der Grundschule. Möglicherweise sollte das Kunstwerk der Schule ein wenig Glanz verleihen. Es entwickelte aber auch Anziehungskraft auf ganz andere Bewunderer. Von dpa


Do., 16.05.2019

Beweismittel sichergestellt Armbrust-Fall: Ermittler durchsuchen Haus eines der Opfer

Die drei Leichen sind am Samstag gefunden worden.

Fünf Leichen und drei Armbrüste - ein mysteriöser Kriminalfall beschäftigt Niedersachsen, Bayern und Rheinland-Pfalz. Die Ermittler durchsuchen das Haus des Mannes, der in Passau starb. Von dpa


Do., 16.05.2019

Wettervorhersage Es wird wieder wärmer - aber es kommen auch Gewitter

Gewitterfront über einer Landstraße.

Offenbach (dpa) - Pünktlich zum Ende der Eisheiligen wird es in Deutschland wieder wärmer. So sollen die Temperaturen am Freitag zwischen 14 Grad im äußersten Norden und örtlich 21 Grad am Oberrhein und am Alpenrand betragen - Tendenz steigend, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. Von dpa


Do., 16.05.2019

Pionier aus Bayern Fünfsitziges Elektro-Flugtaxi schafft Jungfernflug

Prototyp des ersten flugfähigen Lilium-Flugtaxis.

In Ballungsräumen soll das Taxi bald auch in die Luft gehen. Jetzt hat ein weiterer deutscher Flugtaxi-Pionier seinen Erstflug geschafft. Bald sollen ganz normale Bürger zusteigen. Von dpa


Do., 16.05.2019

Halbe Million in Deutschland Sexsucht als anerkannte Krankheit?

Zu zwanghaftem Sexualverhalten kann unter anderem übermäßiger Pornokonsum zählen.

Schätzungen zufolge lebt eine halbe Million Sex- und Pornosüchtiger in Deutschland. Die Folgen sind teils gravierend - auch für Partner und Angehörige. Bald könnte sich für sie Entscheidendes ändern. Ein Betroffener erzählt. Von dpa


Do., 16.05.2019

Vor Eckernförde Umweltaktivisten bergen Geisternetze aus der Ostsee

Vor Eckernförde ziehen Umweltaktivisten ein Geisternetz aus der Ostsee.

Eckernförde (dpa) - Umweltschützer haben in dieser Woche drei sogenannte Geisternetze aus der Ostsee vor Eckernförde geborgen. «Schätzungen zufolge landen alleine in der Ostsee jedes Jahr 5000 bis 10.000 Fischernetze oder Netzteile», sagte die Meeresbiologin Gabriele Dederer der dpa. Von dpa


Do., 16.05.2019

Drahtesel «Tweed Ride»: Radeln für Nostalgiker

Elegant gekleidete «Tweed Rider».

Alte Fahrräder mit Stahlrahmen und ohne Gangschaltung erleben eine Renaissance. Der Trend kommt aus Großbritannien. «Tweed Ride» oder «Tweed Run» nennen sich Veranstaltungen dieser Art. Von dpa


Do., 16.05.2019

Traumziel Neuseeland verlangt künftig Eintrittsgebühr von Touristen

Schafe auf einer Wiese in der Nähe von Queenstown.

Neuseeland wird als Reiseziel immer beliebter. Jedes Jahr strömen Millionen von Touristen ins Land. Sie werden jetzt zur Kasse gebeten. Von dpa


Mi., 15.05.2019

Zeit-Problem Mathe-Lehrer verrechnet sich: Schüler müssen Abi-Klausur wiederholen

Zeit-Problem: Mathe-Lehrer verrechnet sich: Schüler müssen Abi-Klausur wiederholen

Bremen - Ein Bremer Mathe-Lehrer hat die Abiturklausuren eine halbe Stunde zu früh eingesammelt - nun muss die Prüfung nachgeholt werden. Der Mann hatte die Bearbeitungszeit falsch berechnet und dem Leistungskurs 30 Minuten zu wenig Zeit gegeben. Von dpa


Mi., 15.05.2019

Gewalttat von Gunzenhausen Familien-Mörder muss lebenslang hinter Gitter

Das Landgericht Ansbach hat den 31-jährigen Angeklagten wegen vierfachen Mordes verurteilt.

Der 31-Jährige, gegen den bereits ein Kontaktverbot bestand, hat seine gesamte Familie erstochen - weil sich seine Frau von ihm trennen wollte. Der Vorsitzende Richter hielt eine Gefängnisstrafe von 15 Jahren für zu gering. Vor Gericht zeichnete sich das Bild eines Gewaltmenschen. Von dpa


Mi., 15.05.2019

Kindesmissbrauch Schulen wurden nicht über Missbrauchsfälle von Lügde informiert

Polizisten sichern die Spuren in Lügde.

Düsseldorf/Lügde - Über die ersten Verdachtsfälle zum massenhaften Kindesmissbrauch auf einem Campingplatz in Lügde haben die betroffenen Schulen im Kreis Lippe nur über Umwege, aber nicht über amtliche ­Kanäle erfahren.  Von Hilmar Riemenschneider


Mi., 15.05.2019

Motiv weiter unklar Ermittlungen im Armbrust-Fall dauern an

Ein Absperrband der Polizei vor einem Haus in Wittingen. Hier wurden zwei der Leichen gefunden.

Fünf Menschen sterben in Bayern und in Niedersachsen. Ermittler versuchen, im Passauer Armbrust-Fall die Frage nach dem Warum zu klären. Von dpa


501 - 525 von 7141 Beiträgen

Das Wetter in Münster

Heute

22°C 13°C

Morgen

24°C 13°C

Übermorgen

27°C 16°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Twitter!

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region