Fr., 09.06.2017

Fünfjähriger erstochen Minister: Behördenpanne in Arnschwang kein Systemfehler

Ein regenbogenfarbenes Herz mit der Aufschrift «Samir» während der Andacht für den getöteten Fünfjährigen.

Warum durfte ein als gemeingefährlich geltender Straftäter in einer Flüchtlingsunterkunft wohnen? Die politische Aufarbeitung des Falls Arnschwang ist noch längst nicht abgeschlossen. Die Menschen in dem kleinen Ort trauern um das getötete Kind. Von dpa

Fr., 09.06.2017

Aus dem Fenster geworfen Bluttat in Senftenberg: 13 Jahre Haft für Tod der Ehefrau

Ein Buch der Strafprozessordnung im Landgericht in Cottbus. Im Prozess um einen tödlichen Ehestreit in Senftenberg ist das Urteil gefallen.

Vor den Augen der Nachbarn hat ein Mann in Brandenburg seine Ehefrau getötet. Der 32-Jährige muss dafür lange Jahre ins Gefängnis. Von dpa


Fr., 09.06.2017

Umweltbundesamt warnt Starke Vermüllung der deutschen Küsten

An deutschen Stränden liegen im Durchschnitt 389 Müllteile auf 100 Meter.

Der Müll an deutschen Küsten ist nicht weniger geworden - das schreibt das Umweltbundesamt in einem aktuellen Faktenpapier. Umweltschützer überrascht das wenig. Von dpa


Fr., 09.06.2017

Bis zu 32 Grad Deutschland steht gewittriges Sommer-Wochenende bevor

Vorsichtshalber den Schirm mitnehmen: Am Wochenende wird es zwar hochsommerlich warm, aber auch gewittrig.

Offenbach (dpa) - Deutschland steht ein heißes, aber auch gewittriges Wochenende bevor: Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) steigen die Temperaturen in den kommenden Tagen auf Werte bis zu 32 Grad. Doch damit steigt zugleich auch die Gefahr von Gewittern. Von dpa


Fr., 09.06.2017

Infokampagne in Nürnberg Polizei hofft nach Prostituiertenmorden auf Hinweise

Zwei Polizisten kleben in einem bordellähnlichen Etablissement einen Fahndungsaufruf in verschiedenen Sprachen an eine Tür.

Morde an Prostituierten sind oft schwer aufzuklären. In Nürnberg geht nach zwei aktuellen Fällen die Angst um. Die Polizei hofft auf Hinweise durch eine Infokampagne in verschiedenen Sprachen. Von dpa


Fr., 09.06.2017

Elmo und Elvis Schräge Kandidaten bei der Briten-Wahl

Theresa May (l) und Elmo in ihrem Wahlkreis Maidenhead.

Neben den alteingegessenen Parteien haben in Großbritannien auch allerlei skurrile Figuren im Wahlkampf mitgemischt. Dass der britische Humor seinen Ruf wirklich verdient hat, zeigten die Wahlzettel in einigen Bezirken. Von dpa


Fr., 09.06.2017

Nach Befreiung Nach Entführung von Zwölfjähriger sichert Polizei Spuren

Nach der mutmaßlichen Entführung einer Zwölfjährigen in Leipzig sind die Hintergründe des Falls vorerst unklar.

Die Polizei rettet eine Zwölfjährige aus Leipzig aus den Händen ihres mutmaßlichen Entführers. Jetzt rekonstruieren die Ermittler den Fall. Von dpa


Fr., 09.06.2017

Drama in Asylunterkunft Arnschwang gedenkt des getöteten Fünfjährigen

Andacht für den getöteten Samir in der Sankt-Martins-Kirche in Arnschwang.

Arnschwang (dpa) - Die oberpfälzische Gemeinde Arnschwang gedenkt heute des getöteten fünfjährigen Flüchtlingskindes. Ein Gottesdienst richtet sich insbesondere an die Kindergartenfreunde des Jungen und deren Familien. Die Tat in einer Asylunterkunft hat in der Gemeinde große Bestürzung ausgelöst. Von dpa


Fr., 09.06.2017

Die Parzelle boomt Gärtnern auch bei jungen Leuten im Trend

Am «Tag des Gartens» kann man einen Blick über den Gartenzaun werfen.

Leipzig - Kleingärten sind längst nicht mehr Spießerhochburgen. Gartenzwerge auf sorgfältig gemähten Rasen, exakt gestutzte Hecken und Vereinstümelei gibt es zwar noch, doch das Bild wandelt sich. Von dpa


Fr., 09.06.2017

Altbau in Kreuzberg Eine Tote bei Wohnungsbrand in Berlin - mehrere Verletzte

Feuerwehrleute stehen vor einem Haus in Kreuzberg. Dort war in einer Wohnung ein Feuer ausgebrochen.

Ein Brand am frühen Morgen reißt die Bewohner eines Wohnhauses in Berlin aus dem Schlaf. Für eine Frau kommt jede Hilfe zu spät. Von dpa


Fr., 09.06.2017

Hintergründe unklar Nach Selbstentzündung: Mann verstorben

Hintergründe unklar  : Nach Selbstentzündung: Mann verstorben

Osnabrück - (Aktualisiert) Ein 52-Jähriger hatte sich vergangenen Sonntag vor einem Café in der Osnabrücker Fußgängerzone mit Benzin übergossen und angezündet. Der Mann ist nun im Krankenhaus an seinen schweren Verletzungen verstorben, wie die Polizei mitteilte. 


Do., 08.06.2017

Mädchen reagierte nervenstark Vorbestrafter Mann entführt Zwölfjährige in Leipzig

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Glückliches Ende eines Entführungsdramas: Ein vorbestrafter Mann kidnappt in Leipzig ein zwölfjähriges Mädchen. Das Kind handelt erstaunlich besonnen - und wird gerettet. Von dpa


Do., 08.06.2017

Zwei Tote in Asylunterkunft Täter von Arnschwang galt als gemeingefährlich

Polizisten auf dem Gelände der Asylunterkunft bei Arnschwang in Bayern: Bei einem dramatischen Zwischenfall in der Unterkunft hatte zwei Tote gegeben.

Ein als gemeingefährlich geltender Straftäter lebt in einer Flüchtlingsunterkunft Tür an Tür mit Familien. Als er einen fünfjährigen Buben ersticht, regt sich massive Kritik an den Behörden: Warum durfte der Mann dort überhaupt wohnen? Von dpa


Do., 08.06.2017

122 Menschen an Bord Flugabsturz in Myanmar: Kaum Hoffnung auf Überlebende

Die Leichen wurden von Fischerbooten an die Küste von Myanmar gebracht.

Nach dem Verschwinden einer Militärmaschine aus Myanmar gibt es nun Gewissheit: Das Flugzeug ist ins Meer gestürzt. Befürchtet wird, dass von den 122 Menschen an Bord niemand überlebt hat. Von dpa


Do., 08.06.2017

Nach Bombendrohung Fährverkehr nach Dänemark läuft wieder nach Plan

Wegen einer Bombendrohung musste die Reederei Scandlines den Fährverkehr zwischen Deutschland und Dänemark am Mittwoch vorübergehend einstellen.

Die anonyme Drohung kam per Telefon: Auf einer Scandlines-Fähre könnte eine Bombe explodieren. Der Fährverkehr zwischen Dänemark und Deutschland wurde gestoppt, Spürhunde durchsuchten Schiffe, vor dem Fährhafen gab es kilometerlangen Stau. Nun läuft wieder alles nach Plan. Von dpa


Do., 08.06.2017

Umweltdemonstration Nackt mit dem Fahrrad durch London

Das Nacktradeln findet rund um den Globus statt.

Leicht bekleidet oder auch ganz nackt: Die Teilnahme am World Naked Bike Ride ist immer auch ein politisches Statement. Von dpa


Do., 08.06.2017

Naturspektakel Trottellummen auf dem Sprung

Eine Trottellumme setzt am auf Helgoland zu einem Sturzflug ins Meer an.

Aus 40 Metern Höhe ins Meer: Rund 3000 Lummen-Paare brüten derzeit auf Helgoland. Ihre Küken führen die Altvögel nach dem Sprung in die teilweise bis zu 40 Kilometer entfernten Nahrungsgründe. Von dpa


Do., 08.06.2017

Illegale Autorennen BGH vertagt Urteil zu tödlichem Unfall durch Raser

Ein Kreuz steht in Köln am Straßenrand an der Unfallstelle eines tödlichen Unfalls bei einem illegalen Autorennen.

Karlsruhe/Köln (dpa) - Der Bundesgerichtshof (BGH) beschäftigt sich seit heute mit dem Tod einer jungen Radfahrerin bei einem illegalen Autorennen in Köln. Die obersten Strafrichter prüfen ein Urteil des Landgerichts Köln, das zwei Raser wegen fahrlässiger Tötung zu Bewährungsstrafen verurteilt hatte. Von dpa


Do., 08.06.2017

Für Einheimische unbezahlbar Armani und Kempinski - Der Luxus kehrt nach Kuba zurück

In diesem Gebäude aus dem frühen 20. Jahrhundert sind eine Einkaufsgalerie und auch das Fünf-Sterne-Hotel Gran Hotel Manzana untergebracht.

Mit dem Ende der diplomatischem Eiszeit zwischen Kuba und den USA öffnet sich die sozialistisch geprägte Karibikinsel immer mehr dem westlichen Lebensstil. Erste Luxusmarken und -hotels halten in der Hauptstadt Havanna Einzug - für Einheimische unerschwinglich. Von dpa


Do., 08.06.2017

Doppelt so groß wie Saarland Gigantischer Eisberg bricht bald in der Antarktis ab

Satellitenbild vom März 2017 mit der ganzen Länge des Risses des Larsen-C-Schelfeises. Wann der Koloss sich vom Schelfeis löst, können Forscher nicht genau vorhersagen.

In der Antarktis wird sich bald ein Rieseneisberg ablösen, doppelt so groß wie das Saarland. Er wird zu den fünf größten Eisgiganten der letzten Jahrzehnte zählen. Gefahr für die Schifffahrt besteht nicht. Von dpa


Mi., 07.06.2017

Lotto 6 aus 49 Die Gewinnzahlen vom Mittwoch, 7. Juni

(ohne Gewähr) Von dpa


Mi., 07.06.2017

In Flüchtlings-Therapiezentrum Messerattacke: 27-jähriger Syrer tötet Psychologen

Spurensicherung vor der Beratungsstelle des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Saarbrücken, in der zuvor ein Syrer nach einem Streit einen Berater erstach.

Als Psychologe half ein 30-Jähriger traumatisierten Flüchtlingen. Jetzt wurde er erstochen. Täter soll ein Syrer sein, der zur Beratung gekommen war. Von dpa


Mi., 07.06.2017

Tod eines Fünfjährigen Polizei: Täter von Arnschwang hätte nicht in das Heim gehört

Polizisten auf dem Gelände der Asylunterkunft nahe Arnschwang. Ein Mann aus Afghanistan hatte hier einen Jungen aus Russland tödlich verletzt.

In einer Flüchtlingsunterkunft ersticht ein Asylbewerber einen kleinen Jungen. Der Mann war ein verurteilter Straftäter und hätte nach Afghanistan abgeschoben werden sollen. Weil er sich dort als konvertierter Christ bedroht sah, durfte er bleiben. Von dpa


Mi., 07.06.2017

Eurojackpot geknackt 50 Millionen Euro bereiten Rentner schlaflose Nächte

Die Kreuzchen an der richtigen Stelle platzieren und Millionen gewinnen.

Erst nach elf Tagen hat sich der Gewinner bei der Lottogesellschaft gemeldet. Er habe etwas gebraucht, um sich von dem positiven Schock zu erholen. Von dpa


Mi., 07.06.2017

Schiffsfahrten eingestellt Wetterdienst warnt vor schweren Sturmböen an der Küste

Nordstrand auf Norderney: Ein Sturm zieht derzeit über Norddeutschland hinweg und die Strandkorbvermieter hatten die Körbe bewußt umgekippt, bevor der starke Wind es tut.

Der Deutsche Wetterdienst hat für Teile Deutschlands eine Unwetter-Warnung herausgegeben. Tief «Ingraban» zieht über Deutschland und bringt Gewitter und Starkregen mit sich. Von dpa


7201 - 7225 von 7524 Beiträgen

Meistgelesen

Das Wetter in Münster

Heute

35°C 19°C

Morgen

35°C 19°C

Übermorgen

34°C 18°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Twitter!

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung