So., 10.03.2019

NS-Massenmord im Sauerland LWL-Experten erforschen Fundstelle

Schuhe, Schüsseln, Projektile: Knapp 400 Gegenstände haben die Experten des LWL bei den Grabungen entdeckt. Zumeist handelt es sich um Hinterlassenschaften der Opfer.

Warstein - Erschossen und verscharrt. Im Sauerland fand in der Endphase des Zweiten Weltkriegs ein barbarisches Verbrechen statt. SS-Angehörige und Wehrmachtssoldaten der „Divisi­on Vergeltung“ ermordeten in Nacht- und Nebelaktionen 208 russische und polnische Zwangsarbeiter. Von Elmar Ries

So., 10.03.2019

Der Traum von der Gratis-Tram Kostenlose Busse und Bahnen

Die Fahrt mit der Tramim Luxemburger Bankenviertel Kirchberg soll ab März nächsten Jahres kostenlos sein. dpa

Münster - In Zeiten von Feinstaub- und Dieseldebatten rücken Busse und Bahnen verstärkt in den Fokus, um die Städte vom Verkehr zu entlasten. Einzelne Städte haben schon gezeigt, dass kostenlose öffentliche Verkehrsmittel eine Lösung sein könnten. Die sind aber teuer. Von Stefan Werding


So., 10.03.2019

Experten fürchten um Wälder Nach dem Hitzesommer drohen enorme Schäden durch Borkenkäfer

Borkenkäfer haben im vergangenen Jahr in vielen deutschen Wäldern enorme Schäden angerichtet.

Borkenkäfer sind zwar winzig, können aber enorme Schäden anrichten. Nach dem Hitzesommer 2018 ist oft die Rede von Massenvermehrung, Plage und dramatischem Befall. Die Wortwahl lässt erahnen, wie kritisch die Situation in den Wäldern ist. Von dpa


Sa., 09.03.2019

Mehr als 1000 Hinweise Suche nach Rebecca auch am dritten Tag ohne Ergebnis

Polizisten durchsuchen am Samstag ein Waldstück im Landkreis Oder Spree auf der Suche nach Rebecca.

Rund 100 Polizisten haben nun den dritten Tag in Folge ein Waldgebiet in Brandenburg nach der verschwundenen 15-jährigen Rebecca durchsucht - ohne Erfolg. Die Suche soll am Sonntag nicht weitergeführt werden. Von dpa


Sa., 09.03.2019

Auf 5900 Meter Höhe gefunden Tod von vermissten Bergsteigern am Nanga Parbat bestätigt

Die schneebedeckte Westseite des Nanga Parbat im Himalaya. Im Norden von Pakistan liegen fünf der weltweit 14 Achttausender.

Islamabad (dpa) - Am Nanga Parbat, einem der höchsten Berge der Welt, sind die Leichen von zwei europäischen Bergsteigern entdeckt worden. Italiens Botschafter in Pakistan betätigte am Samstag auf Twitter den Tod des Italieners Danile Nardi und des Schotten Tom Ballard. Von dpa


Sa., 09.03.2019

Nach Ermittlungspannen Fall Lügde: Polizist wegen Kinderpornografie vorbestraft

Auf einem Campingplatz in Lügde wurden nach bisherigen Ermittlungen seit 2008 mindestens 31 Kinder im Alter von 4 bis 13 Jahren Opfer sexuellen Missbrauchs.

Nach dem Kindesmissbrauch in Lügde und den Ermittlungspannen nimmt ein Sonderermittler alles unter die Lupe. Auch die Vergangenheit der Polizisten im Kreis Lippe. Nun liegen erste Ergebnisse vor. Von dpa


Sa., 09.03.2019

Nach Container-Havarie Millionen von Plastikteilchen an Nordseeküste angespült

Soldaten der niederländische Armee säubern einen Strand der Insel Schiermonnikoog.

Groningen (dpa) - Geschätzt etwa 24 Millionen Plastikteilchen sind nach der Container-Havarie Anfang Januar in der Nordsee laut Angaben niederländischer Wissenschaftler allein im Gebiet der Groninger Wattküste und der vorgelagerten Inseln angeschwemmt worden. Von dpa


Sa., 09.03.2019

Bürgermeister bedroht Trauermarsch nach tödlicher Attacke in Worms

Trauernde vor dem Wohnhaus der 21-Jährigen in Worms.

Noch immer steht Worms nach der tödlichen Messerattacke auf eine junge Frau unter Schock. Freunde und Angehörige organisieren einen Trauermarsch. Warum der mutmaßliche Täter, der Freund des Opfers, zustach, ist nach wie vor unklar. Von dpa


Sa., 09.03.2019

Guinness-Herausgeber bestätigt 116 Jahre alte Japanerin nun ältester Mensch der Welt

Kane Tanaka ist 116 Jahre und 66 Tage alt - und damit offiziell ältester Mensch der Welt.

Tokio (dpa) - Die Japanerin Kane Tanaka ist nun offiziell ältester Mensch der Welt. Bei einer Zeremonie in ihrem Seniorenheim erhielt Tanaka, die 116 Jahre und 66 Tage alt ist, ein Zertifikat mit ihrem neuen Titel, wie der Herausgeber des Guinness-Buch der Rekorde mitteilte. Von dpa


Fr., 08.03.2019

Vermisste 15-Jährige Suche nach verschwundener Rebecca erneut ohne Ergebnis

polizisten bei der Suche nach der vermissten Rebecca in einem Waldstück bei Storkow (Oder-Spree).

Zweieinhalb Wochen ist es her, dass die 15-jährige Berliner Schülerin Rebecca verschwand. Die Polizei hat keine Hoffnung mehr, sie lebend zu finden. Die Suche nach ihr gestaltet sich aber schwierig. Von dpa


Fr., 08.03.2019

In Hamburgs Rotlichviertel Femen-Aktivistinnen zerlegen Sichtschutz auf Reeperbahn

Mit nacktem Oberkörper und einer Flex demontieren Aktivistinnen im Rotlichtviertel von St. Pauli einen Sichtschutz der Herbertstraße.

Hamburg (dpa) - Mit nacktem Oberkörper und schwerem Gerät haben mehrere Aktivistinnen in Hamburgs Rotlichtviertel einen Sichtschutz abmontiert. Die Metallwand an der Herbertstraße ist Sichtschutz und Barriere zugleich. Von dpa


Fr., 08.03.2019

Rückflug von der ISS Raumfähre «Crew Dragon» erfolgreich zur Erde zurückgekehrt

Heimkehr zur Erde: Die «Crew Dragon»-Raumkapsel landet im Atlantik vor der Küste Floridas.

Diesmal war nur eine Testpuppe voller Sensoren an Bord: Die Raumfähre «Crew Dragon» ist von der ISS zurückgekehrt. Das bringt die USA einem wichtigen Ziel näher. Von dpa


Fr., 08.03.2019

Internetstar Frankfurter Wanderstute Jenny sorgt für Furore

Jenny schnuppert an einer Bahn, die gerade am Bahnsteig stoppt.

Ein weißes Pferd allein am Mainufer in Frankfurt - immer wieder bekommt die Polizei deswegen Anrufe. Doch die Beamten bleiben gelassen: Jenny ist inzwischen weit über die Stadt hinaus bekannt. Von dpa


Fr., 08.03.2019

Gesamtschule in Hildesheim Nach Masernausbruch: Ungeimpften droht Schulausschluss

Nach einem Masernausbruch an einer Gesamtschule in Hildesheim droht ungeimpften Kindern der Schulausschluss.

Nach einem Masernausbruch an einer Schule in Hildesheim greifen die Behörden zu einer drastischen Maßnahme. Ungeimpfte Kinder dürfen die Schule nicht mehr besuchen - zum eigenen Schutz. Von dpa


Fr., 08.03.2019

Spielzeug Eine Puppe für fast alle: Barbie wird 60

Die erste Barbie aus dem Jahr 1959.

Je vielfältiger die Gesellschaft wird, desto mehr muss Barbie sich wandeln. Hersteller Mattel bemüht sich um moderne Puppen, gibt alte Schönheitsideale aber nicht ganz aus der Hand. Zum 60. Geburtstag scheint klar: Vollständig wird die Kollektion wohl nie sein. Von dpa


Fr., 08.03.2019

Nach schwerem Autobahn-Unfall Keine Rettungsgasse: Polizei fordert 23.000 Euro Bußgeld

Nach schwerem Autobahn-Unfall: Keine Rettungsgasse: Polizei fordert 23.000 Euro Bußgeld

Wer im Stau keine Rettungsgasse bildet, gefährdet schlimmstenfalls das Leben von Verletzten. Nach einem Unfall bei Karlsruhe wird es jetzt teuer: Die Polizei bittet mehr als 100 Autofahrer zur Kasse. Von dpa


Fr., 08.03.2019

Angeklagter nicht schuldfähig Busattentäter von Lübeck muss in die Psychiatrie

Angeklagter nicht schuldfähig: Busattentäter von Lübeck muss in die Psychiatrie

Im Wahn legt ein Mann Feuer in einem Linienbus, verletzt zwölf Menschen durch Messerstiche schwer. Schnell wird klar: der Mann ist psychisch krank. Jetzt schicken ihn die Richter auf unbestimmte Zeit in die Psychiatrie. Von dpa


Fr., 08.03.2019

Comic-Held Batmans 80. Geburtstag wird groß gefeiert

Batman wird 80 Jahre alt.

Ein anderer Comic-Held ist ihm 2018 zuvorgekommen: im vorigen Jahr feierte Superman seinen 80. Geburtstag. Jetzt ist Batman dran. Der US-Verlag DC Comics lässt den maskierten Superhelden in den nächsten Monaten hochleben. Von dpa


Fr., 08.03.2019

Lkw stürzte auf die Seite Drei Tote bei Karambolage mit Viehtransporter auf Autobahn

Feuerwehrleute an dem verunglückten Viehtransporter. Bei der Karambolage mit mehreren Fahrzeugen sind drei Menschen gestorben. Auch einige der Ferkel verendeten bei dem Unfall. 

Ein Viehtransporter stürzt auf der Autobahn 24 um, mehrere Fahrzeuge krachen in die Unfallstelle. Es gibt Tote und Verletzte. Von dpa


Fr., 08.03.2019

Neues aus der Szene Hat Ulm Deutschlands höchste Tramhaltestelle?

Eine Stadt der Superlative: Ulmer Tram und Ulmer Münster.

Der höchste Kirchturm der Welt und mit Albert Einstein der klügste Physiker des 20. Jahrhunderts. Ulm ist stolz auf seine Superlative. Nun gibt es wohl noch einen mehr. Von dpa


Fr., 08.03.2019

Sechs Wochen nach Katastrophe Dammbruch in Brasilien: TÜV Süd prüft mögliche Versäumnisse

Eine Luftaufnahme zeigt die Schlammlawine nach dem Dammbruch bei der Gemeinde Brumadinho.

München (dpa) - Sechs Wochen nach dem verheerenden Dammbruch in Brasilien mit mehr als 180 Toten prüft der TÜV Süd mögliche Versäumnisse bei dem Unglück und schließt Konsequenzen nicht aus. Von dpa


Do., 07.03.2019

Großeinsatz ohne Ergebnis Suche nach Rebecca mit Helikopter und Leichenspürhunden

Berliner Polizisten brechen bei Einbruch der Dunkelheit die Suche nach der vermissten Rebecca in einem Waldstück ab.

Wird das Rätsel um die vermisste Rebecca in einem Wald in Brandenburg gelöst? Dort sucht die Polizei nach einem Hinweis. Der Einsatz von Leichenspürhunden deutet darauf hin, dass es nicht viel Hoffnung auf ein gutes Ende gibt. Von dpa


Do., 07.03.2019

Landgericht Limburg Haft für Betreiber von Kinderporno-Plattform «Elysium»

Im Landgericht Limburg verbergen die Angeklagten vor der Urteilsverkündung ihre Gesichter.

Das Kinderporno-Portal aus Hessen hatte weltweit Zehntausende Mitglieder. Im Jahr 2017 flogen die kriminellen Aktivitäten auf. Nun wurden Mitglieder der Führungsriege verurteilt. Von dpa


Do., 07.03.2019

Plötzlicher Reichtum Die Schicksalsfrage für Lottogewinner: Wohin mit dem vielen Geld?

Plötzlicher Reichtum: Die Schicksalsfrage für Lottogewinner: Wohin mit dem vielen Geld?

Münster - Ein Glückspilz in den USA hat im Lotto 877 Millionen Dollar gewonnen - der weltweit größte Einzelgewinn der Lottogeschichte. Ein solcher Gewinn verändert das Leben. Was sollten Lottospieler und –gewinner hierzulande eigentlich beachten? Von Bastian Becker


Do., 07.03.2019

Ein Opfer liegt im Wachkoma Vergiftete Pausenbrote: Lebenslang für versuchten Mord

Im Prozess um vergiftete Pausenbrote muss sich ein 57-jähriger Deutscher vor dem Landgericht Bielefeld wegen versuchten Mordes verantworten.

Eines der Opfer liegt seit Jahren im Wachkoma: Weil er Kollegen über Jahre hinweg vergiftet haben soll, ist ein Mann aus NRW zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Er schweigt zu seinen Motiven. Von dpa


76 - 100 von 6137 Beiträgen

Das Wetter in Münster

Heute

12°C 2°C

Morgen

14°C 5°C

Übermorgen

17°C 5°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Twitter!

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung