Do., 06.12.2018

Fünf Beschuldigte in NRW Beamte sollen Dienstgeheimnisse an Mafia verraten haben

Polizisten verlassen das Wohnhaus eines Italieners in Pulheim: Bei den großangelegten Razzien waren 440 Beamte beteiligt.

Beim Kampf gegen die italienische Mafia sind auch Staatsdiener aus Nordrhein-Westfalen ins Visier der Ermittler geraten. Sie sollen Mafiosi mit Informationen versorgt haben. Von dpa

Do., 06.12.2018

Es geht ihm gut Berlins Eisbärenbaby gähnt und räkelt sich

Mutter Tonja kümmert sich fürsorglich um ihr Kind.

Berlin hat ein neues Eisbärenbaby. Und das fühlt sich in der Hauptsatdt offensichtlich sehr wohl. Von dpa


Do., 06.12.2018

Bundesbehörde warnt Unnötige Risiken beim Essen in Kliniken und Heimen

Eine fast aufgegessene Fertiggericht-Lasagne Bolognese.

Mettwurst im Heim, Räucherfisch in der Klinik? Was Bewohnern und Patienten gut schmecken mag, treibt Lebensmittelkontrolleuren wegen erhöhter Keimgefahr Sorgenfalten auf die Stirn. Sie finden, dass Kliniken und Heime solche Lebensmittel-Risiken vermeiden sollten. Von dpa


Do., 06.12.2018

Wettervorhersage Schmuddelwetter in Deutschland, Orkanböen auf Berggipfeln

Ein Krähe startet von einer Laterne vor den Frankfurter Banken-Hochhäusern, die bei Nieselregen teilweise im Dunst verschwinden.

Offenbach (dpa) - Vor vorweihnachtlicher Ruhe kann beim Wetter in den nächsten Tagen keine Rede sein. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) rechnet mit zwar milden Temperaturen zwischen sechs und elf Grad, dabei aber eher spätherbstlichen Schmuddelwetter. Von dpa


Do., 06.12.2018

Nur für 24 Stunden Nach Bränden in Kalifornien kehren erste Anwohner zurück

Nach den verheerenden Waldbrände in Kalifornien sind Anwohner am Mittwoch erstmals wieder in Teile der zerstörten Ortschaft Paradise zurückgekehrt.

San Francisco (dpa) - Anderthalb Wochen nach Ende der verheerenden Waldbrände in Nordkalifornien mit 85 Toten sind Anwohner am Mittwoch erstmals wieder in Teile der zerstörten Ortschaft Paradise zurückgekehrt. Die Erlaubnis galt zunächst jedoch nur für 24 Stunden. Von dpa


Do., 06.12.2018

Belgischer Schäferhund Findel-Hund «Jack» macht Karriere bei der Polizei

Der Malinoisrüde Jack im Alter von 12 Wochen im Dezember 2016 und im Dezember 2018.

Ein vor zwei Jahren ausgesetzter Welpe wird in Flensburg zum Polizeihund ausgebildet. Das damals so schutzbedürftige Hundebaby entwickelt sich zu einem Beschützer. Von dpa


Do., 06.12.2018

Polizeieinsatz Streit zweier Dreijähriger wird von Beamten geschlichtet

Symbolbild

Hamburg - In einer Kita in Hamburg hat eine Mutter am Dienstag die Polizei gerufen, da sie mit der Schlichtung eines Streits zweier Dreijähriger überfordert schien.  Von Beena Shaikh


Do., 06.12.2018

Stattlicher Rüde Findel-Hund Jack macht Karriere bei der Polizei

Er ist groß geworden: Jack im Alter von 12 Wochen im Dezember 2016 (l) und im Dezember 2018.

Ein vor zwei Jahren ausgesetzter Welpe wird in Flensburg zum Polizeihund ausgebildet. Das damals so schutzbedürftige Hundebaby entwickelt sich zu einem Beschützer. Von dpa


Do., 06.12.2018

Schick oder spießig? Neues Image für den Weihnachtsstern

Weihnachtssternen - quo vadis? 

Der Weihnachtsstern ist aus Omas Wohnzimmer nicht wegzudenken. Jüngere Leute hadern dagegen oft mit der Tradition: zu spießig, finden sie. Doch die Weihnachtsblume kann auch trendy. Von dpa


Do., 06.12.2018

Soziales Engagement Weihnachtsmänner auf Motorrädern sammeln Spenden

Motorrad-Nikoläuse sammeln Spenden für einen guten Zweck.

Der Nikolaus hat seine Rentiere gegen eine Harley Davidson eingetauscht: Als Weihnachtsmänner verkleidete Biker sind unterwegs auf einer Spendentour. Von dpa


Do., 06.12.2018

Desillusioniert Lehrerin enttarnt Weihnachtsmann vor Erstklässlern als Lüge

Desillusioniert: Lehrerin enttarnt Weihnachtsmann vor Erstklässlern als Lüge

Newark - Enttarnt, entlassen! Eine Lehrerin in den USA hat den Weihnachtsmann vor einer Gruppe Erstklässler als Lüge enttarnt und darf deshalb nicht mehr an der Schule unterrichten. Von dpa/jhu


Do., 06.12.2018

Nach fast 100 Jahren Schüler kippt Schneeball-Wurfverbot

Der neunjährige Dane Best steht vor Gemeinderatsmitgliedern.

Washington - Kinder in der US-Gemeinde Severance haben über Generationen hinweg gegen ein Verbot verstoßen, immer im Winter: Bislang untersagte dort eine Gemeindeverordnung das Werfen von Schneebällen. Dann machte ein Neunjähriger den Kampf gegen das Verbot zu seiner Mission. Von dpa


Do., 06.12.2018

Rückblick Generation Merkel - Was in 18 Jahren noch geschah

Eine Ära geht zu Ende.

Das Ende der Amtszeit von Angela Merkel ist in Sicht - ihr Rückzug vom CDU-Vorsitz ist der erste Schritt. Junge Deutsche kennen aber gar niemand anderen im Kanzleramt. Für sie ist Merkel so etwas wie eine Klammer im eigenen Leben: Es ist viel passiert in den 18 Jahren. Von dpa


Do., 06.12.2018

Teurer Lichterglanz Weihnachtshäuser strahlen zum Advent

Seit 15 Jahren verwandeln Gabriele und Harald Muschner ihr Heim in ein buntes Winterwunderland.

Manch einer ist schon mit einem Holz-Lichterbogen auf der Fensterbank glücklich. Andere verwandeln Haus und Hof in eine glitzernde Weihnachtswelt - manchmal zum Ärgernis der Nachbarn, manchmal auch für einen guten Zweck. Von dpa


Mi., 05.12.2018

Xenotransplantation Pavian lebt mehr als halbes Jahr mit Schweineherz

Mit mikrochirurgischen Instrumenten wird an einem Schweineherz in der Uniklinik in Frankfurt am Main operiert.

Der Mangel an Spenderorganen und Pläne zu neuen Regelungen sorgen derzeit politisch für Zündstoff. Die Wissenschaft ist inzwischen einer anderen Lösung auf der Spur: Sie will Organe von Tieren ersetzen - hier ist nun ein wesentlicher Schritt geglückt. Von dpa


Mi., 05.12.2018

Lotto 6 aus 49 Die Gewinnzahlen vom Mittwoch, 5. Dezember

(ohne Gewähr) Von dpa


Mi., 05.12.2018

Tierpark Nikolaus bei Hagenbeck: Riesengarnelen für die Walrösser

Ein Küsschen für den Nikolaus.

Da machten die Walrösser im Tierpark Hagenbeck große Augen: Tierpfleger Dirk Stutzki erschien als Nikolaus und hatte für seine Schützlinge eine besondere Leckerei dabei. Von dpa


Mi., 05.12.2018

BGH: Mietkürzung unzulässig Mieter älterer Wohnungen müssen mit Schimmelrisiko leben

BGH: Mietkürzung unzulässig: Mieter älterer Wohnungen müssen mit Schimmelrisiko leben

Miete wegen Schimmelgefahr kürzen, obwohl sich noch gar kein Schimmel gebildet hat - das geht nicht. Vor dem Bundesgerichtshof scheitern zwei Kläger, die den Zustand ihrer nicht gedämmten Wohnungen bemängelten. Vermieter zigtausender Wohnungen dürften aufatmen. Von dpa


Mi., 05.12.2018

4 Tonnen Kokain beschlagnahmt 90 Festnahmen bei internationaler Razzia gegen die Mafia

Polizisten verlassen das Wohnhaus eines Italieners in Pulheim: Bei den großangelegten Razzien waren 440 Beamte beteiligt.

In den frühen Morgenstunden schlagen die Ermittler zu, auch in Deutschland. Im Visier: die mächtige Mafia-Organisation 'Ndrangheta. Dutzende mutmaßliche Mitglieder werden gefasst. Von dpa


Mi., 05.12.2018

Amtsmüde Doppelgängerin Merkel-Double freut sich auf mehr Ruhe

Merkel-Double Ursula Wanecki geht mit der Kanzlerin gemeinsam in den Ruhestand.

Ihre Ähnlichkeit mit Angela Merkel brachte ihr 2005 einen aufregenden Nebenjob. Dass Ursula Warnecki als Double so lange gefragt sein würde, hat sie dann doch überrascht. Nun bereitet sie sich auf das Ende einer Ära vor - wie andere Doppelgängerinnen auch. Von dpa


Mi., 05.12.2018

7000 Tonnen Müll pro Jahr Österreich will sämtliche Plastiktüten verbieten

Papier statt Plastik: Österreich will sämtliche Plastiktüten verbieten.

Wien (dpa) - Die rechtskonservative Regierung in Österreich will von 2020 an sämtliche Plastiktüten verbieten. Davon betroffen seien alle Kunststofftüten mit Griff oder Griffloch, teilte das zuständige Nachhaltigkeitsministerium in Wien mit. Von dpa


Mi., 05.12.2018

Weihnachtsangebot geht nach hinten los Netto verkauft Zebrafleisch und erntet Shitstorm

Weihnachtsangebot geht nach hinten los: Netto verkauft Zebrafleisch und erntet Shitstorm

Bei dem Discounter "Netto" gibt es jetzt eine besonders exotische Spezialität zum Fest im Angebot: Zebrasteak. Tiefgefroren. 300 Gramm für 6,99 Euro. Vielen Kunden hat die Aktion den Appetit verdorben.  Von Linda Schinkels


Mi., 05.12.2018

Trend in der Mode Auch Chanel kündigt Verzicht auf Pelz an

Pelzmäntel im Fachgeschäft - Der französische Modekonzern Chanel will in Zukunft auf Leder von exotischen Tieren und Pelz verzichten.

Die Bestien würden uns ja auch töten, wenn sie es könnten, sagte Karl Lagerfeld einst. Jetzt macht aber auch Chanel, wo Lagerfeld Chefdesigner ist, Schluss mit Pelz - und sogar mit Exotenleder. Ein Trend in der Modebranche. Von dpa


Mi., 05.12.2018

GPS-Sender könnten helfen Jeder Vierte auf dem Land hat Angst vor dem Wolf

"Achtung Wolfsregion, Betreten auf eigene Gefahr": Hinweistafel am Rand der Timmerloher Heide in der Nähe von Soltau direkt an der Bundesautobahn 7.

Jeder vierte Bewohner auf dem Land hat nach einer Umfrage Angst vor Wölfen. Ob es sich, wie nun bei der Friedhofsattacke, tatsächlich um einen Wolf handelt, wollen Experten klären. So einfach aber lässt ein Wolf sich nicht mit einem GPS-Sender ausstatten, zeigt sich jetzt. Von dpa


Mi., 05.12.2018

Hüftschwung bei Grün Drei Elvis-Ampeln in Friedberg

Ein Ampel-Männchen in Form eines tanzenden Elvis Presely in Friedberg.

Die Stadt Friedberg hat eine besondere Beziehung zum King. Und neuerdings drei sehr spezielle Ampelmännchen. Von dpa


76 - 100 von 5315 Beiträgen

Das Wetter in Münster

Heute

3°C -3°C

Morgen

2°C -3°C

Übermorgen

4°C 1°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Twitter!

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region