Gustav Gerneth
Deutschlands wohl ältester Mann feiert 113. Geburtstag

Gustav Gerneth verbrachte den Tag im Kreis seiner Familie in Havelberg in Sachsen-Anhalt. Auch in seinem hohen Alter lebt der Jubilar noch in seiner eigenen Wohnung.

Montag, 15.10.2018, 15:23 Uhr
Da war er noch ein junger Hüpfer: Jubilar Gustav Gerneth sitzt an seinem 110. Geburtstag am 15.10.2015 an einer gedeckten Kaffeetafel.
Da war er noch ein junger Hüpfer: Jubilar Gustav Gerneth sitzt an seinem 110. Geburtstag am 15.10.2015 an einer gedeckten Kaffeetafel. Foto: Zentralbild

Havelberg (dpa) - Deutschlands wohl ältester Mann hat am Montag seinen 113. Geburtstag gefeiert. Gustav Gerneth bekam unter anderem Besuch vom Havelberger Bürgermeister.

Gustav Gerneth sei gesund und geistig fit, sagte der Bürgermeister von Havelberg, Bernd Poloski. In der Stadt im Norden Sachsen-Anhalts lebt der Jubilar nach wie vor in seiner eigenen Wohnung. Er werde von seinen Enkeln und Urenkeln umsorgt, sagte Poloski, der Gerneth persönlich gratulierte. Neben den Glückwünschen des Ministerpräsidenten und des Landrates überreichte der Bürgermeister einen großen Blumenstrauß und einen Präsentkorb.

Der älteste Mann Deutschlands

1/5
  • Gustav Gerneth, Deutschlands wohl ältester Mann, hat am 15. Oktober 2018 seinen 113. Geburtstag gefeiert. Zu seinem 110. Geburtstag vor drei Jahren gratulierte ihm der Bürgermeister seines Wohnorts Havelberg.

    Foto: dpa (Archivbild von 2015)
  • Gustav Gerneth sei weiterhin gesund und geistig fit, sagte der Bürgermeister von Havelberg, Bernd Poloski, am 113. Geburtstag des Seniors.

    Foto: dpa (Archivbild von 2015)
  • In Havelberg im Norden Sachsen-Anhalts lebt Gerneth nach wie vor in seiner eigenen Wohnung. 

    Foto: dpa (Archivbild von 2015)
  • Er werde von seinen Enkeln und Urenkeln umsorgt, sagte Bürgermeister Poloski, der Gerneth persönlich zum 113. Geburtstag gratulierte. 

    Foto: dpa (Archivbild von 2015)
  • Gerneth ist gelernter Maschinist und wurde am 15. Oktober 1905 in Stettin geboren.

    Foto: dpa (Archivbild von 2015)

Bei ihrer kurzen Unterhaltung sei es auch um aktuelle Themen gegangen, sagte Poloski – etwa über das Fußballspiel der deutschen Nationalmannschaft am Wochenende gegen die Niederlande. "Das hat Herr Gerneth gesehen und seine Kommentare dazu abgegeben."

Der 113-Jährige habe großen Lebensmut und sei ungeheuer optimistisch, auch seinen 114. Geburtstag zu erleben. "Zum Abschied hat er gesagt, wir sehen uns zu meinem Geburtstag im nächsten Jahr wieder", berichtete Poloski. Gerneth ist gelernter Maschinist und wurde am 15. Oktober 1905 in Stettin geboren.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5223546?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F202%2F
Live-Auftritt krönt Teilnahme von Steinfurterin bei „Dein Song“
Finale von Kika-Sendung: Live-Auftritt krönt Teilnahme von Steinfurterin bei „Dein Song“
Nachrichten-Ticker