Handarbeit
Barbara Meier im Dirndl mit Perlen und Diamanten

In passender Robe zeigte sich das Model auf dem Oktoberfest. Das Designerkleid, das sie trug, war allerdings nur eine Leihgabe.

Montag, 24.09.2018, 11:52 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 24.09.2018, 11:50 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 24.09.2018, 11:52 Uhr
Der Schauspieler Ralf Möller (l-r), das Model Barbara Meier, Klemens Hallmann und Viktoria Lauterbach im Käferzelt auf dem Oktoberfest.
Der Schauspieler Ralf Möller (l-r), das Model Barbara Meier, Klemens Hallmann und Viktoria Lauterbach im Käferzelt auf dem Oktoberfest. Foto: Felix Hörhager

München (dpa) - Das Model Barbara Meier (32) trägt in diesem Jahr wohl das teuerste Dirndl auf der Wiesn. 42.600 Euro kostet das roséfarbene Trachtenkleid der Designerin Kinga Mathe .

Ganze vier Wochen Handarbeit und eine Kette aus Roségold, echte Perlen und Diamanten machen das Dirndl so besonders. Behalten kann Meier das Dirndl allerdings nicht, es ist eine Leihgabe der Designerin.

«Ich werde vorsichtig essen und trinken und heute genau darauf achten, was alle Menschen um mich herum tun», sagte Meier lachend am Sonntagabend auf dem Münchner Oktoberfest. Aber selbst wenn etwas passieren sollte: «Dann kann man's ja waschen», rief Designerin Mathe.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6075342?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F202%2F
„Jetzt kann Weihnachten beginnen“
Zwischen den stimmungsvoll beleuchteten Prinzipalmarkthäusern versammelten sich am Sonntagabend Tausende, um gemeinsam internationale Weihnachtslieder zu singen, die David Rauterberg (kleines Bild) auf der Bühne anstimmte.
Nachrichten-Ticker