Neues aus der Szene
Wenn Eis zur Hauptspeise wird

Eis in der Waffel, Eis im Becher - das sind die Klassiker. Aber es geht auch ganz anders.

Sonntag, 12.05.2019, 13:57 Uhr aktualisiert: 12.05.2019, 14:04 Uhr
Neues aus der Szene: Wenn Eis zur Hauptspeise wird
Foto: Andrea Di Lorenzo

Rom (dpa) - Curry-Hähnchen mit einer Kugel Kokos, Makrele mit Sesam, Spinat und Kaffee-Eis: In Rom kommt Eis auch als Hauptspeise auf den Tisch.

Dreimal die Woche verwandelt sich dafür eine Eisdiele im Bezirk Centocelle abends in ein kleines Restaurant. Auf der Karte stehen zwölf Gerichte - vegetarisch, mit Fisch oder mit Fleisch. «Das Eis ist aber immer noch der Protagonist auf dem Teller», sagte Alessio Schioppa , einer der Inhaber, der Deutschen Presse-Agentur.

Die Idee dafür sei vor fünf Jahren entstanden, als vermehrt herzhaftes Speiseeis zum Trend wurde. Mit Fleisch, Fisch und Gemüse werden in Rom aber bewusst traditionelle und süße Eissorten kombiniert - schließlich werde auch Ketchup mit Pommes gegessen, sagte Schioppa.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6605604?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F202%2F
Nachrichten-Ticker