Hellbronner Spitze
Lawine am Mont Blanc verschüttet mehrere Skifahrer

Rom (dpa) - Am Mont Blanc ist eine Lawine abgegangen und hat mehrere Skifahrer verschüttet. Zwei Menschen seien gestorben, bestätigte ein Sprecher der italienischen Bergwacht der Deutschen Presse-Agentur.

Samstag, 30.11.2019, 13:18 Uhr aktualisiert: 30.11.2019, 13:20 Uhr
Der Mont Blanc ist der höchste Berg Europas. Immer wieder kommt es hier zu Lawinenabgängen.
Der Mont Blanc ist der höchste Berg Europas. Immer wieder kommt es hier zu Lawinenabgängen. Foto: Str

Das Schneebrett soll sich nach Medienberichten auf rund 3000 Meter an der Hellbronner Spitze gelöst haben, in der Nähe der Seilbahnstation, die von Courmayeur in Italien nach oben führt.

Die Gegend im Grenzgebiet zwischen Italien und Frankreich ist für Skifahren abseits der Piste bekannt. Woher die Opfer kamen, war zunächst unklar.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7099760?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F202%2F
2:0 gegen Magdeburg: Preußen Münster beendet Sieglosserie
Er kann es noch; Rufat Dadashov (2.v.l.) erzielte wie in Meppen ein Tor, dieses Mal zur 1:0-Führung
Nachrichten-Ticker