Die WM in Bildern - Archiv


Mo., 16.06.2014

Fußball

Die US-Fans wickeln sich keine Fahnen um die Hüfte, sondern schneidern sich gleich Hosen daraus. Auch eine Möglichkeit. Foto: Vassil Donev

  Von dpa


Mo., 16.06.2014

Fußball

Mit Brille sieht man mehr - die Iraner freuen sich auf den Auftakt ihres Teams. Foto: Guillaume Horcajuelo

  Von dpa


Mo., 16.06.2014

Fußball

Nach dem 4:0-Sieg der deutschen Nationalmannschaft gegen Portugal fühlt sich auch so mancher Fan wie ein Supermann. Foto: Maja Hitij

  Von dpa


Mo., 16.06.2014

Fußball

Beim 2:0 für Deutschland gegen Portugal reißt es Kanzlerin Angela Dorothea Merkel vom Sitz. Foto: Marcus Brandt

  Von dpa


Mo., 16.06.2014

Fußball

Deutschland auf dem Herzen und die brasilianische Fahne in der Hand. Dieser Fan macht es richtig. Foto: Marcus Brandt

  Von dpa


Mo., 16.06.2014

Fußball

Dieser weibliche Fan hat den richtigen Durchblick und sieht Tore für Deutschland. Foto: Andreas Gebert

  Von dpa


Mo., 16.06.2014

Fußball

Wer kann es am besten? Thomas Müller! Mit drei Toren im Auftaktspiel gegen Portugal setzt sich der Münchner an die Spitze der Torjägerliste. Trainer Joachim Löw gönnt ihm dafür eine verdiente Auszeit. Foto: Andreas Gebert

  Von dpa


Mo., 16.06.2014

Fußball

Die deutsche Verteidigung um Per Mertesacker hatte wenig Mühe, Weltfußballer Cristiano Ronaldo aus dem Spiel zu nehmen. Foto: Jose Sena Goulao

  Von dpa


Mo., 16.06.2014

Fußball

Portugals Pepe, bekannt für sein emotionales Gemüt, flog wegen einer Unbeherrschtheit mit Rot vom Platz. Foto: Ali Haider

  Von dpa


Mo., 16.06.2014

Fußball

Der umtriebige Götze wird im Strafraum von Portugals Joao Pereira gefoult. Es gibt Elfmeter. Foto: Ali Haider

  Von dpa


Mo., 16.06.2014

Fußball

Die ganze Bande feiert mit: Mats Hummels steuert nach seinem Kopfballtreffer zum 2:0 direkt Richtung Auswechselbank. Foto: Thomas Eisenhuth

  Von dpa


Mo., 16.06.2014

Fußball

Thomas Müller verwandelte den Elfmeter sicher und traf später auch zum 3:0. Foto: Andreas Gebert

  Von dpa


Mo., 16.06.2014

Fußball

Den Ort inspizieren: Bundestrainer Joachim Löw sind im Stadion angekommen. Foto: Andreas Gebert

  Von dpa


Mo., 16.06.2014

Fußball

Mein Freund, der Ball: Argentiniens Stürmer Gonzalo Higuain schaut trotzdem etwas grimmig. Foto: Daniel Dal Zennaro

  Von dpa


Mo., 16.06.2014

Fußball

Warten auf das erste Spiel: Zahlreiche Fans harren schon Stunden vor Anpfiff auf der Berliner Fanmeile aus. Foto: Bernd von Jutrczenka

  Von dpa


Mo., 16.06.2014

Fußball

Mexiko heißt der Gegner der Brasilianer im zweiten Spiel: Ob dieser Fan den Delfinen mexikanische Fische zum Fraß vorwirft? Foto: Mast Irham

  Von dpa


Mo., 16.06.2014

Fußball

Dieses Haus beherbergt offenbar Mieter aus allen WM-Ländern. Foto: Maja Hitij

  Von dpa


Mo., 16.06.2014

Sport

Argentiniens Superstar Lionel Messi bedankt sich bei den Fans für die fantastische Stimmung. Die Albiceleste besiegte im Maracana Bosnien mit 2:1. Foto: Oliver Weiken

  Von dpa


Mo., 16.06.2014

Fußball

Die deutschen Fans haben ihre Balkone prächtig ausgestattet, geschmückt in schwarz-rot-gold. Foto: Maja Hitij

  Von dpa


Mo., 16.06.2014

Fußball

«Momario», das Schildkröten-Orakel, steuert zielstrebig den deutschen Salatteller an. Foto: Carsten Rehder

  Von dpa


Mo., 16.06.2014

Fußball

Team Ghana im Abschlusstraining: Gemeinsam schwören sie sich auf das erste Spiel gegn die USA ein. Foto: Vassil Donev

  Von dpa


Mo., 16.06.2014

Fußball

Der eingewechselte Vedad Ibisevic erzielt für Bosnien-Herzegowina das erste Tor bei einem WM-Turnier. Foto: Antonio Lacerda

  Von dpa


Mo., 16.06.2014

Fußball

Große Namen haben bei der WM schon getroffen, da konnte der ehemalige Weltfußballer Lionel Messi natürlich nicht zurückstehen. Trotz einer eher schwachen Vorstellung gegen Bosnien-Herzegowina reichte dem Argentinier ein genialer Moment für sein Tor. Foto: Marcelo Sayao

  Von dpa


Mo., 16.06.2014

Fußball

Gleich mit mehreren Spielern bedrängen die Argentinier den Leverkusener Emir Spahic (M) bei einer Standardsituation. Foto: Abedin Taherkenareh

  Von dpa


So., 15.06.2014

Fußball

Im Camp der Niederländer in Sao Paulo herscht Dresscode. Ohne passendes Outfit darf hier keiner rein. Foto: Koen van Weel

  Von dpa


651 - 675 von 797 Beiträgen

Das Wetter in Münster

Heute

19°C 4°C

Morgen

16°C 2°C

Übermorgen

12°C 3°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Twitter!

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region